Benutzer Diskussion:Dakl

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

ZUM-Wiki für Lehrveranstaltungen

Hallo, ich habe Jeanpols Anregung aufgegriffen und die Anfrage zum Einsatz des ZUM-Wiki für Lehrveranstaltungen ins ZUM-Wiki:Forum kopiert. Dort sollte, denke ich, möglichst auch die weitere Diskussion stattfinden, damit sie alle Interessierten leicht verfolgen können. - Gruß --Karl.Kirst 16:29, 17. Jun 2006 (CEST)

So fing es an

Ich freue mich sehr, dass Sie selbständig den Weg zu ZUM gefunden haben!

Bikst du denn wirklich Lehrer?
was heißt schon "wirklich"?

Und Administrator Karl meldete sich

Hallo Dakl, warum führst du ein Selbstgespräch? --Karl.Kirst 16:13, 27. Mai 2006 (CEST)

Administratorin May warf ein

Hallo Karl, vielleicht ist das gar kein Selbstgespräch. In Ingolstadt läuft gerade eine LdL-Fortbildung, ev. wird dort gerade was ausgetestet? Es vermutete --Ma.y 16:20, 27. Mai 2006 (CEST)

Und setzte gleich noch den Begrüßungsbaustein ein

Willkommen im ZUM-Wiki

Hallo Dakl!

Schön, dass Du zu uns gefunden hast, dass Sie[1] zu uns gefunden haben!


Hinweise zum Schreiben im ZUM-Wiki findest Du unter Hilfe:Textgestaltung.

Deine Beiträge auf Diskussionsseiten "unterschreibst" Du am besten mit ~~~~ oder mit einem Klick auf das Symbol Signatur und Zeitstempel im Wiki-Editor unter "Erweitert", so dass sie Dir persönlich zugeordnet werden können.


  1. Das "Du" hier ist ein freundlich-warmes "Internet-Du" und höflich gemeint. Bitte lesen Sie es als "Sie", wenn Sie dies für angemessener halten. (Siehe dazu auch: Hilfe:Anrede.)




Bitte stelle Dich doch gleich (kurz) auf Deiner Benutzerseite vor (wenn dies noch nicht geschehen ist). - Zwei Informationen würden wir gern von Dir erfahren, damit wir hier im ZUM-Wiki einen möglichst persönlichen Umgang miteinander haben können:

  1. Deine schulische (oder anderweitige) Tätigkeit (z.B.: Schüler/in, Lehrer/in).
  2. Deine institutionelle Anbindung: Welche Schule / Hochschule / Institution?

Bist Du Schüler/in, dann nenne neben dieser "Tätigkeit" auch Deine Schule und/oder Deine aktuelle Lehrkraft, in deren Unterricht Du das ZUM-Wiki nutzt: "Ich bin Schüler/in bei Frau/Herrn ... an der ...-Schule ..."

Klicke hierzu einfach oben auf    Benutzerseite    und dort auf    bearbeiten   .

Viel Spaß und eine gute Zusammenarbeit wünschen
die Administratoren
--Ma.y 16:07, 27. Mai 2006 (CEST)

Darauf Administrator Karl

Hallo Mandy, das kann ja sein. Aber ich appelliere dann doch an Dakl, kurz darauf hinzuweisen, dass es sich um einen Test handelt. Immerhin ist hier jede Äußerung eine Mitteilung im Internet, die jedermann und jede Frau lesen kann. Daran soltle eigentlich auch ein Anfänger bzw. eine Anfängerin denken. Oder ist das zu viel verlangt? --Karl.Kirst 16:24, 27. Mai 2006 (CEST)

Und darauf Dakl, Teilnehmer der Fortbildung

@Hallo Karl, hallo Mandy, tatsächlich ist dies hier ein Ergebnis eines Seminars mit Benutzer:jeanpol. Ich werde in Kürze weiter ander Seite basteln, jetzt rufen aber meine Kinder und die gehen vor.

