ZUM-Wiki:Richtlinien

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
ZUM-Logo.png Das ZUM-Wiki ist das Wiki der „Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e.V.“ ZUM-Logo.png

Grundlagen des ZUM-Wiki

Selbstverständnis · Lizenzbestimmungen · Richtlinien

Das ZUM-Wiki ist über die technischen Gegebenheiten seitens der MediaWiki-Software hinaus von einigen Regeln und Konventionen, hier Richtlinien genannt, geprägt. Die Beachtung dieser Richtlinien erleichtert die Zusammenarbeit am gemeinsamen Projekt.

Im Folgenden werden die Richtlinien für die Mitarbeit im ZUM-Wiki jeweils möglichst kurz dargestellt. Wenn dies nötig und möglich ist, wird auf eine Hilfeseite verwiesen, auf der weitere nützliche Hinweise zu finden sind.

Da es weder sinnvoll noch möglich ist, für alle Gegebenheiten Regeln aufzustellen, empfiehlt sich gerade für neue Benutzer immer wieder, einen Blick auf verschiedene Seiten und deren Quellcode zu werfen (dafür oben auf der jeweiligen Seite auf    bearbeiten    klicken), um einen Eindruck von existierenden Konventionen zu gewinnen.

Bei Fragen oder dem Wunsch, von den vorgefundenen Konventionen abzuweichen, ist ein entsprechender Hinweis auf der Seite ZUM-Wiki:Forum angebracht.

Inhaltsverzeichnis

Grundregeln

Die wichtigsten Regeln für die Mitarbeit im ZUM-Wiki sind in unserem Selbstverständnis auf der Seite ZUM-Wiki:Über ZUM-Wiki festgehalten:

Das ZUM-Wiki ist eine offene Plattform für Lehr- und Lerninhalte.

Dies bedeutet:

  • Das ZUM-Wiki ist offen:
    • Konstruktive Mitarbeit ist willkommen!
    • Unterschiedliche Ideen und auch kontroverse Standpunkte und Diskussionen sind erlaubt und erwünscht.
  • Das ZUM-Wiki ist eine Plattform für Lehr- und Lerninhalte:
    • Das ZUM-Wiki soll sowohl eine Hilfe beim Unterrichten (Lehren) als auch beim Lernen sein.
Das ZUM-Wiki dient dem Austausch von Informationen, Erfahrungen und Ideen rund um Unterricht und Schule.

Daraus folgt:

Anmelden

Nur angemeldete Benutzer können im ZUM-Wiki eine Seite bearbeiten oder neu anlegen.

Erwünscht ist eine Anmeldung unter einem möglichst "sprechenden" Benutzernamen. Darüber hinaus erleichtert eine kurze Vorstellung auf der eigenen Benutzerseite die Zusammenarbeit.

Hilfe:Anmelden

Grundlegende Prinzipien der Mitarbeit

  • Wiki-Prinzipien:
    • Mehrere Personen können eine Seite bearbeiten.
    • ...
  • Sei mutig
  • konstruktive Beiträge
  • sei freundlich
  • ...

Besondere Regelungen im ZUM-Wiki

Das ZUM-Wiki ist nicht die Wikipedia

Das ZUM-Wiki ist ein Wiki und arbeitet mit derselben Software wie die WikipediaW-Logo.gif. Aus dieser strukturellen Übereinstimmung folgt, dass auch viele der Richtlinien in der WikipediaWikipedia-logo.png auf das ZUM-Wiki übertragbar sind.

Gleichzeitig gibt es auch einige wichtige Unterschiede zwischen ZUM-Wiki und Wikipedia: Wikipedia ist eine Enzyklopädie und das ZUM-Wiki eine Arbeitsplattform für Lehrkräfte zum Austausch von Informationen, Ideen und Meinungen.

Eine vergleichende Übersicht bietet die Seite ZUM-Wiki und Wikipedia.

Meinung erlaubt, aber bitte gekennzeichnet

Im ZUM-Wiki gibt es eine Vorlage:Meinung, mit der Meinungsäußerungen (auch Kommentare und Rezensionen) deutlich gekennzeichnet eingefügt werden können.

