Archiv17

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
< ZUM-Wiki:Forum/Archiv

0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22

Inhaltsverzeichnis

Neues Design für das ZUM-Wiki

Hallo, kann nicht jemand von den Admins ein paar besser aussehende Templates, zum Beispiel "Vector", was auch Wikipedia benutzt, hochladen? Ich finde dieses Design sieht echt alt aus und es gibt doch auf der Mediawiki-Seite so viel schöne Templates. :-) --T.Walter 15:55, 11. Mär. 2011 (CET)

Vielen Dank für die Anregung! - Wir werden in einer Woche auf unserem vierten ZUM-Wiki-Seminar über Möglichkeiten sprechen, das ZUM-Wiki technisch weiter zu entwickeln. Vielleicht sprechen wir in dem Zusammenhang auch über Fragen der äußeren Gestaltung.
Gruß --Karl Kirst 18:38, 11. Mär. 2011 (CET)
Schön, das taucht ja auch schon auf der To-Do-List auf :)
Grüße --T.Walter 14:28, 12. Mär. 2011 (CET)
Jetzt ist das Seminar rum und es hat sich immer noch nichts getan :-(
--T.Walter 18:49, 5. Apr. 2011 (CEST)
Wir haben über Vieles gesprochen, sind aber nicht auf das Thema Skins bzw. Templates gekommen. - Das liegt sicherlich daran, dass uns (den Admins auf dem ZUM-Wiki-Seminar) grundsätzliche Funktionalitäten mehr am Herzen liegen als das Aussehen des ZUM-Wikis: Wichtig ist doch, dass das Wiki funktioniert! Wie es aussieht, ist nicht unwichtig, aber auch nicht das Entscheidende. - Außerdem meine ich mich zu erinnern, dass manche der im ZUM-Wiki eingebauten Extensions nicht unter einem anderen Skin laufen würden; aber das kläre ich gerade.
Ich stelle die Skin-Frage jetzt noch mal den Admins.
Gruß --Karl Kirst 20:45, 5. Apr. 2011 (CEST)
Unter [1] kann man sich mal ein Bild machen, welche Skins von Monobook abgeleitet sind. Für uns hier ist es notwendig auf diesem Skin aufzubauen, da verschiedene Erweiterungen nur darin laufen. Nur modern, um mit der Zeit zu gehen, ist nicht notwendig. --Achim 10:47, 6. Apr. 2011 (CEST)
Schade, dass das nicht geklappt hat. Ich finde nur, das Wiki sollte schon ein bisschen "Style" haben und nicht so aussehen, wie von Anfang an. Es würde ja fast schon reichen, die Farben ein bisschen zu ändern und das Logo nicht ganz so verpixelt hochzuladen. Was ist mit diesem skin. Es basiert auf Monobook.
Grüße --T.Walter 10:25, 14. Apr. 2011 (CEST)
Hallo, ich freue mich über Deinen Einsatz für ein stylischeres Aussehen des ZUM-Wikis. Und Du hast sicherlich Recht, dass der erste äußere Eindruck möglichst einladend sein sollte. Aber es gilt:
  1. In den letzten Jahren haben wir schon Vieles dafür getan, dass das ZUM-Wiki ein eigenes und möglichst ansprechendes Gesicht erhält:
    1. Es gibt eine eigene Hintergrundfarbe (über eine entsprechende Grafikdatei).
    2. Die Hauptseite ist durch flächige Farbgebung geprägt und unterscheidet sich damit schon deutlich von der MediaWiki-Standardinstallation.
  2. Der Einsatz für Inhalte und für die Erweiterung der technischen Möglichkeiten des ZUM-Wikis stehen im Vordergrund unserer Aktivitäten.
  3. Die mittlerweile zahlreichen Erweiterungen der MediaWiki-Software im ZUM-Wiki basieren auf dem Monobook-Skin. Ein Wechsel des Skins würde deshalb einen erheblichen Umstellungsaufwand bedeuten, dem kein erkennbarer deutlicher Mehrwert entgegen steht.
Recht hast Du mit Deiner Kritik am "verpixelten" Logo. Das war eine schnell, mit einfachen Mitteln entworfene Lösung und sollte tatsächlich nachgebessert werden. - Ich werde das im Blick behalten und denke, dass sich in diesem Jahr noch eine Alternative ergeben kann.
Gruß --Karl Kirst 14:29, 14. Apr. 2011 (CEST)
Jetzt schaue ich nach einem halben Jahr wiedermal hier her und es hat sich immernoch nichts getan. Wenn mir jemand sagt, wie das Logo ungefähr aussehen soll, kann ich mal mein Glück versuchen. Gruß--T.Walter 18:18, 27. Nov. 2011 (CET)- Update: Hier mal ein erster Versuch der Neugestaltung des Logos Entwurf
ZUM-Logo.png
Hallo T.Walter,
schön, Dich wieder aktiv zu sehen ;-) Das Logo sollte besser werden, einverstanden. Aber in den letzten Wochen und Monaten haben uns im ZUM-Vorstand ganz andere Fragen bewegt. Dadurch waren Kräfte und Energien gebunden. - Dein Entwurf sieht ganz gut aus. Wir sollten aber als Grundlage das Logo der ZUM nehmen, das speziell für die ZUM designed wurde und markenrechtlich geschützt ist (siehe hier rechts). - Meine aktuelle Idee geht in die Richtung, das Logo selbst unverändert zu belassen, es nur - leicht verkleinert - vom Text "ZUM-Wiki" umfließen zu lassen: "ZUM-" links vom Logo, "Wiki" darunter. So wäre sowohl der Bezug zur zum durch das gleiche Logo als auch der Name "ZUM-Wiki" präsent.
Falls Du das weiter entwickeln magst: Nur zu!
Gruß --Karl Kirst 14:58, 30. Nov. 2011 (CET)
So hier mal eine Version aufbauend auf dem ZUM-Logo (ich hoffe ich bekomme jetzt keine Copyrightschwierigkeiten) → Entwurf Nr.2. Ich hoffe damit die Vorstellungen getroffen zu haben. Wenn ich das Design der gesamten Website irgendwie helfen kann zuerneuern, ich kenn mich recht gut mit CSS und HTML aus. Grüße --T.Walter 11:55, 1. Dez. 2011 (CET)
Es wäre sehr nett, wenn sie sich den Entwurf mal ansehen und einen Kommentar abgeben könnten. Grüße --T.Walter 17:27, 5. Dez. 2011 (CET)
Hallo,
vielen Dank für Dein Engagement! Die Schrift würde ich gerne anders verteilen. Ansonsten ist der Ansatz schon ok. Eher würde ich aber noch in die Richtung des Logos der Wiki-Family (in besserer graphischer Qualität) gehen wollen.
Werde erst nach Weihnachten bzw. im neuen Jahr Zeit für Fragen der Gestaltung haben. Und ich denke, dass es momentan auch anderen Beteiligten ähnlich geht. Habe also bitte etwas Geduld.
Gruß --Karl Kirst 19:45, 5. Dez. 2011 (CET)
Erst mal noch ein gutes neues Jahr :-) Die nächsten Entwürfe: Entwurf-Nr. 3 und Entwurf-Nr. 4. Verbesserungsvorschläge werden gerne angenommen, am besten mit genauen Kritikpunkten wie Schriftart, Bild-/Schriftschatten, Anordung, Rahmen usw.
Grüße --T.Walter 17:02, 14. Jan. 2012 (CET)

Hallo T.Walter,

auch von mir aus alles Gute fürs noch immer neue Jahr!