Der Kursleiter Martin meldete sich

@Karl,Mandy: das war kein Selbstgespräch von Benutzer:Dakl, nicht einmal ein Test, sondern andere Teilnehmer haben die Fragen in seine Seite eingetippt. Damit klar wird, dass dieses "Experiment" eigentlich voll im Sinne der ZUM ist: Benutzer:Dakl ist Professor an einer Fachhochschule, und ich habe gestern gezeigt, wir sinnvoll und nützlich es ist, als Professor eine Seite in der ZUM einzurichten. Ich denke auch, dass es im Sinne der ZUM ist, wenn Hochschullehrer ihre Studenten hierher führen und gemeinsam mit allen anderen Lehrerkollegen an der gemeinsamen Konstruktion von Wissen arbeiten, oder? Bisher hatte ich alle Teilnehmer in die Wikipedia geführt, jetzt aber wähle ich, wenn es um Lehrer (auch Hochschullehrer) geht, eher die ZUM. Und dazu noch zur Erläuterung: die Teilnehmer sind nicht auf Anhieb vom Wikisystem begeistert, sondern man muss sie behutsam hinführen. Wenn ich gleich mit Auflagen beginne (was sie schreiben dürfen und nicht) kann ich gleich die ganze Sache vergessen. Ich bitte also in diesem Fall um Verständnis für meine Lage in einer Fortbildungsveranstaltung, falls es von der ZUM erwünscht ist, dass ich im Lehrerbereich Werbung mache. --Jeanpol 05:02, 28. Mai 2006 (CEST)
Das ist ja interessant - Ich mache Ähnliches gerade in meinem Seminar an der PH Ludwigsburg. Hierzu gibt es auch eine Diskussion auf meiner Benutzerseite: cspannagel. Vielleicht können wir von unseren Erfahrungen gegenseitig profitieren?
Das ist in der Tat sehr interessant! Ich überlege mir nur, wie wir unsere Aktionen zusammenführen können. Ich denke, wir dürfen uns nicht verzetteln. Also: diese Seite wurde von einem Teilnehmer an meiner Fortbildungsveranstaltung über die Methode Lernen durch Lehren am DiZ eingerichtet, damit Erfahrungen über den Einsatz der LdL-Methode ausgetauscht werden. Allerdings ist die Wikitechnik für die Teilnehmer der LdL-Veranstaltung neu und sie müssen sich daran gewöhnen. Das ist der Stand der Dinge bei uns. Was ist der Stand der Dinge bei euch?--Jeanpol 16:27, 29. Mai 2006 (CEST)
Hallo Christian und Jeanpol, ich würde mich ja freuen, wenn das eine oder andere Ergebnis zum Nutzen für zukünftige Seminare auf der Seite ZUM-Wiki in der Schule eingebracht werden könnte. Ggf. ließe sich die Seite auch nach ZUM-Wiki im Unterricht verschieben oder eine zweite Seite unter letzteren Titel einrichten; auch eine Seite ZUM-Wiki an der Hochschule wäre denkbar. --Karl.Kirst 19:45, 29. Mai 2006 (CEST)
@Karl: Gerne, aber wir müssen zunächst ausloten, was überhaupt läuft. Wie du siehst, hält sich die Wiki-Begeisterung bei vielen Teilnehmern in Grenzen. Die Kommunikation funktioniert eben nur, wenn die Leute wirklich Gründe haben, dies zu tun (Termine klären, Projekte managen usw.). In allen Kommunikationsprojekten die ich durchführe (z.B. auch in den ZUM-Foren) muss ein dringendes Bedürfnis nach Kommunikation bestehen. Mal sehen, was hier passiert...--Jeanpol 20:02, 29. Mai 2006 (CEST)
Mein Seminar ist eine Veranstaltung mit dem Titel "Computereinsatz in der Schule". Teilnehmer sind zukünftige Informatiklehrerinnen und -lehrer. Wir behandeln in diesem Seminar verschiedene Rollen des Computers im Unterricht. Dabei setzen wir u.a Weblogs und Social Bookmarking als Infrastruktur-Elemente ein. Dieses Wiki ist Inhalt des Themenbereichs "Computer als Kooperationsdienst". Die Teilnehmer sollen in der nächsten Zeit ihre eigenen Inhalte hier einbringen. Ich bin mal gespannt, wie sich dies entwickelt. Ich würde auch sagen, wir warten zunächst einmal ab und sammeln Erfahrungen. Anschließend können wir unsere Ergebnisse auf einer Seite ZUM-Wiki an der Hochschule zusammentragen - Die Idee von Karl finde ich sehr gut!
Danke für die prompte Antwort. Erfahrungen mit Wikis habe ich sehr viel, vor allem auch in der Wikipedia gesammelt. Man muss viele Anstöße geben bis eine Sache läuft. Vor allem man muss eine bestimmte Grenze an aktiven Teilnehmern erreichen, bis die Menge der Beiträge ausreicht um das Interesse kontinuierlich zu erhalten. Hier haben wir diese Menge nicht (z.B., weil das Prinzip "Geschwindigkeit" der Reaktion nicht beachtet wird). Dann schaut man ein- oder zweimal und wenn nichts los ist, schaut man nicht mehr rein.--Jeanpol 04:53, 30. Mai 2006 (CEST)

