Diskussion:Lehrer-Zufriedenheit

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ist es Konsens hier, dass man in der "inneren Emigration" "glücklich" sein kann? (vgl. Übernahme aus dem taz-Artikel) Ich für meine Person kann das nicht nachvollziehen. MfG. 84.164.77.101 13:56, 15. Okt 2005 (CEST)

Außerdem finde ich es merkwürdig, dass auf dieser Seite eigentlich nur Inhalt steht, der sich auf die Unzufriedenheit des Lehrers bezieht. Vielleicht sollte man hier eher Beispiele sammeln, die zufrieden machen: das gelungene Projekt, der Schüler, der aus seinen Fehlern lernt, die motivierende und vorbildliche Schulleitung, ... 84.164.77.101 14:00, 15. Okt 2005 (CEST)
Einverstanden, das ist ein bedenkenswerter Aspekt. Danke. --Klaus Dautel 15:53, 15. Okt 2005 (CEST)
Habe als Kompromiss die Formulierung verändert ("...als zufrieden bezeichnen...", einleitende Worte hinzugefügt und es als Meinung deklariert. Mister IP-Adresse, deine Einwände halte ich für richtig und gut. Meiner Meinung nach sollten auf dieser Seite dringend Dinge festgehalten werden, mit denen man seine Zufriedeneit steigert. Der Artikel in der taz war nur der Anlass zum Anlegen dieser Seite und dass es den burn-out gibt und er bei uns häufig anzutreffen ist, ist doch unbestritten. Die Frage ist: wie geht man ihm frühzeitig aus dem Weg. Ugh 16:40, 15. Okt 2005 (CEST)
Wie wäre es mit dem Einstellen einiger Ideen in den Artikel? Es müssen ja nicht gleich ganze Aufätze sein, Stichworte genügen. (Die können dann ja nach und nach ergänzt werden.) --Karl.Kirst 16:42, 15. Okt 2005 (CEST)
Danke Karl, wie Recht du hast! Und nun gehe ich zur Anhebung meiner Zufriedenheit mit meiner Frau durch den Wald und mache diese Rauschkiste aus. Ugh 16:54, 15. Okt 2005 (CEST)
Danke für die inhaltliche Neuorientierung der Seite! Ich habe auch noch einige Aspekte ergänzt und versucht, die Liste nach Kategorien zu strukturieren. Nach wie vor würde ich allerdings die Weblinks, die nur negative Aspekte beinhalten, zu Lehrer:Burnout (oder ähnlichem) schieben und die Zufriedenheitsliste auch zu einem Ort der Zufriedenheit machen. Wenn ich nichts über Burnout lese, macht mir der Job schon wieder etwas mehr Spaß. - Mister IP-Adresse (84.164.105.101 06:20, 16. Okt 2005 (CEST))
Hallo Mister IP (oder Mrs?), danke für deine Hinweise. Konsequenz: nun gibt es ein Gegenstück zur Seite Lehrer:Zufriedenheit. Die Seite Lehrer:Unzufriedenheit sollte man dann nur aufsuchen, wenn man nicht gerade selbst gefrustet ist. :-). Ugh 09:13, 16. Okt 2005 (CEST)
 :-)) 84.164.82.100 09:25, 16. Okt 2005 (CEST)