Vielen Dank für die verschiedenen Entwürfe. Sie liefern wertvolle Anregungen. Aber insgesamt überzeugt mich noch keiner der Entwürfe. - Allerdings muss ich auch zugeben, dass die Frage des Logos nach wie vor ZUM-intern nicht dringlich ist. - Aus meiner Sicht sollte sie aber noch in diesem Jahr (bis zum Sommer) überdacht werden. - Sobald es soweit ist, melde ich mich noch einmal.

Beste Grüße --Karl Kirst 20:23, 18. Jan. 2012 (CET)

Hallo,
ich wollte nur ansprechen, dass der Sommer so langsam zu Ende geht.
--T.Walter 16:57, 30. Aug. 2012 (CEST)
Vielen Dank für diesen dezenten Hinweis ;-)
Das Thema steht auf der Agenda des ZUM-Vostandes. Wir treffen uns Ende September und werden dabei auch das Design des ZUM-Wiki-Logos thematisieren.
Besten Gruß --Karl Kirst 17:39, 30. Aug. 2012 (CEST)
Hört sich gut an. Wie gesagt, ich helfe gerne :)
Grüße --T.Walter 21:04, 30. Aug. 2012 (CEST)

Siehe zur neuesten Entwicklung unten unter ZUM-Logo im ZUM-Wiki. --Karl Kirst 23:15, 6. Nov. 2012 (CET)

QR-Codes verwenden

Dieser Beitrag lies mich auf die Idee kommen, dass Schüler ihre Handies nutzen könnten sich schnell Links zu "notieren", die verwendet werden. So könnte auch vom Whiteboard oder dem Beamer-Bild die Adresse abfotographiert werden.

Ich fand nach schneller Suche einen Anbieter, der die Generierung von QR-Code-Bilder ermöglicht: http://qrcode.kaywa.com/

So könnte dieser Code hier, mit der Handy-Kamera und dem entsprechenden Programm abfotographiert, einen schnellen Zugang zu einer meiner Seiten hier erlauben.

In der Media-Wiki-Hilfe heißt es, dass externe Bilder nicht eingebunden werden können. Man könnte das Bild natürlich hochladen, aber ist das wirklich nötig?

Ich würde zum Thema auch noch eine Seite erstellen, denn die Idee, diese QR-Codes für den Unterricht einzusetzen, finde ich sehr praktisch. --BirgitLachner 16:44, 17. Mär. 2011 (CET)

Hallo Birgit,
das Einbinden externer Bilder haben wir unterbunden, um so genannten Traffic-Klaus zu vermeiden. - Es gibt aber auch die Möglichkeit, externe Bilder per iframe einzubinden; siehe Hilfe:iFrame. Voraussetzung ist allerdings, dass die jeweilige URL zur Einbindung freigegeben ist, was wir über die LocalSettings.php steuern können.
Wenn du also meinst, dass es grundsätzlich sinnvoll ist, eine URL für die Einbindung von Grafiken auf dieser Website ins ZUM-Wiki freizugeben, dann melde den Bedarf hier an. - Ansonsten bliebe nur die Einbindung über das Hochladen einer Datei.
Viele Grüße --Karl Kirst 18:05, 17. Mär. 2011 (CET)

Liest das eigentlich jemand?

Als Neuling im ZUM-Wiki (und als früher recht aktiver Wikipedia-Autor) bin ich entsetzt über den Zustand mancher Artikel. Ein besonders schlimmes Beispiel, aber bestimmt nicht das einzige, scheint mir die Seite Analysis zu sein. Der Text erweckt den Eindruck, dass hier Schüler ihr Halbwissen zum Besten gegeben haben – oft in grauenhaftem Deutsch, ohne Verwendung angemessener Fachbegriffe und ohne Rücksicht auf die Rechtschreibung, ganz abgesehen von den zahlreichen sachlichen Fehlern. Der Versionsliste entnehme ich, dass die genannten Mängel seit Jahren bestehen. Es ist anzunehmen, dass jeder ausgebildete Mathematiklehrer in der Lage ist, solche Schwächen zu erkennen. Meine Schlussfolgerung: Anscheinend werden die Artikel von den Adressaten (sprich: Lehrern) nicht gelesen. Walter Fendt 17:39, 14. Jun. 2011 (CEST)