Und jetzt steigen Teilnehmer der LdL-Fortbildung in Ingolstadt ein usw.

@ Hallo, hier ist Franz Kies, meine Benutzerseite habe ich schon eingerichtet. Einfach Spitze wie schnell das geht, und die paar Konventionen werde ich auch in Kürze beherrschen und meine Seite(n) entsprechend ausbauen. --Fraki

OK. Ich sehe, dass ich einem Missverständnis aufgesessen bin und etwas vorschnell falsche Schlüsse gezogen habe. In Zukunft warte ich also erst einmal etwas ab. - Dass Hochschullehrer sich hier im ZUM-Wiki engagieren, ist sicherlich vollkommen im Sinne des ZUM-Wiki. --Karl.Kirst 09:10, 28. Mai 2006 (CEST)
@Karl: No problem! Du hast mir bisher soviel geholfen!!! Ich habe es sogar gestern in der Veranstaltung erwähnt!;-))--Jeanpol 10:05, 28. Mai 2006 (CEST)
@Fraki: Super, dass Sie so schnell reagiert haben! Da hat sich mein Vortrag über Wiki gestern, der einige genervt hat, also doch gelohnt!--Jeanpol 09:37, 28. Mai 2006 (CEST) Und noch eine Frage: wo ist denn Ihre Seite, die finde ich nicht...--Jeanpol 09:38, 28. Mai 2006 (CEST)
Benutzer:Fraki --Karl.Kirst 11:42, 28. Mai 2006 (CEST)

@alle: Herzlich willkommen, die Diskussion obern war lustig und somit völlig im Sinne des ZUM-Wiki. Karl, bitte nicht länger abwarten - hat doch alles geklappt ;-) - Ugh 09:44, 28. Mai 2006 (CEST)

Hallo, hier ist Christian Krä und ich nutze das ... Wetter um das im DiZ absolvierte Seminar nachwirken zu lassen. Ich habe viel Neues, nette Kolleginnen und Kollegen kennengelernt und wie immer war der gegenseitige Austausch sehr wichtig und wertvoll. Wie bei jedem Seminar (und auch bei Vorlesungen etc.) war der Stoff zu viel oder die Zeit zu knapp. So hätte ich mir z.B. ein bisschen mehr über die LdL Theorie gewünscht. Wahrscheinlich hätte auch LdL und Wiki jeweils ein eigenes Seminar verdient gehabt. Besonders bei Wiki habe ich mich etwas überfahren gefühlt. So weiß ich jetzt zwar, dass es Wiki gibt, aber warum und wie ich es sinnvoll an der Hochschule zusammen mit meinen Studenten für die Vorlesungen einsetzen kann, dazu fehlen mir noch Ideen.

