Plakatgestaltung

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Größe, die Farbe und sinnvolle Einteilung

Man sollte die Schriftgröße so gestalten, dass man aus weiter Entfernung trotzdem alles erkennen kann. Die Schriftfarbe sollte neutral sein, z.B. schwarz oder weiß. Schlecht geeignete Farben sind gelb, hellblau usw. Die Bilder sollten neben den Texten sein und groß und erkennbar sein.

Vor der Plakatgestaltung

Die Farbe von dem Plakat sollte zur Farbe der Schrift passen z.B. Schrift – schwarz und Plakat – weiß. Man überlegt sich vorher, ob man das Plakat im Hoch- oder Querformat macht. Bevor man das Plakat macht, sollte man eine Skizze erstellen, diese hilft dir das Plakat übersichtlich zu gliedern.

Erstellung des Plakates

Das Präsentationsthema sowie die Plakatgliederung soll erkennbar sein (z.B. Symbole, Bilder). Man muss gut darauf achten, dass es keine Rechtschreibfehler hat. Der Aufbau und die Teilthemen sollten im Uhrzeigersinn aufgebaut sein. Du musst darauf achten, dass die Qualität der Bilder gut ist und man sollte abwechselnd Bild und Text nehmen. Das Plakat darf keine großen Lücken haben, sollte aber auch nicht von Bildern und Texten überschüttet sein. Es wäre hilfreich eine Checkliste für die Erstellung eines Plakates machen. Beispiel einer Checkliste: http://www.isb-mittelschule.de/userfiles/Projektpruefung/Doerfler/Theorie/1-Allgemein/M16-16ChecklisteErstellungPlakat.pdf

Beispielgestaltung eines Plakates

Oben in der Mitte steht die Überschrift (es kann auch eine Wortkarte sein). Unter der Überschrift stehen die einzelnen Aufgaben. Ganz unten ist Platz für Ergebnisse, z.B. Materialliste, Arbeitsverteilung.