Vielen Dank für diesen Impuls!
Wenn jeder, der über den Zustand einer Seite (oder auch nur einen Schreibfehler) "entsetzt" ist, die Initiative ergreift und diesen Zustand ändert, dann wirkt das Wikipedia-Prinzip: Durch gemeinsame Arbeit (bzw. Bearbeitungen) entstehen sinnvolle und brauchbare Seiten.
Die Seite Analysis ist tatsächlich von Schülern und Schülerinnen im Rahmen von Unterricht im Winterhalbjahr 2008/2009 erstellt worden, wie man [2] hier noch erkennen kann. - Die Entwicklung der Seite habe ich (am Rande) mitverfolgt und war damals begeistert, wie die Seite sich im Laufe relativ kurzer Zeit in gemeinsamer Arbeit füllte. - Zunächst war es nur eine Unterseite des betreuenden Kollegen. Am Ende des Schulhalbjahres habe ich die Seite dann mit Zustimmung des Kollegen nach Analysis verschoben, da es bis dahin nichts zu diesem Thema im ZUM-Wiki gab.
Sicherlich habe ich mich erst einmal durch die Fülle des Materials beeindrucken lassen, ohne dass ich die Inhalte selbst alle nachvollziehen konnte. Deshalb ist es sehr gut, wenn jetzt jemand darüber "stolpert" und die Seite inhaltlich korrigiert.
Ob die Seite gelesen wird, ist eine gute Frage. Die Statistik meldet 45.000 Seitenaufrufe bis heute (siehe im Seitenfuß). Damit ist aber weder klar, wer die Seite aufruft, noch wie und zu welchem Zweck sie gelesen wird.
Ohne fertige Antworten geben zu können, versuche ich einige indirekte (Teil-)Antworten aufzulisten:
  • Das ZUM-Wiki ist auch im siebten Jahr seiner Existenz noch ein relativ junges Projekt.
  • Alle Mitarbeiter/innen im ZUM-Wiki tragen jeweils (nur) das bei, was ihnen persönlich gerade wichtig ist. Und das sind durchaus sehr häufig ganz andere Inhalte als die elementaren Inhalte eines Unterrichtsfaches oder Lehrplans.
  • Im Fachbereich Mathematik hat sich in den letzten Jahren sehr viel im Rahmen des Projekts Mathematik-digital getan.
  • Das ZUM-Wiki kann nicht und sollte nicht eine zweite Wikipedia werden. Die in der Wikipedia erstellten Inhalte können als Referenz im ZUM-Wiki genutzt werden. Hier knn die Gelegenheit genutzt werden, Inhalte zu erstellen oder Lernszenarien zu verwirklichen, die so bisher an anderer Stelle nicht möglich waren.
  • Als das ZUM-Wiki begann stand das erfolgreiche Wiki-Prinzip, dass die Wikipedia ermöglicht hat, als Vorbild im Raum. Wie sich dieses Prinzip im schulischen Kontext am sinnvollsten nutzen lässt, war damit noch nicht klar, und bis heute gibt es dafür keine abgeschlossenen, endgültigen Konzepte. Das ist sicherlich manches Mal unbefriedigend, bietet aber gleichzeitig die Chance, selbst an Neuem mitzuwirken.
  • Nicht nur Mathematik-digital, das DMUW-Wiki und das Medienvielfalt-Wiki zeigen mögliche Wege auf, auch unter Materialien aus Mathematik-Seminaren entstehen interessante Seiten, wie ich finde, ohne alles im Detail beurteilen zu können: Das mögen die fachkundigen Benutzer entscheiden und ggf. korrigieren. - Und inspirierend finde ich nach wie vor die Seite Mathematische Rundgänge.
  • Ein letzter Gedanke: Der fachkundige Kollege wird sich sicherlich eher weniger grundlegende Informationen zum Thema Analysis aus dem ZUM-Wiki holen. Dies werden wohl eher Schüler/innen tun. Deshalb ist es manches Mal sicherlich schwierig zu entscheiden, wie eine Seite denn am sinnvollsten gestaltet sein sollte. Dies ist einer der Gründe für die in vieler Hinsicht heterogene Struktur des ZUM-Wiki. Das verkraftet aber die Wiki-Technologie. Inhaltliche Fehler sollten wir aber in der Tat beseitigen und absolut unsinnige Seiten auch löschen - oder - noch besser - durch Sinnvolleres ersetzen.
Besten Gruß --Karl Kirst 16:10, 15. Jun. 2011 (CEST)


Auch eine Auflösung der Seite Analysis in der bisherigen Form könnte sinnvoll sein:
  1. Analysis wird zu einer übergeordneten Seite zu diesem Themenbereich.
  2. Die jetzigen Inhalte werden auf verschiedene, neu anzulegende Seiten verlegt und dort neu strukturiert (evtl. total neu bearbeitet).
Wer mag, könnte dies gerne in Angriff nehmen.
Gruß --Karl Kirst 16:15, 15. Jun. 2011 (CEST)
Die Seiten des ZUM-Wiki können sich meiner Meinung nach nicht gleichzeitig an Lehrer und Schüler richten. Schülern, die an ernsthaften Informationen interessiert sind, würde ich eindeutig Wikipedia empfehlen; dort ist die "kritische Masse" erreicht, von der ab man damit rechnen kann, dass unsinnige Behauptungen schnell korrigiert werden. Ergebnisse aus Unterrichtsprojekten dürften keinem Leser Nutzen bringen – weder Lehrern noch Schülern.
Vielleicht müsste erst einmal geklärt werden, was idealerweise in einen Artikel des ZUM-Wiki gehört (z.B. Angaben über notwendige Vorkenntnisse, motivierende Beispiele, Unterrichtsmaterialien, Übungsaufgaben, Testfragen, ...).
Freundliche Grüße Walter Fendt 18:36, 15. Jun. 2011 (CEST)
Hallo, wenn wir festlegen, was notwendigerweise in einen Artikel gehört, schließen wir soooviele aus. Das Grundverständnis dieses Wikis lautet: "Wiki für Lehrinhalte und Lernprozesse" - es gibt einige einschränkende Regeln, die sich im Laufe der Zeit aus der Erfahrung herausgebildet haben. Die Artikel jetzt aber so stark zu sanktionieren schreckt auch den letzten verbliebenen freiwilligen Mitarbeiter ab. --FrauSchütze 20:04, 15. Jun. 2011 (CEST)
Die Zielgruppe der ZUM und des ZUM-Wikis sind in erster Linie Lehrkräfte. Aber wir arbeiten ja mit Schülerinnen und Schülern und für diese. Und so dürfen diese sich natürlich auch an den Seiten, die für Lehrkräfte konzipiert sind, gerne "bedienen". - Und wenn Kolleginnen hier im ZUM-Wiki Beispielaufgaben für die Vergleichsarbeiten im 8. Jahrgang unter Vera 8 interaktiv online gestellt haben, dann nützt dies der Lehrkraft, die mit diesen Seiten im Unterricht arbeitet genau so wie den Schülerinnen und Schülern, die eigenständig darauf zugreifen.
Das von Mandy (Frau Schütze) genannte Grundverständnis, auf das wir uns Anfang 2006 geeinigt haben, hat sich seitdem vielfach bewährt. Und bewährt hat sich auch, die Richtlinien für Seiten in diesem Wiki recht allgemein zu fassen.
Und einverstanden: Das ZUM-Wiki hat ein absolut anderes Selbstverständnis als die Wikipedia. Es ist kein Lexikon, sondern (siehe oben).
Und zu guter Letzt: "Es gibt nicht Gutes, außer man tut es." - Da in einem Wiki Seiten immer wieder überarbeitet werden können, macht es nicht ganz so viel Sinn und ist keineswegs notwendig, einen fertigen Entwurf zu haben, wenn man mit einer neuen Seite beginnt. Gerade das Unfertige kann den Reiz einer Seite für Andere ausmachen. Und man kann so auch einfach erst einmal eine Idee "zu Papier" (nein: online) bringen und später weiter bearbeiten. - Dennoch ist es natürlich auch toll, wenn jemand eine "voll ausgearbeitete" Seite einbringt.
Besten Gruß --Karl Kirst 22:08, 15. Jun. 2011 (CEST)
Wegen der offensichtlich nicht unbedeutenden Mängel an der aktuellen Seite Analysis, deren Beseitigung unverhältnismäßig viel Zeit und Energie in Anspruch nehmen würde, habe ich die Seite Analysis jetzt zurück verschoben nach Benutzer:Mescher/Analysis. - Somit ist der Weg frei für eine neue Seite "Analysis". Gruß --Karl Kirst 01:03, 17. Jun. 2011 (CEST)


