Unterrichtsorganisation: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(int. Links)
(Kursheft - eingefügt)
Zeile 10: Zeile 10:
  
 
:→ ''[[Anwesenheitskontrolle]]''
 
:→ ''[[Anwesenheitskontrolle]]''
 +
 +
== Kursheft ==
 +
 +
Über das '''Kursheft''' wird in Kursen der Unterrichtsverlauf dokumentiert. Es gibt jeweils ein Kursheft für jeden Kurs. In dieser Funktion ersetzt das Kursheft dann das [[Klassenbuch]]. - Dies gilt sowohl in Kursen der gymnasialen Oberstufe wie auch im Kurs-Unterricht der Sekundarstufe I an Gesamtschulen.
  
 
== Sitzordnung ==
 
== Sitzordnung ==

Version vom 20. Januar 2013, 15:43 Uhr

Zu einem gelungenen Unterricht gehört auch eine sinnvolle Unterrichtsorganisation. Diese ist wiederum ein Teil der gesamten Arbeitsorganisation von Lehrerinnen und Lehrern und anderer Lehrender.

Inhaltsverzeichnis

Bedeutung der Unterrichtsorganisation

Gerade als Berufsanfänger, also insbesondere im Vorbereitungsdienst, konzentriert man sich vermutlich vor allem auf den Inhalt einer Unterrichtsstunde und -einheit, auf didaktische und methodische Aspekte des Unterrichts.

Dabei kann man leicht übersehen, dass zum erfolgreichen Ablauf einer Unterrichtsstunde auch dazu gehört, dass man Aspekte der äußeren Unterrichtsorganisation im Blick hat und mit berücksichtigt. Dies wird von routinierten Lehrkräften vermutlich kaum noch wahrgenommen, beinhaltet aber gerade für Berufsanfänger viele Stolpersteine.

Anwesenheitskontrolle

Anwesenheitskontrolle

Kursheft

Über das Kursheft wird in Kursen der Unterrichtsverlauf dokumentiert. Es gibt jeweils ein Kursheft für jeden Kurs. In dieser Funktion ersetzt das Kursheft dann das Klassenbuch. - Dies gilt sowohl in Kursen der gymnasialen Oberstufe wie auch im Kurs-Unterricht der Sekundarstufe I an Gesamtschulen.

Sitzordnung

Sitzordnung


Siehe auch