Der folgene Wiki-Text ergibt einen Meinungskasten:

{{Meinung|
 Ich meine, dass ein Kasten Meinung bei Bildungsthemen sinnvoll ist. --~~~~}}
Noia 64 apps kontour.png   Meinung

Ich meine, dass ein Kasten Meinung bei Bildungsthemen sinnvoll ist. --Karl.Kirst 11:57, 18. Jan. 2009 (UTC)


Bitte ändere den Inhalt dieses Beitrags nicht. Denn er gibt eine persönliche Meinung wieder.

Vorlagen (Bausteine) für die Schule

Damit das ZUM-Wiki seinem Auftrag gerecht werden kann, sind einige ZUM-Wiki-spezifische Vorlagen entstanden. Diese Vorlagen sind Ergebnis eines Entwicklungsprozesses des ZUM-Wiki, dessen Ergebnisse immer wieder hinterfragt, verändert und weiter ergänzt werden können. Es geht nicht darum, möglichst viele Vorlagen zu erschaffen, sondern darum, das ZUM-Wiki darauf zu optimieren, dass es einem Nutzer Spaß macht, das Wiki zu nutzen und dass er schnell erfassen kann, welche Inhalte er gebrauchen kann.

Gleichzeitig ist ein Ziel die sanfte Aufforderung zur Mitarbeit, so dass die Verwendung von Vorlagen nicht nur fortgeschrittenen Nutzern vorbehalten bleiben darf.

Zwei Beispiele
a) die Vorlage:Übung
Hand.gif   Übung
  • Fassen Sie die Unterschiede zwischen Wikipedia und ZUM-Wiki zusammen
b) die Vorlage:Idee
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee

Im ZUM-Wiki können nicht nur Inhalte wiedergegeben, sondern auch Lernpfade entwickelt werden, wie zum Beispiel im Bereich Mathematik-digital.

Kurzinfo-Bausteine

Das Kurzinfo-System nutzen wir im ZUM-Wiki zur Kennzeichnung von Seiten, um dem Benutzer eine schnelle Orientierung über die jeweilige Seite zu ermöglichen und auch um Zusammenhänge zwischen verschiedenen Seiten deutlich zu machen.

Zum Teil sind in die ZUM-Wiki:Vorlagen/Kurzinfo auch Seitenkategorien eingebunden. So ermöglicht z.B. die Vorlage:Kurzinfo gut in Kombination mit der Kategorie:Qualitätsartikel, wichtige Seiten herauszupicken, um so einen Überblick zu geben, auf welchem Weg das ZUM-Wiki ist.

Entstanden ist diese Gruppe von ZUM-Wiki:Vorlagen aus den Wikipedia:BabelWikipedia-logo.png, mit denen sich Wikipedia-Nutzer vorstellen. Auch hierfür können die ZUM-Wiki:Vorlagen/Kurzinfo genutzt werden.

Mehr unter → ZUM-Wiki:Vorlagen/Kurzinfo

Allgemeine Regeln und Konventionen

Stelle Dich vor

Bitte stelle Dich doch gleich (kurz) auf Deiner Benutzerseite vor (wenn dies noch nicht geschehen ist). - Zwei Informationen möchten wir von Dir erfahren:

Deine schulische (oder anderweitige) Tätigkeit (z.B.: Schüler/in, Lehrer/in).
Deine institutionelle Anbindung: Welche Schule / Hochschule / Institution?

Bist Du Schüler/in, dann nenne neben dieser "Tätigkeit" auch Deine Schule und/oder Deine aktuelle Lehrkraft, in deren Unterricht Du das ZUM-Wiki nutzt: "Ich bin Schüler/in bei Frau/Herrn ... an der ...-Schule ..."

Nimm Rücksicht

In einem Gemeinschaftsprojekt wie dem ZUM-Wiki ist es selbstverständlich notwendig, Rücksicht auf die anderen Benutzer und deren Beiträge zu nehmen.