Mathematik: Analysis im ZUM-Wiki

Zitat: "... Der fachkundige Kollege wird sich sicherlich eher weniger grundlegende Informationen zum Thema Analysis aus dem ZUM-Wiki holen. Dies werden wohl eher Schüler/innen tun. Deshalb ist es manches Mal sicherlich schwierig zu entscheiden, wie eine Seite denn am sinnvollsten gestaltet sein sollte. Dies ist einer der Gründe für die in vieler Hinsicht heterogene Struktur des ZUM-Wiki. Das verkraftet aber die Wiki-Technologie. Inhaltliche Fehler sollten wir aber in der Tat beseitigen und absolut unsinnige Seiten auch löschen - oder - noch besser - durch Sinnvolleres ersetzen. Besten Gruß --Karl Kirst 16:10, 15. Jun. 2011 (CEST) "

Das Thema Analysis eignet sich durchaus auch für fachkundige Kollegen und ist dadurch ausdrücklich für das ZUM-Wiki ausgewiesen!
Im Analysis-Unterricht gibt es genug "heiße" Themen, bei denen man sich immer wieder überlegt:
  • Wie erschließe ich den Schülern das Thema, damit möglichst alle eine gute Chance haben, es zu ergreifen?
  • Welchen Einstieg wähle ich?
  • Gibt es eine geeignete Software (Applet od. Film zum Einstieg)?
  • Läßt sich die Darstellung z.B. eines Beweises schülerfreundlicher fassen?
  • Gibt es typische Aufgaben (Funktionen), an denen ich ohne unnötigen Ballast das Wesentliche zeigen kann?
einige wenige dieser "heißen" Themen seien genannt:
  • Darstellung des Hauptsatzes der Differenzial- und Integralrechnung
  • Beweis der Kettenregel
  • Substitutionsmethode (welche Ausprägung übt man beim Integrieren ein? Setzt man z.B. noch auf die Darstellung mit dy/dx?)
  • Ableitung der Umkehrfunktion
  • Rotationsvolumen bei Drehung um die y-Achse
  • ....
Wenn man also unser Wiki so versteht, dass hier Unterrichtskonzepte / Ideen von Lehrer an Lehrer weiter gegeben werden, dann passt die
Analysis genau in unseren Fokus; wir haben zwar alle Mathematik studiert und sind "Fachleute", aber darum geht es nicht; je älter z.B ich
werde, um so mehr habe ich das Bedürfnis,meine Unterrichtsmethoden zu bereichern.
Meine Botschaft also: Bitte nicht die didaktischen Aspekte der Anaysis unterschätzen!
--CSchmitt 13:04, 24. Jun. 2011 (CEST)
Hallo Claus,
ich glaub, hier liegt ein Missverständnis vor: Mein Anliegen geht absolut in Richtung Deiner Ausführungen! - Allerdings war die von Schülern erstellte Analysis-Seite wohl nicht unbedingt der beste Ausgangspunkt, um konstruktiv in Deinem Sinn vorzugehen. Jetzt ist ein Neuanfang gemacht. Und alle Wege stehen offen, im Sinne Deiner Vorschläge aktiv zu werden!
Erfreut über so viel fachliches Engagement, grüß ich ganz herzlich --Karl Kirst 12:18, 25. Jun. 2011 (CEST)


Snipping-Tool / Windows 7 für die Bilderstellung?

In Differenzialgleichungen habe ich bei Bild A bis E mit diesem Tool gearbeitet und bin mit der Auflösung nicht zufrieden. Bild F habe ich auf einem Rechner unter XP herkömmlich über <Alt <Druck> erzeugt. Die Auflösung ist viel besser.

Die Weiterverarbeitung der jeweils 2 -3 Bilder geschah jeweils mit Powerpoint. Hat jemand Ähnliches beobachtet?

Empfiehlt sich ein anderes Bildverarbeitungsprogramm (statt Powerpoint)? --CSchmitt 18:27, 26. Jun. 2011 (CEST)

Ich hatte mit dem Snipping Tool bisher keine Probleme. Kleine Bearbeitungen kann man mit dem Tool selbst durchführen. Für etwas mehr, kann man paint benutzen, das mit Windows mitgeliefert wird. Aufwändigere Arbeiten lassen sich gut mit Gimp erledigen. PowerPoint ist besser für Präsentation geeignet. --Pintman 09:39, 22. Aug. 2011 (CEST)

ISBN-Suche defekt?

Ich habe im Artikel C#Literaturempfehlungen diverse Bücher inklusive ISBN-Nummern gelistet. Bei einem Klick auf den ISBN-Link werden jedoch keine Treffer angezeigt. Woran liegt's? --Pintman 13:32, 7. Aug. 2011 (CEST)

Hmm: Wenn ich die ISBN-Nummern dort anklicke, erhalte ich als Suchergebnis das entsprechende Buch (Titelbild etc.) mit einem Link auf die Amazon-Bestellseite. So sollte es auch sein. - Bitte teste es doch noch einmal.
Gruß --Karl Kirst 13:30, 8. Aug. 2011 (CEST)
Das ist interessant. In meinem Chrome-Browser funktioniert es, im Firefox nicht. Wenn ich im Firefox die Fehlerkonsole öffne, erhalte ich zwei Fehlermeldungen:
Warnung: Fehler beim Verarbeiten des Wertes für 'filter'. Deklaration ignoriert.
Quelldatei: http://wiki.zum.de/extensions/mediaextension/mediaextension.css
Zeile: 77
Warnung: Fehler beim Verarbeiten des Wertes für 'filter'. Deklaration ignoriert.
Quelldatei: http://wiki.zum.de/extensions/mediaextension/mediaextension.css
Zeile: 96
Woran könnte es liegen? --Pintman 18:33, 8. Aug. 2011 (CEST)
Ich gebe das an unsere "Techniker" weiter.
Gruß --Karl Kirst 15:31, 9. Aug. 2011 (CEST)
PS: Bei mir zeigen unter OS X Lion sowohl Safari als auch Firefox (5.0.1) die ISBN-Suche richtig an.

