Weiterbildungskolleg

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Version vom 28. September 2007, 11:28 Uhr von Karl Kirst (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Weiterbildungskolleg ist eine Schulform in Nordrhein-Westfalen.

Inhaltsverzeichnis

Was ist das?

Das Weiterbildungskolleg vereint die Bildungsgänge der Abendrealschule, des Abendgymnasiums und des Kollegs. Je nach örtlichen Gegebenheiten bieten Weiterbildungskollegs alle drei oder auch einzelne der Bildungsgänge an. Sie ermöglichen in unterschiedlichen Lehrgangsformen - berufsbegleitend oder als Vollzeitangebot - den Erwerb der schulischen Abschlüsse der Sekundarstufe I und II, vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur.

Zehn Weiterbildungskollegs bieten mit abitur-online.nrw einen Lehrgang zum Abitur an, der Präsenzunterricht und Selbststudium über das Internet miteinander verbindet.

Die Weiterbildungskollegs als "Besondere Einrichtungen des Schulwesens" (§ 10/7 SchulG) sind öffentliche Schulen bzw. anerkannte Ersatzschulen privater Träger.


Das Weiterbildungskolleg (Schulministerium.NRW.de); 28.09.2007)

Abitur am WBK

Weitere Informationen über WBK

Siehe auch