Die trigonometrischen Funktionen: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Bot: Automatisierte Textersetzung (-{Babel +{Kurzinfo))
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Lernpfad|Kurzbeschreibung:}}
 
{{Lernpfad|Kurzbeschreibung:}}
  
{{Babel-1|M-digital}}
+
{{Kurzinfo-1|M-digital}}
 
== Die trigonometrischen Funktionen auf [0; 2pi[ ==
 
== Die trigonometrischen Funktionen auf [0; 2pi[ ==
  

Version vom 4. November 2007, 14:07 Uhr

Mathematik-digital Pfeil-3d.png
Lernpfad

Kurzbeschreibung:

Kurzinfo
mathematik-digital
Diese Seite gehört zu
mathematik-digital.

Die trigonometrischen Funktionen auf [0; 2pi[

Aufgaben zur Herleitung

  • Starte das Programm "Geogebra" und zeichne einen Einheitskreis [ k(U(0|0)|r = 1)] (Vergrößere Dir ggf. die Ansicht)
  • Trage die Schnittpunkte (A und B) von Einheitskreis und x-Achse ein.
  • Erstelle einen Schieberegler "alpha" für Winkel zwischen 0° und 360°!
  • Tage einen Winkel (PUA) ein, der abhängig ist vom Schieberegler! (Der Punkt P ist der Schnittpunkt des freien Schenkels des Winkels mit dem Einheitskreis)
  • Lass Dir die Koordinaten des Punktes C anzeigen!
  • Verschiebe den Schieberegler: Welche Koordinaten hat der Punkt P, wenn er die 1/3, 1/4 etc. eines Umlaufes zurückgelegt hat?
  • Zeichne den Kreisbogen d zwischen A und P in der Farbe rot ein!
  • Zeichne die Punkt S(d, sin(d)) und C(d,cos(d)) ein!
  • Verändere den Schieberegler! Was stellst Du fest?
  • Zeichne die Funktionen f(x)= sin(x) und g(x)= cos(x) ein!

Geogebra.svg [[Media:Test.ggb|]]