Videos von TED einbinden

Wie ist es möglich einen TED-Talk als Video einzubinden? Unter Hilfe:EmbedVideo bin ich nicht fündig geworden. --Pintman 11:28, 8. Aug. 2011 (CEST)

Eventuell wäre dies mit Hilfe von iFrames (siehe: Hilfe:iFrame) möglich. Dafür müsste aber die entsprechende Domain dafür in den Systemeinstellungen des ZUM-Wikis freigegeben werden.
Mir sind TED-Videos bisher kein Begriff. Ist davon auszugehen, dass es zahlreiche TED-Videos geben wird, die für das ZUM-Wiki interessant sind?
Gruß --Karl Kirst 14:49, 8. Aug. 2011 (CEST)
Wenn dir die TED (Konferenz)Wikipedia-logo.png-Videos bisher unbekannt sind, muss ich unbedingt mal einen Artikel dazu schreiben. ;-) Die Abkürzung steht für Technology Entertainment Design und beschreibt eine Konferenz, die regelmäßig die wissenschaftliche Elite zusammen bringt und die Beiträge im Web veröffentlicht. Ich würde die Seite als hoch-relevant einstufen. Hier ist eine kleine Auswahl von interessanten Videos: [3], [4], [5], [6], [7]
Per IFrame funktioniert es leider auch nicht, weil von der Webseite ein großer <object>-Tag generiert wird. Es würde wohl nur funktionieren, wenn man diesen auch einbinden könnte. Ich habe jedoch gesehen, dass viele Videos auch bei YouTube liegen und würde diese dann einbinden. --Pintman 18:13, 8. Aug. 2011 (CEST)
Im Moment müssen die Wikis auf ZUM.de erst einmal umziehen. Aber als eine Möglichkeit, zusätzliche Funktionen in unseren Wikis zu erlauben, überlegen wir, HTML (zumindest in großem Umfang) zu erlauben. Das wäre eine wahrscheinlich sinnvolle Lösung, zahlreiche zusätzliche Funktionen wie z.B. das Einbinden neuer Video-Formate zu ermöglichen, ohne jeweils eine zusätzliche Extension zu installieren oder eine bestehende anzupassen.
Wir befinden uns aber noch in einer internen Diskussion darüber, bei er es vor allem um die Frage geht, ob wir damit nicht womöglich unnötige Sicherheitsrisiken eingehen.
Also auch hier: Bitte habe noch ein wenig Geduld ;-) ... und vorerst ist der Umweg über YouTube ja auch sinnvoll.
Gruß --Karl Kirst 15:43, 9. Aug. 2011 (CEST)
Ich finde es toll, dass ihr darüber diskutiert und würde einer solche Lösung natürlich voll zustimmen. Im Zweifel bin ich als Administrator eher jemand, der die Möglichkeiten erst einmal zur Verfügung stellt. Vielleicht sind die Probleme gar nicht so schlimm, weil die Sicherheitslücken nicht ausgenutzt werden. Stichwort: Movie plot threatW-Logo.gif(English). :-D --Pintman 16:13, 12. Aug. 2011 (CEST)

Nervender Bookmarkbutton

Die Buttons am Ende jeder Seite sind teilweise sehr störend. Insbesondere, wenn am Ende des Artikels -- wie z.B. bei IFrame -- eine Linkliste platziert ist, "kleben" die Buttons direkt darunter. Ein leichtes Verrutschen mit der Mouse öffnet dann gleich das kleine Fenster. :( Kann man die Leiste nicht an einem weniger störenden Ort unterbringen? Z.B. links bei den Werkzeugen oder mit einem Absatz stärker vom Artikel getrennt? Im o.g. Artikel stehen die Buttons sogar noch vor der Kategorie und "mogeln" sich so störend in der Artikel hinein. --Pintman 09:49, 9. Aug. 2011 (CEST)

Ja, die Buttons sind wirklich nicht optimal. Aber es war und ist ein Angebot, Seitenadressen schnell weitergeben zu können.
Im Zusammenhang mit dem Umzug auf einen neuen Server am kommenden Wochenende soll es auch bald zu einem Update auf die neueste freigegebene MediaWiki-Version 1.17 kommen. In dem Zusammenhang werden einige Extensions nicht mehr wie bisher möglich sein; ich meine, dass dazu auch die "nervende" Bookmark-Funktion gehört. Wir überlegen (in Diskussionen unter den beteiligten Admins) verschiedene Lösungsmöglichkeiten:
  1. Update der Extensions, soweit dies (schon) möglich ist.
  2. Ersatz nicht mehr funktionierender Extensions durch andere mit gleicher oder ähnlicher Funktionalität.
  3. Lösung ohne Extension.
Die zweite Lösungsvariante könnte in diesem Fall eventuell sinnvoll sein. - Da wir im Moment aber vor allem den Umzug im Blick haben (müssen), bitte ich noch um Geduld. (Und da noch Sommerferien sind, braucht Manches im Moment auch etwas länger ;-))
Gruß --Karl Kirst 15:27, 9. Aug. 2011 (CEST)
Kein Problem! Ich finde es total klasse, dass ihr euch um eine aktuelle Version von MediaWiki kümmert. Ich freue mich schon auf diese neue Version nach dem Umzug. :) --Pintman 16:11, 9. Aug. 2011 (CEST)
Habt ihr mittlerweile eine Idee, wie man den Buttons am Ende einer Seite Herr werden kann oder steckt der Umzug des Wikis noch in den Knochen? :) --Bakera 09:29, 24. Sep. 2011 (CEST)
Hallo Marco,
der Umzug der Wikis auf einen neuen Server hat geklappt. Einzelne kleine Probleme sind nachgebessert worden. Aber das Update auf die nächste MediaWiki-Version wird noch einige Zeit dauern, da sie mit einigen Anpassungen von uns verwendeten Extensions verbunden sein muss.
Ich habe jetzt die ZUM-Wiki-Admis nach ihrer Meinung zur Abschaltung dieses Buttons gefragt. Anfang Oktober wird eine Entscheidung fallen.
Gruß --Karl Kirst 21:13, 25. Sep. 2011 (CEST)


Klingt gut. Danke für die schnelle Reaktion. --Bakera 22:14, 25. Sep. 2011 (CEST)
Der Button ist jetzt entfernt. --Karl Kirst 18:53, 24. Okt. 2011 (CEST)
Klasse! Vielen Dank! :) --Bakera 23:49, 24. Okt. 2011 (CEST)

Google-Maps

Nachdem bereits angekündigt war, dass die alte Extension für das Einbinden in unser RSG-Wiki nicht mehr funktionieren würde, wurde auf die widget-Lösung verwiesen. Nur selbst die Musterdateien auf ZUM-Wiki laufen nicht im RSG-Wiki. Im Media-Wiki fand ich einen Hinweis, dass die Widget-Lösung erst installiert werden musse. Nur - wer macht dies? User - oder ZUM-Wiki-Koordinator?

MfG

Bernhard Heim

Hallo Bernhard,
Widgets können nur mit Zugriff auf den Server installiert werden. - Ich mache Achim auf diesen Beitrag aufmerksam.
Gruß --Karl Kirst 10:08, 21. Aug. 2011 (CEST)


Hallo Karl, Vielen Dank, denn in der Zwischenzeite nutze ich in Q11-Erdkunde des RSG zahlreiche Googlemaps z. T. auch mit im alten Mapstool eingegebenen Objekten. Das lässt sich ja umschreiben, aber generell die Google-Maps-Erweiterung sollte doch in Erdkunde (Satellitenbildinterpretation) gehen.

