Island

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aktive Vulkanzone und Vulkansysteme in Island
Der Mittelatlantische Rücken in Island

Island ist ein Staat im Nordwesten Europas, der aus einer großen Hauptinsel gleichen Namens sowie einigen vorgelagerten kleinen Inseln besteht.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Der Mittelatlantische Rücken
Das Prinzip der Plattentektonik (nicht maßstäblich)
Ozeanbodenspreizung an einem Mittelozeanischen Rücken

Island liegt auf dem so genannten Mittelatlantischen Rücken und ist stark vom Vulkanismus geprägt.

Vulkane auf Island

Ausbruch des Eyjafjallajökull 2010

Kilometerhoch aufgewirbelte Vulkanasche behindert den Flugverkehr in Nordeuropa. Die europäische Flugsicherungsbehörde Eurocontrol will Teile des deutschen Luftraums schließen, der Flugverkehr über Großbritannien wurde bereits komplett gestoppt. Selbst Langstreckenflüge sind von dem Vulkanausbruch in Island beeinträchtigt.
→ Vulkanismus
Vgl. hierzu auch Auswirkungen explosiver Vulkanausbrüche auf das Klimasystem - Bildungswiki "Klimawandel" (HBS)
200 Jahre lang hat der Eyjafjallajökull-Vulkan auf Island geruht, in der vergangenen Nacht meldete er sich mit heftigen Eruptionen zurück.

Linkliste

Siehe auch