KölnerDom: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(linkfix)
 
(21 dazwischenliegende Versionen von 5 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
=Kölner Dom=
+
== Kölner Dom ==
[[Bild:Kölner Doms1.jpg]]
+
[[Datei:Koelner Dom.jpg|thumb|center|250px|Der Kölner Dom heißt in Wirklichkeit: Hohe Domkirche St.Peter und Maria.]]
  
Der Kölner Dom wurde 1248 angefangen zu bauen wegen Geldproblemen wurden die Arbeiten unterbrochen aber trotzdem wurde er 1880 fertiggestellt.In ihn passen 4000 Leute, darunter 1200 Sitzplätze und  2800 Stehplätze.
+
Der Kölner Dom wurde 1248 angefangen zu bauen; wegen Geldproblemen wurden die Arbeiten unterbrochen, aber trotzdem wurde er 1880 fertiggestellt. In ihn passen 4000 Leute (1200 Sitzplätze und  2800 Stehplätze)
 +
.
 
Er hat elf Glocken, acht davon sind Hauptgeläut, drei sind Dachräutergeläut.
 
Er hat elf Glocken, acht davon sind Hauptgeläut, drei sind Dachräutergeläut.
Der kölner Dom hat zwei Orgeln eine in der nordöstlichen Ecke, und eine am östlichen Seitenschiff.Der Nordturm ist 157,38m hoch und der Südturm 157,31m,er steht auf 7914m², wiegt 3000t und ist die zweithöchste Kirche in Deutschland.Er ist Weltweit das 3größtegebäude in dem Gott verehrt wird.
+
Der kölner Dom hat zwei Orgeln eine in der nordöstlichen Ecke, und eine am östlichen Seitenschiff. Der Nordturm ist 157,38 m hoch und der Südturm 157,31 m, er steht auf 7914 m², wiegt 3000 t und ist die zweithöchste Kirche in Deutschland. Er ist weltweit das drittgrößte Gebäude, in dem Gott verehrt wird.
2005 besuchte Pabst Benedigt der 16te den Dom.
+
 
 +
2005 besuchte Papst {{wpde|Benedikt_XVI.|Benedikt der 16te}} den Dom.
 +
Im Dom fand in der Nacht zum 2. November 1975 ein Einbruch statt, wobei die wertvollen {{wpde|Monstranz|Monstranzen}} gestohlen wurden.
 +
Die Kirche gefällt uns, weil sie sehr groß, prunkvoll und bekannt ist.
 +
 
 +
== Kirchenbaustil: Barock ==
 +
[[Barock]] war von 1575-1770 populär.
 +
 
 +
[[Bild:Barockkirche.jpg|thumb|center|250px|Die Barockkirche am {{wpd|Königssee}} in Bayern.]]
 +
 
 +
 
 +
 
 +
[[Kategorie:Kirchen]]

Aktuelle Version vom 19. März 2017, 22:28 Uhr

Kölner Dom

Der Kölner Dom heißt in Wirklichkeit: Hohe Domkirche St.Peter und Maria.

Der Kölner Dom wurde 1248 angefangen zu bauen; wegen Geldproblemen wurden die Arbeiten unterbrochen, aber trotzdem wurde er 1880 fertiggestellt. In ihn passen 4000 Leute (1200 Sitzplätze und 2800 Stehplätze) . Er hat elf Glocken, acht davon sind Hauptgeläut, drei sind Dachräutergeläut. Der kölner Dom hat zwei Orgeln eine in der nordöstlichen Ecke, und eine am östlichen Seitenschiff. Der Nordturm ist 157,38 m hoch und der Südturm 157,31 m, er steht auf 7914 m², wiegt 3000 t und ist die zweithöchste Kirche in Deutschland. Er ist weltweit das drittgrößte Gebäude, in dem Gott verehrt wird.

2005 besuchte Papst Benedikt der 16teWikipedia-logo.png den Dom. Im Dom fand in der Nacht zum 2. November 1975 ein Einbruch statt, wobei die wertvollen MonstranzenWikipedia-logo.png gestohlen wurden. Die Kirche gefällt uns, weil sie sehr groß, prunkvoll und bekannt ist.

Kirchenbaustil: Barock

Barock war von 1575-1770 populär.

Die Barockkirche am KönigsseeWikipedia-logo.png in Bayern.