Weblogs

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Augenmerkartikel im Juni 2006
Weblogs steht einen Monat lang im Blickpunkt.
Korrigiere und ergänze diesen Artikel, sodass er reichhaltiger, lesbarer und attraktiver wird.

Vorlage:Babel-5 Ein Weblog oder Blog (aus: Web und Logbuch) ist eine Art persönliches Internet-Journal mit chronologisch sortierten Beiträgen. - Hier finden sich einige Informationen dazu.

Bloggen ist kinderleicht, wie man an dem wirklich schönen Auftritt der Elefantenklasse (http://elefantenklasse.de) sieht.

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

"Google startet heute eine Suchmaschine, die speziell für Weblog-Inhalte gedacht ist. Das US-Unternehmen will mit dem neuen Angebot Platzhirschen wie Technorati oder Blogpulse Konkurrenz machen."

Unterrichtsidee

Vorlage:Unterrichtsidee

  • Weblogs lassen sich universell im Unterricht einsetzen. Sie bieten sich an zur Sicherung von Arbeitsprozessen aber auch zum freien Festhalten des Lernfortschitts (vgl. Portfolio). Je nach Einstellung sind Artikel in Weblogs rein öffentlich, nur für angemeldete Benutzer und nur für den Autor zugänglich. Eine öffentliche Präsentation hebt den Anspruch, einen guten Text zu verfassen.
  • In jedem Fach lassen sich Weblogs einsetzen: Als Glossar und Kommentarcontainer in Gesellschaftswissenschaften, als Container für freie Texte in Sprachen, ein Weblog für Phänomene der Naturwissenschaften...
Hand.gif   Übung
  • Ein Weblog ist eine Art öffentliches Tagebuch. Was hätten Sie der Welt zu sagen? Was möchte die Welt hören?
  • Analysieren Sie die Erfolgsgeschichte von Weblogs. Vergleichen Sie Weblogs mit anderen Kommunikationsmitteln.
  • Charakterisieren Sie ein beliebiges Weblog im Internet. Was ist die Intention des Autors?
  • Begründen Sie: Sehen Sie auch Gefahren in der Benutzung von Weblogs?

Beispielblogs

Didaktik und Schulpolitik

Klasse/Kurs

Schüler

Lehrer

Fächer

Weblogs im Unterricht

Deutsch

  • Lo 20x20.gif Weblogs im Deutschunterricht - Norbert Tolen schildert seine Erfahrungen mit Weblogs als "Tagebuch mit Kommentarfunktion" im Rahmen des Deutschunterrichts.


Informatik

Hand.gif   Übung
  • Analysieren Sie den Aufbau eines Weblogs, fertigen Sie eine Anforderungsbeschreibung an.
  • Fertigen Sie ein Klassendiagramm der Klasse "Artikel" an.
  • Modellieren Sie ein Weblog.
Weblogs für/in Informatik

Mathematik

Hand.gif   Übung
  • Lesen Sie folgenden Artikel eines Weblogs (siehe *)
  • Nehmen Sie Stellung zu der Aussagekraft der Statistik und kommentieren Sie den Eintrag.

(*) http://www.rhein-main.net/fnp/wmblog/?p=13

Weblogs für/in Mathematik

Erdkunde

Software

"Wordpress, der offizielle Nachfolger von b2/cafelog (so die Autoren), ist eine Weblog-Software die auf PHP und MySQL basiert. Das Programm wurde unter GPL lizenziert. Einer der Hauptpunkte, auf die sich die Entwickler konzentrieren, ist die Einhaltung von Webstandards, WP produziert valides XHTML." ( Vladimir Simovic, www.drweb.de)
"iBlog is an elegant desktop blogging application that makes authoring and publishing your personal blogs a breeze. Unlike other blogging sytems, You don't have to be an expert database administrator or a perl programmer to setup and use iBlog. You can preview and publish your blogs to your iDisk with a single click of a button." (www.lifli.com)

Weblog-Suchmaschinen

  • blogg.de - Deutsches Blogverzeichnis
  • bloghaus.de - aktuelle Nachrichten aus der Blogosphäre, ein umfangreicher Tool-Test für Weblog-Hoster und -Scripte, tägliche Blogschau und die Blogger-Karte mit fast 2.000 deutschsprachigen Weblogs
  • blogpulse - "Surch the blogosphere"
  • Google Blog-Suche - "Machen Sie Blogs zu Ihren Lieblingsthemen ausfindig"
  • Technocrati - "Technorati brings you what’s happening on the web right now."

Weblinks

  • Lehrerfreund: Weblogs - auch Blogs genannt - haben für den Einsatz im Unterricht einen gewaltigen Vorteil: Sie sind - bei entsprechenden Einstellungen - ultrademokratisch: Jeder kann posten und Posts der anderen kommentieren. Dieser Exzess asynchroner Diskussion kann u.U. schulischen Unterricht fruchtbar bereichern (wir berichteten über die Elefantenklasse und Herr Raus Blog seines Leistungskurses Deutsch). Dennoch sollte man bei aller Begeisterung nicht vergessen, dass Blogs nichts weiter sind als ein Medium, dessen Einsatz sich stets nach pädagogischen und didaktischen Intentionen zu richten hat."
  • DAS WEBLOG-MANUAL - Ingrid Francisca Reichmayr: "Im Folgenden sollen (medien-)pädagogische Möglichkeiten von Weblogs, Praxisbeispiele und Hintergrundinformation in Form von Literatur und Onlinequellen aufgelistet werden." (13 Seite, pdf)

Lo 20x20.gif [{{{1}}} {{{2}}}] - Norbert Tolen schildert seine Erfahrungen mit Weblogs als "Tagebuch mit Kommentarfunktion" im Rahmen des Deutschunterrichts.

Siehe auch