MfG

Bernhard Heim


Hallo Bernhard,
Die Widgets-Installation muss von mir geschehen (http://www.mediawiki.org/wiki/Widgets), richtig und ist geschehen, aber die :entsprechende Seite
http://www.mediawikiwidgets.org/w/index.php?title=Widget:Google_Maps&action=edit muss von jedem Admin in sein
Wiki der Family eingebunden werden. Also diesen Code unter demselben Titel Widget:Google_Maps einbinden.
Es könnte noch sein, dass unter den Regeln für die Admin die Erlaubnis für das Editieren erteilt werden muss. Sollte diese fehlen, bitte ich noch einmal um Nachricht.
Mit freundlichen Grüßen
--Achim 14:13, 21. Aug. 2011 (CEST)

Benötigen wir das Banner noch, das auf den erfolgreichen Umzug hindeutet? Es nimmt ja schon recht viel Platz ein - auf jeder Seite(!) - und hat nur geringen Informationswert. --Pintman 09:01, 25. Aug. 2011 (CEST)

Ich wollte eigentlich bis zum Ende der Ferien in NRW abwarten, um so noch möglicherweise mehr Rückmeldungen zu bekommen, falls irgendwo noch ein Fehler zu finden sein sollte. Da aber anscheinend alles problemlos gelaufen ist, könnte der Hinweis tatsächlich früher verschwinden. - Wird gleich erledigt ;-) --Karl Kirst 10:41, 25. Aug. 2011 (CEST)
Ah, verstehe. Beides ist gut. :) --Pintman 11:38, 25. Aug. 2011 (CEST)

Benutzername ändern

Wäre es möglich, meinen Benutzernamen zu ändern nach Bakera? --Pintman 16:57, 31. Aug. 2011 (CEST)

Ja, ist wunschgemäß geschehen ;-) --Karl Kirst 21:13, 31. Aug. 2011 (CEST)
Vielen Dank für die rasche Bearbeitung. :) -- jetzt als Bakera 21:22, 31. Aug. 2011 (CEST)

Einen Wiki-Artikel präsentieren

Ich experimentiere gerade damit, Artikel aus dem ZUM-Wiki im Unterricht zu verwenden. Mich stören hierbei die ablenkenden Elemente um den Artikel herum: links und oben die Menüleiste, unter dem Artikel statistische Informationen.

Wie kann ich einen Artikel auf das Wesentliche reduzieren, sodass beim Anzeigen nur noch der Inhalt des Artikels ohne das Beiwerk zu sehen ist?

Mir fallen spontan folgende Möglichkeiten ein:

  1. Eine PDF-Export Extension, die aus dem (oder den) Artikel(n) ein PDF-Dokument macht. Bei Wikipedia habe ich das gesehen.
  2. Ein Skin, der sich auf den Inhalt beschränkt.
  3. Die Druckversion einer Seite verwenden, die jedoch noch immer die Metainformationen enthält.
  4. Einen Screenshot des Artikels erstellen, auf dem nur die wichtige Inhalte zu sehen sind.

Der PDF-Export, wie es ihn bei Wikipedia schon gibt, sieht ganz ordentlich aus. Könnten wir den hier auch einbauen? Habt ihr andere Ideen zur Lösung meines Problems?

Besten Dank und Grüße, Bakera 15:27, 11. Sep. 2011 (CEST)

Wir hatten schon einmal eine PDF-Extension eingebaut, die damals aber unbefriedigende Ergebnisse lieferte, weshalb sie wieder entfernt wurde. - Ich werde Achim bitten, einen erneuten Versuch zu starten.
Die Druckversion wäre ansonsten für mich derzeit die erste Option. Sowohl "Kopf" wie "Fuß" der so angezeigten Seite enthalten wesentliche Informationen. Aber natürlich könnte man auch Teile der Seite kopieren und - versehen mit Quell- und Lizenzhinweis - in ein Textdokument einfügen oder ausdrucken.
Bei Verwendung eines Screenshots müssten auch immer noch die Quelle und die Lizenz angegeben werden.
Gruß --Karl Kirst 17:10, 11. Sep. 2011 (CEST)
Vielen Dank für die Antwort. Zur Klärung: Ich möchte nicht beliebige Wiki-Artikel in einer Präsentation einbauen, sondern einen selbst-verfassten Artikel (von mir oder den Schüler) auf die Inhalte reduziert auf einem Beamer vorstellen (lassen). Lizenzen und Verfasser sind den Schülern hierbei entweder klar oder nicht relevant. Wenn ich nur wenige Zeilen in dem Artikel habe (ich bin ein Freund von "lieber viele kurze als wenige lange Artikel") soll es einfach gut aussehen (etwa wie in einer Präsentation) ohne durch Metainformationen um den Artikel herum zu stark zu verwirren. --Bakera 17:53, 11. Sep. 2011 (CEST)
Ich verstehe die Intention. Aber kurzfristig werden wir dafür keine generelle (zusätzliche) Lösung erzielen können. Frag bitte in einigen Wochen noch einmal nach, ob es nicht doch eine Lösung gibt! - Kurzfristig empfehle ich, mit der "Druckversion" einer Seite zu arbeiten: Wenn man entsprechend scrollt, sieht man höchstens noch Kopf oder (!) Fuß einer Seite.
Mir selbst geht es allerdings so, dass ich eigentlich nur noch die Inhalte einer Seite wahrnehme. Der linke Rand beeinflusst meine Wahrnehmung kaum. Vielleicht stellt sich diese Effekt auch bei Schüler/innen ein?
Gruß --Karl Kirst 08:33, 12. Sep. 2011 (CEST)
Danke für den Tipp. Mal schauen, wie es um die Wahrnehmung meiner S. bestellt ist. :) --Bakera 16:54, 12. Sep. 2011 (CEST)
Es ist tatsächlich so, dass wir schlechte Erfahrung mit der PDF-Wandlung gemacht haben. Aus diesem Grunde empfehle ich, "Druckansicht" auszuwählen (fast perfekte Vorausansicht) und dies über eine interne Anwendung als pdf auszudrucken. HINWEIS: Unter http://www.nitropdf.com/free/index.htm findet sich ein kostenfreier PDF Reader und Creator. Er bindet sich als Drucker ein und damit hat man was gewünscht wird. :-)) --Achim 12:50, 13. Sep. 2011 (CEST)
Danke für die Rückmeldung. Ich werde es dann mit der Druckversion probieren. :) --Bakera 13:07, 13. Sep. 2011 (CEST)
Inzwischen gibt es einen Link in der Sidebar, der die Möglichkeit für den Ausdruck in pdf-Datei ermöglicht. --Achim 04:16, 26. Sep. 2011 (CEST)
Vielen Dank für das Einbauen. :) --Bakera 06:23, 26. Sep. 2011 (CEST)