@Christian Krä: Nett, Sie hier zu sehen. Wiki ist gut, weil wir uns jetzt weiterunterhalten können, Sie und die anderen netten Seminarteilnehmer. Ich kann zum Beispiel einen Link setzen auf die LdL-Theorie, Sie können sich das anschauen und mit mir und anderen dann hier über die Theorie diskutieren. Wann und solange Sie wollen. Schrittweise werden die Seminare ins Virtuelle verlegt und wenn man sich dann in Präsenzveranstaltungen trifft, dann ist man supervorbereitet und dann sind die Sitzungen sehr spannend. So entwickelt sich die Hochschule jetzt. Mehr als die Hälfte meiner Uni-Veranstaltungen sind virtuell.--Jeanpol 12:51, 28. Mai 2006 (CEST)
Und wenn es Ihnen noch nicht genug ist (weil Sie noch mehr erfahren wollen) setze ich noch einen Link hier auf ein von vielen LdL-Foren. Dann sehen Sie, dass meine Studenten über dasselbe Thema diskutieren, wie wir gestern.--Jeanpol 12:55, 28. Mai 2006 (CEST)
Das sind alle Foren, die ich im Rahmen von LdL und IPK betreue: LdL-Foren.--Jeanpol 13:36, 28. Mai 2006 (CEST)

Hallo an die Teilnehmer (und natürlich den Leiter) des LdLSeminar in DIZ -Ingoldstadt. Ich wollte mich bei allen bedanken (MUCHAS GRACIAS), habe schon meine Seite eingerichtet (Benutzer:Amelia), aber es steht noch nichts sehenwertes drin, ich muss mich erst inspirieren lassen. Das Seminar war sehr anregend, aber auch anstrengend. Ich habe auch die Stern-Artikeln von David gesehen, sehr interessant, vielen Dank! Kann ich nur weiterempfehlen, an allen die sich nicht sehr sicher fühlen, wenn sie mit Ärtzen sprechen müssen (und wer muss es nicht!). Ich möchte auch mehr virtuell an der FH mit meinen Spanisch-Vorlesungen machen, aber mir fehlt wahrscheinlich der Mut. Vielleicht kann mir jemand interessante Seiten empfehlen (ich werde natürlich die von Jeanpol gründlichst studieren). Über LdL werde ich auch weiter lesen und selber ausprobieren, dann werde ich berichten. Allen viele Grüße aus diesem ewigen Regen. Amelia.

@Amelia: Danke für Ihr Feed-Back. Ich merke mir das Positive und das weniger Positive, um es das nächste Mal besser zu machen. Es freut mich allerdings sehr, dass mein Ausflug in die Wikiwelt, wenn auch für einige etwas abrupt und überladen, doch Früchte getragen hat!--Jeanpol 14:18, 29. Mai 2006 (CEST)

@Alle: damit es für Sie interessant wird, sollten Sie die Seiten Ihrer Mitteilnehmer vom Wochenende beobachten (in die entsprechende Seite gehen und oben auf "beobachten" klicken!). Wenn Sie dann Ihre "Beobachtungsliste" anklicken, sehen Sie alles, was in den einzelnen Seiten an Veränderungen erfolgt.--Jeanpol 14:21, 29. Mai 2006 (CEST)

Da sich niemand mehr zu melden scheint (nicht einmal Benutzer:Dakl, dem Inhaber dieser Seite), monologisiere ich einfach weiter. Wenn jemand sich etwas näher und mit Hilfe eines Videos mit der LdL-Theorie befassen will, empfiehlt es sich, folgende Videos anzuschauen (aus "Treibhäuser der Zukunft") - links auf der Seite: LdL-Homepage.--Jeanpol 10:16, 30. Mai 2006 (CEST)


