Wasser: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 27: Zeile 27:
  
 
=== Literatur ===
 
=== Literatur ===
* [http://www.goethe.de/z/expo/wasser/deindex.htm Literatur von de Wasserwelten] (Goethe-Institut)
+
* [http://www.goethe.de/z/expo/wasser/deindex.htm Literatur von den Wasserwelten] (Goethe-Institut)
 
:"Die literarische Klangweltkarte "Literatur von den Wasserwelten" ist ein interaktives Netzprojekt des Goethe-Instituts München, an dem sich bisher 90 Goethe-Institute in aller Welt beteiligt haben. Autoren aus 59 Ländern trugen mit ihrem persönlichen literarischen Beitrag mit Bezug zum Thema Wasser dazu bei, dass in kurzer Zeit und durch die Zusammenarbeit aller Bereiche des Goethe-Instituts eine aufregende Landkarte mit Stimmen, Schriften, Bildern und Texten in vielfältigen Stilen und Formen entstanden ist, die den Besucher auf eine Reise zu nahen und fernen Orten der Poesie einladen will."
 
:"Die literarische Klangweltkarte "Literatur von den Wasserwelten" ist ein interaktives Netzprojekt des Goethe-Instituts München, an dem sich bisher 90 Goethe-Institute in aller Welt beteiligt haben. Autoren aus 59 Ländern trugen mit ihrem persönlichen literarischen Beitrag mit Bezug zum Thema Wasser dazu bei, dass in kurzer Zeit und durch die Zusammenarbeit aller Bereiche des Goethe-Instituts eine aufregende Landkarte mit Stimmen, Schriften, Bildern und Texten in vielfältigen Stilen und Formen entstanden ist, die den Besucher auf eine Reise zu nahen und fernen Orten der Poesie einladen will."
  

Version vom 16. Dezember 2005, 08:30 Uhr

Augenmerkartikel ab 15.12.2005

"WasserWikipedia-logo.png ist mit seinen besonderen Eigenschaften die für den Menschen wohl bedeutendste chemische Verbindung auf der Erde. Es ist sowohl Ursprungsort als auch Bestandteil aller irdischen Lebensformen. Daneben reguliert es das Klima und ist wesentlich an Formung der Erdoberfläche beteiligt. Aber auch im täglichen Leben spielt es eine große Rolle, von Forst- und Landwirtschaft, über den Heimbedarf zum Waschen und Kochen, bis zur Verwendung in der Industrie." (Aus: Bedeutung des WassersWikipedia-logo.png, 15.12.2005)

Datei:Water drop waves orange and yellow.jpg
Momentaufnahme Wasser - aus: [1], 15.12.05

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

Hintergrundinformationen

Informationen zum Wasser für Kinder

Materialien

  • Broschüre für den Unterricht: Lebensquell Wasser (WDR) Die Broschüre "Lebensquell Wasser" kann von LehrerInnen der Fächer Chemie, Biologie, Erdkunde und Politik in der Unterrichtsarbeit eingesetzt werden. Die Texte sind gut gegliedert, leicht verständlich und mit Bildern und Skizzen angereichert.

Das Wasser als fächerverbindendes Thema

Projekte

Literatur

"Die literarische Klangweltkarte "Literatur von den Wasserwelten" ist ein interaktives Netzprojekt des Goethe-Instituts München, an dem sich bisher 90 Goethe-Institute in aller Welt beteiligt haben. Autoren aus 59 Ländern trugen mit ihrem persönlichen literarischen Beitrag mit Bezug zum Thema Wasser dazu bei, dass in kurzer Zeit und durch die Zusammenarbeit aller Bereiche des Goethe-Instituts eine aufregende Landkarte mit Stimmen, Schriften, Bildern und Texten in vielfältigen Stilen und Formen entstanden ist, die den Besucher auf eine Reise zu nahen und fernen Orten der Poesie einladen will."

Das Wasser als Thema einzelner Unterrichtsfächer

Biologie

Chemie

Wasser als Einstieg in verschiedene Themen:

  • Wie man auf einer einsamen Insel nicht verdurstet → Einstieg in die Trennverfahren.
  • Entwickelt mit Gegenständen, die ihr zu Hause habt, eine Möglichkeit Wasser zu reinigen → Destillation
  • Die Formel des Wasser kennt jeder: H2O. Was bedeutet Sie? → Einführung Formelschreibweise
  • Mineralwasser: Auf den Etiketten findet man Schreibweisen wie Na+, Ca2+ und Cl-. Was bedeuten sie? → Einstieg in das Thema Ionen


Wassermolekül H2O

Wikipedia-Themen:

Deutsch

  • Motiv/Thema "Wasser", "Ertrinken" in der Literatur
    • John von Düffel: Vom Wasser/Schwimmen/Wasser und andere Welten
      • Charles Sprawson, John von Düffel: Ich nehme dich auf meinen Rücken, vermähle dich dem Ozean. Die Kulturgeschichte des Schwimmens
    • Theodor Storm: Der Schimmelreiter/Aquis submersus
    • Hermann Hesse: Klein und Wagner

Englisch

Erdkunde

Ethik /Philosophie

Datei:Thales.jpeg
Thales von Milet

Geschichte

Informatik

  • Wasserwellensimulation mit Videos - Zwei Teilnehmer haben das begonnene Programm für die realistische Simulation von Wasserwellen fertiggestellt.
  • Wassercomputer - "der Wassercompi ist eine Holzplatte mit Joghurtbechern drauf, und die Joghurtbecher hatten ganz viele Löcher".

Kunst

Latein

  • römische Bäder, Badruinen, Römerquellen
http://www.lateinforum.de/roemer.htm
hier sind Links zu einzelnen Orten mit Bädergeschichte, alphabetisch von Baden-Baden bis Künzing

Mathematik

  • "Der Geologe Hans-Henrik Stølum konnte nachweisen, dass zwischen der Entfernung zwischen Quelle und Mündung eines Flusses (Luftlinie) und der tatsächlichen Länge des Flusses im Mittel folgendes Verhältnis gilt:
Flusslänge ≈ 3,14 x Entfernung
Setzt man also die Flusslänge ins Verhältnis zur Entfernung zwischen Quelle und Mündung, so ergibt sich als Mittelwert aus den Werten verschiedener Flüsse ungefähr die Kreiszahl π." aus Mäander (Flussschlinge)Wikipedia-logo.png, 15.12.05
  • Wasser liefert Zufallszahlen - "Echte Zufallszahlen müssen aus „chaotischen Vorgängen", zum Beispiel dem Werfen einer Münze, entstehen ~ oder eben durch die Strömung von Wasser."

Physik

Wassertropfen unter Einfluss nur geringer Gravitation; annähernd Kugelform aus TropfenWikipedia-logo.png, 15.12.05

Wirtschaft

Sonstiges

Computerspiele

  • Liquid War "Liquid War is a unique multiplayer wargame. (...) You control an army of liquid and have to try and eat your opponents." - Interessante Spielidee: Tropfen folgen dem Cursor.

Film

  • "Wasser - Der Film" von Sir Michael Caine Valerie Perrine (Auf der kleinen Karibik-Insel Cascara wird bei einer Ölbohrung eine Quelle entdeckt, aus der reinstes Mineralwasser sprudelt. Um das kühle Nass streiten sich plötzlich die verschiedensten Interessengruppen und die verschlafene Insel wird zum Tummelplatz von US Marines, britischen Soldaten, französischen Fremdenlegionären und sogar kubanischen Revolutionären.)

Weblinks


Siehe auch