20 Jahre ZUM

Deutsches Sprachdiplom I in Deutschland

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Überblick

"Mit dem Be­schluss der Amts­chef­kon­fe­renz der Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz vom 15. No­vem­ber 2012 kann das für das Aus­lands­schul­we­sen ent­wi­ckel­te Deut­sche Sprach­di­plom – Ers­te Stu­fe auch im in­ner­deut­schen Schul­we­sen ein­ge­setzt wer­den. An den Prü­fun­gen zum DSD I neh­men aus dem Aus­land stam­men­de Schü­ler teil, die in ei­gen­stän­di­gen bzw. teilin­te­grier­ten Lern­grup­pen auf den (voll­stän­di­gen) Über­gang in die Re­gel­klas­sen vor­be­rei­tet wer­den. Ne­ben der Zer­ti­fi­zie­rung der er­wor­be­nen sprach­li­chen Kom­pe­ten­zen ist das DSD I ein In­stru­ment zur Eva­lua­ti­on und Op­ti­mie­rung des auf die­se spe­zi­fi­sche Schü­ler­schaft ab­ge­stimm­ten Deutsch­un­ter­richts und da­mit ein Mit­tel, um die sprach­li­che Ers­tin­te­gra­ti­on die­ser Schü­ler zu ver­bes­sern." (Bundesverwaltungsamt)

Nordrhein-Westfalen

Infos über die DSD-I-Prüfungen

Anerkennung des DSD I durch die IHK

Weblinks