Benutzer Diskussion:Ot

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen im ZUM-Wiki

Hallo Ot!

Schön, dass Du zu uns gefunden hast, dass Sie[1] zu uns gefunden haben!


Hinweise zum Schreiben im ZUM-Wiki findest Du unter Hilfe:Textgestaltung.

Deine Beiträge auf Diskussionsseiten "unterschreibst" Du am besten mit ~~~~ oder mit einem Klick auf das Symbol Signatur und Zeitstempel im Wiki-Editor unter "Erweitert", so dass sie Dir persönlich zugeordnet werden können.


  1. Das "Du" hier ist ein freundlich-warmes "Internet-Du" und höflich gemeint. Bitte lesen Sie es als "Sie", wenn Sie dies für angemessener halten. (Siehe dazu auch: Hilfe:Anrede.)




Bitte stelle Dich doch gleich (kurz) auf Deiner Benutzerseite vor (wenn dies noch nicht geschehen ist). - Zwei Informationen würden wir gern von Dir erfahren, damit wir hier im ZUM-Wiki einen möglichst persönlichen Umgang miteinander haben können:

  1. Deine schulische (oder anderweitige) Tätigkeit (z.B.: Schüler/in, Lehrer/in).
  2. Deine institutionelle Anbindung: Welche Schule / Hochschule / Institution?

Bist Du Schüler/in, dann nenne neben dieser "Tätigkeit" auch Deine Schule und/oder Deine aktuelle Lehrkraft, in deren Unterricht Du das ZUM-Wiki nutzt: "Ich bin Schüler/in bei Frau/Herrn ... an der ...-Schule ..."

Klicke hierzu einfach oben auf    Benutzerseite    und dort auf    bearbeiten   .

Viel Spaß und eine gute Zusammenarbeit wünschen
die Administratoren
--Ma.y 08:44, 18. Mär 2006 (CET)

Habe deine Nachricht in der Wikiversity gesehen...

...ich antworte per Mail, Besten Gruß! --Michael Reschke 11:54, 15. Feb. 2009 (UTC)

Ok ich auch. Gruß--Ot 16:38, 16. Feb. 2009 (UTC)
Google Sites - ich habe mal einen Artikel angelegt. Ich war eigentlich mit der Software ganz zufrieden. Wenn man für junge Erwachsene eine Lernplattform auf Wiki-Basis mit Abschließfunktion sucht, ist das m. E. die erste Wahl.
Wenn du mal eine neue Klasse übernimmst, gib doch mal deinen Schülern die Aufgabe, dass sie sich im Forum gegenseitig vorstellen sollen.
Das hatte bei mir mal mit einer Lernplattform (ILIAS) sehr geholfen.
Bei den Wikis ist ein grundsätzliches Problem, dass du kaum Lernaktivitäten (Programmier-Spielereien) anbieten kannst, das ZUM-Wiki ist hier eine Ausnahme, aber eben offen. Das gilt für Google Site noch viel mehr. Wenn du Foren-basiert arbeiten kannst, würde ich das austesten... Bovet und Huwendiek bieten ein Kapitel zu eLearning (im Kapitel Medienbildung???), kennst du das? --Michael Reschke 20:15, 16. Feb. 2009 (UTC)
Nö -mal gucken. Viel dank bis jetzt. Gruß--Ot 06:45, 17. Feb. 2009 (UTC)
Bovet und Huwendiek - ist auch verzichtbar. Habe mir das Kapitel gerade noch mal angesehen. Die Erklärung blended learning ist nicht weltbewegend :-( ... --Michael Reschke 20:25, 17. Feb. 2009 (UTC)
Danke aber die entscheidung ob moodle oder google sites wird wohl demnächst zugunsten des ersten gefällt, da es eine rückmeldefunktion haben soll; so ne art hausaufgabenkontrolle. Gruß--Ot 05:21, 18. Feb. 2009 (UTC)