Auch wenn es grundsätzlich erlaubt ist, ohne Rücksprache mit einem anderen Benutzer vorhandene Inhalte zu ändern, so sollten doch folgende Regeln beachtet werden:

  • Wer neu ist, sollte zunächst beobachten, welche Regeln und Konventionen hier gelten.
  • Größere und grundlegende Änderungen sollten vorher mit anderen beteiligten Benutzern abgeklärt werden, entweder indem andere Benutzer direkt auf ihrer Benutzerseite angeschrieben oder indem auf der Diskussionsseite der zu bearbeitenden Seite ein Hinweis erfolgt.

Eindeutige Verstöße gegen das Gebot der Rücksichtnahme können zu einer sofortigen unbefristeten Sperrung führe, z.B. wenn die erste Maßnahme eines neu angemeldeten Benutzers eine Sinn entstellende Änderung einer vorhandenen Seite bedeutet.

Seitennamen

  1. Seitennamen geben in der Regel die Bezeichnung eines (unterrichtlichen) Themas (z.B. Fabeln) wieder, nicht den entsprechenden lexikalischen Suchbegriff (hier: Fabel), da im Unterricht halt das Thema Fabeln ansteht.
Siehe auch → ZUM-Wiki:Namenskonventionen

Kategorien

  1. Oberstes Prinzip bei der Anlegung von Seitenkategorien und der Zuordnung zu Seitenkategorien ist die Orientierung an den gängigen Schulfächern sowie an weiteren schulisch relevanten Kriterien.
  2. Ausformulierte Bezeichnungen sind solchen mit Klammern vorzuziehen. Also lieber Kategorie:Digitale Medien im Fachunterricht statt [[Kategorie:Digitale Medien (Fachunterricht)]].
  3. Kürzere Formulierungen sind vorzuziehen, wenn dies sprachlich sinnvoll und allgemeinverständlich ist; z.B. Kategorie:Methoden für Geschichte statt [[Kategorie:Methoden im Geschichtsunterricht]].
  4. Gleichartige Kategorien sollten auch gleichartig bezeichnet werden, also z.B. Kategorie:Software für Mathematik und Kategorie:Software für Deutsch.

Keine langen Zitate

Kurze Zitate erlaubt

Kurze Zitate sind - in Übereinstimmung mit dem Urheberrecht - erlaubt, wenn diese als Zitat gekennzeichnet und ausreichende Quellenangaben beigefügt werden.

Lange Zitate vermeiden - besser verlinken

Lange Zitate sind häufig aus urheberrechtlichen Gründen nicht erlaubt. Sie sind aber vor allem deshalb nicht erwünscht, weil sie aus verschiedenen Gründen in der Regel wenig Sinn machen, auch dann, wenn sie wie im Fall der Wikipedia rechtlich erlaubt wären. In der Regel ist es sinnvoller, auf eine Internetquelle zu verweisen (sie zu verlinken), statt sie ausführlich zu zitieren.

Wikipedia verlinken

Gerade aus der Wikipedia sollten keine langen Texte zitiert werden, da Wikipedia-Artikel sich fortlaufend weiter entwickeln können und es deshalb in der Regel sinnvoller ist, den aktuellen Wikipedia-Artikel zu nutzen statt einer (inhaltlich womöglich längst überholten) Kopie.

Ausnahme: freie Materialien für die Schule

Textauszüge aus gemeinfreien fiktionalen oder Sach-Texten rechnen nicht zu den "langen Zitaten" im vorgenannten Sinn. Das gilt insbesondere dann, wenn längere Textauszüge aus solchen Texten geeignet erscheinen, den Zugang zu der Ganzschrift, aus der Quelle oder Darstellung, aus der sie entnommen sind, zu erleichtern.

Werbelinks

Werbelinks sind unerwünscht.

→ ZUM-Wiki:Werbelinks

Werbung im ZUM-Wiki

Im ZUM-Wiki ist am linken Rand unten und unterhalb jeder Seite Werbung eingeblendet. Aktuell ist dies Google AdSense. Dies trägt zur Finanzierung der ZUM und damit des ZUM-Wikis bei.

Auch andere Werbung könnte eingeblendet werden. Hierfür zuständig ist der Vorstand der Zentrale für Unterrichtsmedien.

→ ZUM-Wiki:Werbung im ZUM-Wiki
→ ZUM-Wiki:Finanzierung

Linkliste

Siehe auch

Hilfen
Weitere Seiten mit Richtlinien