Das größte Problem: keine Nachhaltigkeit

Wo sind alle geblieben? Alles schon verpufft? So werden Energien vergeudet...Dranbleiben ist die Devise!--Jeanpol 06:02, 31. Mai 2006 (CEST)

@Jeanpol:keine Sorge, zumindest meine Energien sind nicht verpufft. Ich habe konkrete Pläne, LdL an der FH zu erproben. Du hast vielleicht auf meinen Websites gesehen, dass ich mich mit dem Thema Fortbildung und Kompetenzerhalt von Ärzten beschäftige Multisource-Feedback und Rezertifizierung. Ich überlege auch, daraus ein kleines Pilotprojekt zu machen. Leider kann ich nicht alles auf einmal machen.

Ein wenig käümpfe ich übrigens auch noch mit WIKI - wie kriege ich z.B. eine vernünftige Signatur hin? Ich häte gern, dass da mein Name steht (David), oder mein Kürzel (dakl) und nicht eine Zahl. Wie werde ich informiert, wenn ein neuer Beitrag hier erscheint?--84.146.234.106 13:26, 31. Mai 2006 (CEST)

Perfket! Also: Du unterschreibst automatisch mit deinem Namen, wenn du 2 x "-" und 4 x "~" eingibst. Ferner muss du nicht jedesmal dich oben anmelden, wenn du beim Anmelden ein Häckchen in "dauerhaftes einloggen" einfügst. Und über neue Beiträge wirst du informiert, wenn du eingeloggt bist und oben steht "du hast einen neuen Beitrag". Ansonsten solltest du alle Seiten, die du beobachten willst, oben bei "beobachten" anklicken. Dann erscheint es in deiner Beobachtungsliste, die du checken kannst, indem du entsprechend "Beobachtungsliste" anklickst.--Jeanpol 14:03, 31. Mai 2006 (CEST)
Jeanpol hat es schon gesagt, aber hier noch einmal ein zusammenfassender Hinweis zum Anmelden:

Bitte anmelden! (Am besten dauerhaft anmelden!)

Liebe Benutzerin, lieber Benutzer,

du hast einen Beitrag verfasst, ohne angemeldet zu sein.

Bitte melde dich dich doch an! Das bringt einige Vorteile für dich und für die anderen Benutzer und Benutzerinnen.

Wie du dich anmelden kannst, steht auf der Seite Hilfe:Anmelden. Dort wird auch erklärt, wie du dich dauerhaft anmelden kannst.

Es grüßt dich

--Karl.Kirst 18:17, 31. Mai 2006 (CEST)

@alle: ich bin nach wie vor dabei, allerdings war ich in den letzten Wochen ziemlich ausgelastet mit anderen Dingen. Sobald ich einige Tage frei habe werde ich mich stärker hineninsteigern ins ZUM Wiki und LdL werde ich auf alle Fälle anwenden!!! --Fraki 10:27, 11. Jun 2006 (CEST)

@Fraki: schön, dass Sie immer noch dabei sind. Allerdings: wo ist Ihre Benutzerseite?--jeanpol 10:29, 12. Jun 2006 (CEST)

ZUM-Wiki für Lehrveranstaltungen (siehe auch oben)

@alle, die mir helfen können:ich könnte mir vorstellen, ZUM-Wiki zu nutzen für einzelne Lehrveranstaltungen. Studierende könnten hier eine Diskussion führen. Sozusagen als Alternative zu einem herkömmlichen Online-Forum und als Ergänzung zu meinen bestehenden Kurs-Websites, die so aussehen: Kurswebsite Sozialmedizin. Das würde bedeuten, dass ich mich für 5 oder 6 Seiten anmelde, also für jeden Kurs eine. Ist das im ZUM-Wiki-Sinne? --Dakl 16:29, 16. Jun 2006 (CEST)

