Rekursion: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (akt)
 
Zeile 11: Zeile 11:
  
 
Berühmte Problem, die sich damit lösen lassen sind  
 
Berühmte Problem, die sich damit lösen lassen sind  
* die Berechnung von [[Fibonacci-Folgen]],
+
* die Berechnung von {{wpde|Fibonacci-Folgen}}
 
* die Berechnung der Fakultät,
 
* die Berechnung der Fakultät,
 
* Lösung der Türme von Hanoi,
 
* Lösung der Türme von Hanoi,
 
* Lösung für das Acht-Damen-Problem.
 
* Lösung für das Acht-Damen-Problem.
  
 +
== Siehe auch ==
 +
* [[Java/Rekursion]]
  
== Linkliste ==
+
== Weblinks ==
 
* [http://swisseduc.ch/informatik/programmiersprachen/rekursion/ Rekursives Programmieren - Ein Leitprogramm in Informatik (Skript)]
 
* [http://swisseduc.ch/informatik/programmiersprachen/rekursion/ Rekursives Programmieren - Ein Leitprogramm in Informatik (Skript)]
 
* [http://www.umaterialien.de/C/c.html Unterrichtsmaterialien]
 
* [http://www.umaterialien.de/C/c.html Unterrichtsmaterialien]

Aktuelle Version vom 29. August 2019, 07:41 Uhr

Rekursion ist eine Problemlösestrategie der Informatik und Mathematik.

Der Ablauf, um Probleme dieser Art zu lösen, ist immer gleich:

  1. Ist das Problem einfach genug?
  2. Wenn ja: Löse es
  3. Wenn nein:
    1. Zerlege das Problem in kleinere Einzelprobleme
    2. Löse jedes Einzelproblem separat.
    3. Kombiniere die Lösungen aus den Einzelproblemen zur Lösung für das Gesamtproblem.

Berühmte Problem, die sich damit lösen lassen sind

  • die Berechnung von Fibonacci-FolgenWikipedia-logo.png
  • die Berechnung der Fakultät,
  • Lösung der Türme von Hanoi,
  • Lösung für das Acht-Damen-Problem.

Siehe auch

Weblinks