Der Lebensraum Stadt im 20. und 21. Jahrhundert

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
(Weitergeleitet von Der Lebensraum Stadt)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Jugendliches Leben im städtischen Raum

...

Freizeitgestaltung

...

Ausbildungs- und Berufsorientierung

...

Chancen und Gefährdungsmomente in der Stadt

Jugendliche als Täter und Opfer

...

Erleben der Stadt als Bedrohung oder Chance

Kurzgeschichten

"Die Frau" wohnt in einem mehrstöckigen Haus und hat anscheinend kaum oder keinen Kontakt zu den Nachbarn.
Die Wahrnehmung der Stadt durch den Protagonisten wird in zahlreichen Vergleichen und Metaphern sehr plastisch dargestellt.
  • ...
auch
Die in der Stadt arbeitende Tochter und ihre Lebens- und Arbeitswelt ist den Eltern fremd.
  • ...

Lyrik

Siehe: Expressionistische Lyrik zum Thema Stadt

Stadt-Land-Kontraste

"Ducherow, ein Dorf in Mecklenburg-Vorpommern, blutet aus: Wer jung ist und es sich leisten kann, zieht fort. Paula, 14, aber muss bleiben - und kämpft mit dem Erwachsenwerden in einer sterbenden Region."
"Oberkümmering, ein Dorf im Bayerischen Wald, 70 Einwohner. Viel los ist dort nicht. Keine Clubs, keine Action, kein Shopping. Trotzdem: Wer dort zu Hause ist, lernt Gelassenheit. Ein Besuch bei Jugendlichen, die Stadtleben nur aus dem Fernsehen kennen."

Siehe auch