Warum ist Atlantis untergegangen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo

Vista-kdmconfig.png
Bei dieser Seite handelt es sich um eine Projekt-, Kurs- oder Klassenseite.

Inhaltsverzeichnis

Hinweise

  1. Könntet ihr noch genauer angeben, aus welchem Platon-Text ihr zitiert?
  2. Welche Vermutungen gibt es denn über den Untergang?
  3. Welche Erklärungsversuche gibt es für den Untergang?
  4. Vergleicht doch den Untergang von Atlantis mit der Sintflut-Erzählung aus der Bibel! Welche Parallelen, welche Unterschiede gibt es?

Originaltexte

Platon (Kritias-Dialog)

"Der Gott der Götter aber, Zeus, welcher nach den Gesetzen herrscht und solches wohl zu erkennen vermag, beschloss, als er ein treffliches Geschlecht schmählich herunterkommen sah, ihnen Strafe dafür aufzuerlegen, damit sie, durch dieselbe zur Besinnung gebracht, zu einer edleren Lebensweise zurückkehrten. Er berief daher alle Götter in ihren ehrwürdigsten Wohnsitzen zusammen, welcher in der Mitte des Weltalls liegt und eine Überschau aller Dinge gewährt, welche je des Werdens teilhaftig wurden, und nachdem er sie zusammengerufen hatte, sprach er..." - hier bricht der Text plötzlich ab.

Maya: Codex Troano

Die Übersetzung ist hier noch sehr unsicher, da erst ein Drittel der Maya-Schrift entschlüsselt wurde. Hier ein Auszug:

"Im sechsten Jahr Kann und im elften Muluc, Im Monat Zac, ereigneten sich furchtbare Erdbeben, die ohne Unterbrechungen bis zum dreizehnten Chuen andauerten. Das Land der Hügel und des Lehms, „das Land von Mu“ wurde geopfert. Nachdem es Zweimal in die Höhe gehoben wurde, verschwand es plötzlich im Laufe der Nacht, während vulkanische Kräfte andauernd das Bassin erschütterten. Abgeschnitten wie es war, hob und senkte sich das Land dadurch mehrere Male und an unterschiedlichen Stellen. Schließlich brach die Oberfläche auf, und die zehn Länder wurden in Stücke gerissen. Unfähig, der seismischen Gewalt zu widerstehen, versanken sie mit ihren Vierundsechzig Millionen Bewohnern, achttausendundsechzig Jahre vor der Niederschrift dieses Buches."

Wissenschaftliche Erklärungen

Es gibt sehr viele wissenschaftliche Theorien, aber nur sehr wenige sind glaubwürdig. Hier ein Auszug:

  • gigantischer Asteorit, der die Pole verschob, das Atlantische Becken spaltete und die Karibik entstehen lies
  • verheerendes Erdbeben mit vulkanischen Ausbrüchen
  • Abschmelzen der Pole am Ende der Würm-Eiszeit vor 12 000 Jahren => Folglich: Ansteigung des Meeresspiegels, Überschwemmung
  • Nachdem die Kontinente von Pangäa abgebrochen waren, sind sie schon ziemlich weit in ihre heutige Position gerückt. Atlantis war einer dieser Kontinente. Durch den Golfstrom, der über den Atlantischen Rücken von der Karibik warmes Wasser nach Europa führt, wurde unter Atlantis die Erde weggespült. So entstand eine riesige Höhle. Irgendwann gab es dann ein Erdbeben, das die Höhle unter Atlantis zusammenbrechen ließ.

Mythische Erklärungen

Auch hier gibt es Vertreter, z.B.:

  • Atlantis war wie ein Pilz auf einer riesigen Säule gelagert. Im Laufe der Jahrhunderte wurden immer mehr externe Rohstoffe - also Rohstoffe von anderen Erdteilen - gelagert, und schließlich brach die Säule aufgrund des immensen Drucks, der auf ihr liegt. Eine etwas veränderte Version dieser Theorie besagt, dass die Atlanter aus Geiz so viele Reichtümer anschleppten und schließlich die Insel von der Säule herunter kippte.
  • Die Atlantiden waren ein technologisch hoch entwickeltes Volk, und sie zerstörten sich selbst, in dem sie die Natur veränderten - höchst unwahrscheinlich, aber interessant.

Links