@Dakl: Geh doch auf dieses Forum und stelle deine Frage an die Administratoren. Sie werden kompetent antworten und dir mitteilen, was für dein Vorhaben am sinnvollsten ist.--jeanpol 18:11, 16. Jun 2006 (CEST)

@Dakl: Damit die Antwort von Admin.Karl Kirst dir nicht entgeht, kopiere ich sie hier:

":Eine erste Antwort von mir:
  • Ich denke, dass es im Sinne des ZUM-Wiki ist, dieses auch für Lehrveranstaltungen zu nutzen. Dies geschieht gerade im Bereich Informatik (siehe z.B. Diskussion:Wikieinsatz im Informatikunterricht und auch durch Jean-Pol Martin (siehe seine Benutzerseite).
  • Ob das ZUM-Wiki eine direkte Alternative zu einem Online-Forum ist, kann ich nicht ganz beurteilen. Es sollte aber auf jeden Fall berücksichtigt werden, dass die technischen Gegebenheiten andere sind. Und es sollte unbedingt beachtet werden, dass es im ZUM-Wiki (wie in der Wikipedia) Artikelseiten und zu jedem Artikel eine eigene Diskussionsseite gibt. Zusätzlich verfügt jeder Benutzer automatisch über eine eigene Dikussionsseite.
  • Für laufende Unterrichtsprojekte scheint mir die von Jeanpol und von Fontane 44 gewählte Form sinnvoll zu sein, nämlich Unterseiten zu einer Startseite anzulegen. Am besten sollte dies zunächst eine Benutzerseite sein. So ist für alle anderen Beteiligten klar, dass es hier einen Berich gibt, der einen anderen Status als die anderen Artikel hat. - Siehe hierzu z.B. Benutzer:Jeanpol/tourdefrance oder Benutzer:Fontane44/Delius Spaziergang von Rostock nach Syrakus.
Mir persönlich wäre wichtig, dass vor Beginn solch eines Projektes klar ist, dass die Betreuung der hier entstehenden Projektseiten durch den Projketleiter erfolgen muss. Denn wir sind nur wenige aktive AsministratorInnen und können keinen Support für solch ein Projekt bieten. - Natürlich wird imemr mal wieder ein Admin in das Projekt hineinschauen und auch bei Fragen versuchen zu helfen; aber garantieren können wir solch eine Hilfe nicht. Deshalb wäre es gut, wenn möglichst viele Fragen schon vor dem Projekt hier gestellt und beantwortet würden. --Karl.Kirst 16:47, 17. Jun 2006 (CEST)"--jeanpol 18:01, 17. Jun 2006 (CEST)
Damit keine unnötigen Doppelungen entstehen, wäre es günstig, die weitere Diskussion im ZUM-Wiki:Forum zu führen, und zwar dort unter ZUM-Wiki für Lehrveranstaltungen. --Karl.Kirst 19:16, 17. Jun 2006 (CEST)

Das größte Problem: keine Nachhaltigkeit (Fortsetzung)

@jeanpol:"Das größte Problem: keine Nachhaltigkeit" - ich werde im WiSe LdL in 2 Lehrveranstaltungen anwenden anstelle von Referaten. Ich bin sehr gespannt, wie das funktioniert, bin aber dabei zuversichtlich.--Dakl 17:03, 16. Jun 2006 (CEST)

Klar, funktioniert das. Allerdings sollten alle LdL-Anwender sich vorher mit der Theorie befassen. Das merke ich immer deutlicher! Hier die Theorie: Lehren_durch_Lernen/Fortbildungen/Materialien.--jeanpol 08:29, 18. Jun 2006 (CEST)


es ist soweit:

in 2 Wochen werde ich LdL im Bereich Projektmanagement erstmals einsetzen. Mehr dazu auf meiner Fraki Seite.

--Fraki 08:59, 11. Sep 2006 (CEST)

Ja super!! Das freut mich sehr! Wenn Sie Rat brauchen, kontaktieren Sie mich bitte!--jeanpol 11:03, 11. Sep 2006 (CEST)