ZUM-Unterrichten - Logo.png
Viele Inhalte sind umgezogen ins neue ZUM-Unterrichten.

Christa Wolf

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christa Wolf (Oktober 1989)

Christa Wolf (1929 - 2011) war eine deutschsprachige Schriftstellerin.

Inhaltsverzeichnis

Zum 80. Geburtstag am 18. März 2009

"Christa Wolf wird 80. Ihr sarkastischer Geschichtspessimismus war nie so aktuell wie heute" - Von Evelyn Finger | © DIE ZEIT, 12.03.2009
"Erzählen, das heißt "wahrheitsgetreu erfinden". Diesem Credo blieb Christa Wolf all die Jahre treu. Die Grande Dame der deutschen Gegenwartsliteratur feierte am 18. März ihren 80. Geburtstag. MDR FIGARO gratulierte mit mehreren Sendungen." (Mitteldeutscher Rundfunk www.mdr.de 20. März 2009)
  • Schreiben "unterm geteilten Himmel"
  • "Kindheitsmuster" - das "wichtigste Buch der DDR-Literatur"
  • "Störfall" - Wie die Katastrophe in den Alltag einbricht
  • "Ein Tag im Jahr" - "Wie kommt Leben zustande?"
"Sie wollte weder «Staatsdichterin» noch «Galionsfigur für den Widerstand» sein. Aus diesem Konflikt heraus hat die viel gerühmte und viel gescholtene Christa Wolf die deutsche Zerrissenheit in ihren Werken so einzigartig abgebildet." (www.netzeitung.de 18.März 2009)

Leben und Werk

"Frauen haben die deutsche Geschichte nach 1945 mitgestaltet. Die Biographien zeigen, welche Visionen und Konzepte Frauen verwirklichen wollten und wollen und wie sie mit ihrem Handeln zu Veränderungen in Politik, Kultur und Gesellschaft beigetragen haben."(http://www.hdfg.de/)
"Kann man zugleich Staatsdichterin und Opponentin sein? Christa Wolf, die am 18. März 2004 ihren 75. feierte, wurden beide "Titel" verliehen. [...] Ein Porträt." (www.mdr.de)

Werke

Die folgende Liste der Werke von Christa Wolf ist höchstwahrscheinlich unvollständig und nennt vor allem Titel, zu denen es Seiten hier im ZUM-Wiki gibt. - Auf diesen Seiten zu einzelnen Werken geht es mehr um Ideen für den Unterricht als um bibliographisches Wissen zu diesem Werk.

Der geteilte Himmel (1963)

Informationen, Unterrichtsmaterialien und Anregungen rund um Christa Wolfs Roman, dessen Veröffentlichung nun über 40 Jahre zurückliegt. Am Beispiel einer Liebesbeziehung werden die DDR-Gesellschaft, deren Arbeitswelt, die Aufbaujahre und schließlich die Krisenstimmung geschildert, die zum Bau der Berliner Mauer (August 1961) führte.

Nachdenken über Christa T. (1968)

Kein Ort.Nirgends

Kassandra

Kassandra

Medea. Stimmen

Medea. Stimmen

Voraussetzungen einer Erzählung: Kassandra

→ Voraussetzungen einer Erzählung: Kassandra

Linkliste

"Obwohl die ehemalige DDR einige der besten, interessantesten und provokantesten Schriftstellerinnen Deutschlands, wie zum Beispiel Anna Seghers, Christa Wolf, Irmtraud Morgner, Sarah Kirsch, Maxie Wander, Brigitte Reimann, Helga Schubert, Helga Königsdorf, Monika Maron, und Elke Erb, um nur einige zu nennen, produzierte, liegen wenige leicht verfügbare Informationen über diese Autorinnen vor.
Eines der Kursprojekte, des Senior Seminars (German 301) am Vassar College in Poughkeepsie, NY, war es deshalb, biographische Informationen, Anmerkungen zu wichtigen Werken und eigene Ideen und Kommentare zu diesen Autorinnen am Ende des Semesters in multimedialer Form auf dem World Wide Web darzustellen."
Vorgestellt werden: Sarah Kirsch, Irmtraud Morgner, Anna Seghers, Maxie Wander, Christa Wolf
"Diese Seite entstand im Rahmen des Internetprojekts "Der 70. Geburtstag der Brigitte Reimann" parallel zur Ausstellung "Nach der Ankunft im Alltag - Zum 70. Geburtstag der Brigitte Reimann"."

Siehe auch