Schulportale

Guten Morgen, ich möchte die Seite Schulportale auf der Hauptseite haben. LG --Hr. Stöckl 10:42, 22. Apr. 2012 (CEST)

Ich habe Verständnisprobleme hinsichtlich des Nutzens, wenn eine solche Seite auf der Hauptseite verlinkt ist.
Könnte ein gleichartiges Intereresse nicht für eine Vielzahl anderer Seiten gelten? Wie will man da eine sinnvolle Interessenabwägung treffen? Warum reicht die Kategorie Schulportale nicht aus?
Wäre es nicht sinnvoll, eine Antwort auf diese Fragen zu geben, bevor man den Wunsch anmeldet? --Fontane44 19:30, 29. Apr. 2012 (CEST)
Hallo Fontane, ich sehe mich nicht veranlasst, deine Frage zu beantworten, bevor ich einen Wunsch äußere. LG--Hr. Stöckl 20:00, 29. Apr. 2012 (CEST)
reinquetsch: Aber vielleicht, wenn dir klar wird, dass manches gegen deinen Wunsch spricht? --Fontane44 10:44, 30. Apr. 2012 (CEST)
Hallo, eine Begründung für diesen Wunsch fände ich schon angemessen. Meine Schule ist ja dort auch vertreten, da ich aber die einzige Lehrerin bin, die damit arbeitet, sieht es ziemlich dürftig aus. Also, ich wünsche mir, dass Schulportale nicht auf der Hauptseite steht. Viele Grüße --FrauSchütze 21:21, 29. Apr. 2012 (CEST)

Da es sicherlich sinnvoll ist, Kolleginnen und Kollegen den Einstieg mit Kurs- und Klassenseiten ins ZUM-Wiki zu erleichtern und den Aufwand für Hinweise und Nachfragen zu reduzieren, habe ich einen neuen Kasten "Kurse, Klassen und Projekte" auf die Hauptseite gestellt. Damit sind dann auch die Schulportale über die Hauptseite zu finden, aber weniger exponiert als von Josef vorgeschlagen. - Gruß --Karl Kirst 13:43, 3. Mai 2012 (CEST)

Guten Morgen, Kurs- und Klassenseiten stehen jetzt 2x auf der Hauptseite. LG--Hr. Stöckl 06:31, 5. Mai 2012 (CEST)
Danke für den Hinweis. Ist geändert. - Gruß --Karl Kirst 08:38, 5. Mai 2012 (CEST)

Vandalismus

Bitte einmal den Benutzer:Vandalismus entschärfen. --Bakera 15:00, 9. Jun. 2012 (CEST)

erledigt. --Ma.y 15:31, 9. Jun. 2012 (CEST)

Wiki für meine Schule einrichten

Hallo,

ich bin Lehrer und einer von drei IT - Verantwortlichen des Berufskolleg St. - Nikolaus - Stift. Für meine Schule würde ich gerne gratis ein Wiki mit mehreren Unterkategorien, die von anderen Lehrern und Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden können, erstellen.

Ich habe ich mich heute zum ersten Mal bei Euch angemeldet und auf den Hilfeseiten stand, dass ich mich an einen Administrator wenden muss. Könnte mir bitte ein Administrator bei diesem Vorhaben helfen?

Im Voraus vielen Dank.

--Johannes B 22:31, 28. Sep. 2012 (CEST)

Hallo Johannes,
folgendes Vorgehen empfehle ich:
  1. Lege eine Startseite für Deine Schule an. Ich nehme an, dass es sich um das St.-Nikolaus-Stift Füssenich handelt. Dann empfiehlt es sich, die Seite St.-Nikolaus-Stift oder St.-Nikolaus-Stift Füssenich anzulegen. - Ich empfehle den kürzeren Namen. Sollte sich eine zweite Schule gleichen Namens anmelden, kann Deine Schulseite immer noch auf den längeren Namen verschoben werden; siehe Hilfe:Seite verschieben.
  2. Lege eine kurze Alias-Seite an, wenn es eine typische Abkürzung für Deinen Schulnamen gibt, etwa SNF. - Diese Alias-Seite dient dann lediglich zur Weiterleitung auf den die Schulseite mit dem vollen Schulnamen; siehe Hilfe:Weiterleitung.
  3. Jetzt kannst Du Unterseiten zu Deiner Schulseite anlegen, und zwar am besten als Unterseiten zur Alias-Seite; siehe Hilfe:Unterseiten. - Am besten schaust Du Dir hierzu zwei (noch neue) Beispiele an: Galilei-Gymnasium Hamm alias GALI und - nur wegen der Unterseitensystematik Benutzer:Grotebjoern.
Melde Dich gerne mit weiteren Frage. Sei aber auch gerne mutig und probiere aus, wie etwas im ZUM-Wiki funktioniert: Jede Änderung lässt sich wieder ändern oder auch rückgängig machen.
Viel Erfolg und Freude im ZUM-Wiki!
Gruß --Karl Kirst 10:55, 29. Sep. 2012 (CEST)

ZUM-Logo im ZUM-Wiki

Auf dem ZUM-Treffen 2012 haben wir entschieden, dass wir die Gestaltung unseres Internetauftritts und das heißt zuallererst des ZUM-Portals überarbeiten wollen. Das wird in den nächsten Monaten geschehen. - In dem Zusammenhang ist aber auch gewünscht worden, die Vielfalt unserer Logos zu reduzieren, um so den Wiedererkennungswert zu erhöhen und vor allem die Zusammengehörigkeit der Seiten deutlicher zu machen. Deshalb verwenden wir jetzt hier im ZUM-Wiki auch das ZUM-Logo ZUM-Logo.png.

Ab jetzt ist das Logo dieses Wikis verlinkt auf das ZUM-Portal. Wie weit dies sinnvoll ist, werden wir sicherlich nach einiger Zeit noch einmal hinterfragen.

Insgesamt befinden wir uns jetzt in einer Phase der Umgestaltung. - Konstruktive Kritik ist willkommen!

