Das elektrische Potential

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Unterrichtsideen
Diese Seite enthält Unterrichtsideen, die du ausprobieren oder hier diskutieren kannst.

Arbeitsblätter
Diese Seite enthält ein druckbares Arbeitsblatt (oder mehrere), das (die) du ausprobieren oder hier diskutieren kannst.

Sammlung
Für die Aufgaben auf dieser Seite wird Material benötigt:
Bastelmaterial

Diese Seite beruht auf Unterrichtsmaterial von Frau H. Urban-Woldron das unter http://www.didaktik.physik.uni-muenchen.de abrufbar ist.
Vielen Dank für die Erlaubnis!


 
Datum:
Das Elektrische Potential & Potentialdifferenz
Wir können die Vorgänge im elektrischen Stromkreis mit dem Wasserkreislauf-Modell verstehen. Im Wasserkreislauf sorgt ein Druckunterschied an den Ausgängen der Pumpe dafür, dass das Wasser im Kreislauf fließt.

Der Wasserdruck im Wasserkreislauf entspricht dem "elektrischen Potential" im elektrischen Stromkreis.
Eine "Potentialdifferenz" (unterschiedlich hohe Potentiale) zwischen den Anschlüssen des Transformators sorgt dafür, dass der Strom im Stromkreis fließt.

Physiker verwenden das "elektrische Potential" als physikalische Größe. Es wird mit den Buchstaben Pot abgekürzt und hat die bekannte Einheit 1 Volt, abgekürzt mit dem Buchstaben V.

Nuvola apps kig.png   Merke: Regeln für das elektrische Potential
Regel 1: Am Pluspol eines Transformators ist der Potentialwert größer als am Minuspol.
Regel 2: Außerhalb von Transformatoren fließt der elektrische Strom von Stellen mit hohem elektrischen Potential zu Stellen mit niedrigem elektrischen Potential.
Regel 3: Sind in einem Stromkreis zwei Stellen nur durch Kabel miteinander verbunden, so hat das elektrische Potential an beiden Stellen den gleichen Wert.
Regel 4: Solange nichts anderes angegeben ist, beträgt das Potential am Minuspol eines Transformators Null Volt (Pot _\text{-Pol} = 0V)

Man kann sich die Arbeit erleichtern, indem man die unterschiedlichen Potentiale in einem Schaltplan unterschiedlich färbt.
Dabei verwenden wir für den gleichen Potentialwert immer die gleiche Farbe. Man sieht dann sehr schnell, welche Stellen eines Stromkreises gleiche Potentialwerte haben und welche verschiedene.


Nuvola Stift.png   Aufgabe 1: Markiere gleiche Potentiale!
Färbe alle Bereiche mit gleichem elektrischen Potential in je einer Farbe!
Stromkreis mit Potentialangaben.png

CC-BY-SA-icon-80x15.pngQuelle: zum.de Das elektrische Potential (https://wiki.zum.de/wiki/Das_elektrische_Potential)
 
Datum:
Das elektrische Potential
Nuvola Stift.png   Aufgabe 2: Markiere gleiche Potentiale!

Färbe in den nachfolgenden Schaltungen Bereiche mit gleichen Potentialen in gleichen Farben! Die Regeln für das elektrische Potential können Dir bei der Lösung helfen.

ABC
Einfacher Stromkreis.png Stromkreis mit 3 Lampen.png Schaltplan diverse-01.png
DEF
Schaltplan diverse-02.png Schaltplan diverse-03.png Schaltplan diverse-04.png
GHI
Schaltplan diverse-05.png Schaltplan diverse-06.png Schaltplan diverse-07.png
JKL
Schaltplan diverse-08.png Schaltplan diverse-09.png Schaltplan diverse-10.png
MNO
Schaltplan diverse-11.png N Schaltplan diverse-13.png
PQR
Schaltplan diverse-14.png Schaltplan diverse-15.png Schaltplan diverse-16.png

CC-BY-SA-icon-80x15.pngQuelle: zum.de Das elektrische Potential (https://wiki.zum.de/wiki/Das_elektrische_Potential)