Gruß --Karl Kirst 23:14, 6. Nov. 2012 (CET)

Es freut mich, dass ich endlich was tut. Bei Problemen mit CSS helfe ich gerne. Vor allem sollte man die Portal-Seite zentrieren, was mich im Moment am meisten stört. Bei großen Bildschirmauflösungen klebt die Seite am linken Rand. Außerdem finde ich die Menüleiste nicht ideal gelöst. Auf die Verwendung von Frames würde ich auch verzichten, da diese nicht mehr zeitgemäß sind. Mit PHP lässt sich das viel schöner umsetzen. Auch würde ich auf html5 setzen für eine im Hinblick auf Usabilty bessere Auszeichnung der Bereiche. Alle moderenen Browser verstehen das und im IE <10 kann man das leicht über ein Javascript nachrüsten. Was jetzt nicht direkt mit dem Redesign zu tun hat, aber mir dennoch wichtig erscheint: Auf Google Analytics sollte aus Datenschutzgründen verzichtet werden. Man kann auch das PHP-Programm "Piwik" dazu benutzen, was den deutschen Anforderungen entspricht und auf dem eigenen Webspace/Server installiert werden kann.
Grüße --T.Walter 20:16, 7. Nov. 2012 (CET)
Ab jetzt ist das Logo dieses Wikis verlinkt auf das ZUM-Portal. Wie weit dies sinnvoll ist, werden wir sicherlich nach einiger Zeit noch einmal hinterfragen. – Das ist schlechte Usability. Das Logo linkt standardmäßig auf die Startseite der jeweiligen MediaWiki-Installation, auf dem man sich befindet. Aus meinen Workshops weiß ich, wie schwer die Navigation in MediaWiki den allermeisten fällt. Und nun noch etwas Verwirrendes… Deshalb sollte das bitte wieder geändert werden. – Danke!--Aschmidt 21:39, 7. Nov. 2012 (CET)
Hallo, das mit dem Logo sehe ich auch so. Bitte rückgängig machen! LG--Hr. Stöckl 17:15, 8. Nov. 2012 (CET)
Jetzt gibt es ein neues Logo ZUM-Wiki-Logo.png, das bis auf Weiteres für das ZUM-Wiki stehen wird und auf die Hauptseite verlinkt. - Dort findet man ein ZUM-Logo, das auf das ZUM-Portal verlinkt.
Gruß --Karl Kirst 19:20, 13. Nov. 2012 (CET)
Sehr schön – vielen Dank!--Aschmidt 23:32, 13. Nov. 2012 (CET)
Keine grafische Höchstleitung aber um einiges besser als das alte. Bin jetzt zufrieden :) Jetzt noch das Portal und evtl. das Wiki-Design mal auf Stand 2012/13 bringen und ich wäre zum Thema ZUM-Design wunschlos glücklich. --T.Walter 16:33, 7. Dez. 2012 (CET)
Schön, wenn man jemanden glücklich machen kann ;-)
Das aktuelle ZUM-Wiki-Logo ist funktional: Es zeigt ganz klar den Bezug zu ZUM.de und nennt den Namen ZUUM-Wiki. - Ein neues ZUM-Portal ist für 2013 geplant. Und auch am Design des ZUM-Wikis werden wir immer wieder weiterarbeiten.

Kleine Schulwikis auf Hauptseite

Hallo, ich würde mir wünschen, wenn unser kleines Schulwiki der Mittelschule Vomp-Stans auch auf der Hauptseite direkt verlinkt ist. Für meine Schüler wäre es leichter auf die Seite zu kommen und schließlich wird auf die großen Schulwikis der Wiki-Family ja auch auf der Hauptseite verlinkt. Ich fände es auch gut, wenn andere Schule so auch motiviert würden neue kleine Schulwikis zu machen, so dass man als Lehrer dann Ideen einfach in sein kleines Wiki rüberkopieren kann. Aber derzeit entstehen keine kleines Schulwikis auf dem Wiki, vielleicht kann man dies durch meinen Vorschlag "pushen". LG --Hr. Stöckl 19:50, 8. Nov. 2012 (CET)

Funkkolleg „Wirklichkeit 2.0 – Medienkultur im digitalen Zeitalter“

Vllt. von Interesse: Das Funkkolleg „Wirklichkeit 2.0 – Medienkultur im digitalen Zeitalter“ (kurz: Funkkolleg Medien) hat gerade begonnen. Es wird bis in den Sommer 2013 auf hr2-kultur und auf hr-info ausgestrahlt, wird aber wahrscheinlich am ehesten als Podcast gehört. Wer sich anmeldet, kann an einer zertifizierten Weiterbildung zum Thema digitale Medien teilnehmen und eine Online- sowie eine Präsenzklausur über die Inhalte der Podcasts schreiben (die Online-Klausur wird nur bei VHSen in Hessen angeboten). Es gibt ein Begleitbuch mit einführenden Texten bei Reclam und einen offenen Online-Kurs. Das E-Learning-Angebot wird vom studiumdigitale der Uni Frankfurt organisiert. Am Ende werden die Sendemanuskripte als Buch erscheinen. Hier sind alle Folgen im Überblick. – Außerdem stehen weiterhin die Sendungen zu den früheren Funkkollegs Psychologie, Mensch und Klima, Religion und Gesellschaft sowie Musik als Podcasts zum Herunterladen zur Verfügung.--Aschmidt 11:46, 10. Nov. 2012 (CET)

Zu der Veranstaltung habe ich eine begleitende Seite auf Wikiversity angelegt.--Aschmidt 03:31, 11. Nov. 2012 (CET)

Kurzinfos jetzt einfacher und unbegrenzt nutzbar

Benutzer:Abrafix hat die (vorher nicht nutzbare) Vorlage:Kurzinfo so weiterentwickelt, dass Kurzinfo-Vorlagen jetzt auch ohne Angabe der Anzahl der Kurzinfos und in unbegrenzter Zahl genutzt werden können. Siehe dazu unten im folgenden Diskussionsstrang die angezeigten Beispiele und den Text daneben:

Gruß --Karl Kirst 09:48, 11. Nov. 2012 (CET)

Schönes neues Wiki-Logo !

Lob hört man ja gerne!! LG--Hr. Stöckl 13:38, 13. Nov. 2012 (CET)

Danke ;-) --Karl Kirst 17:02, 13. Nov. 2012 (CET)

c't über E-Learning

Die c't bringt in der Ausgabe 25/2012 einen längeren und recht gehaltvollen Überblick zur aktuellen E-Learning-Szene, in dem auch kritische Punkte diskutiert werden. Wikipedia kommt auch drin vor, das ZUM-Wiki ebenfalls, Wikiversity aber nicht. Der Beitrag ist leider nur teilweise online, die Weblinks sind aber frei abrufbar.[8], [9].--Aschmidt 14:39, 18. Nov. 2012 (CET)


Smart Board notebook Datei

Hallo, ich habe versucht, eine .notebook Datei hochzuladen, hat aber nicht funktioniert. Kann man das nicht? LG--Hr. Stöckl 11:29, 23. Nov. 2012 (CET)

Hallo Herr Stöckl, aktuell ist es nur möglich Dateien mit folgenden Endungen hochzuladen:

Erlaubte Dateitypen: png, jpg, jpg, jpeg, gif, swf, pdf, ggb, mp3, mm, svg, fas, ogg, odg, ods, odt, tns, cdy, cml, tif, ogv, oga, gxt

Hallo! Danke Dir!--Hr. Stöckl 15:00, 2. Apr. 2013 (CEST)