Diskussion:Lernpfade Ethik/Okkultismus

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Guten Morgen,

die Positionierung haben wir ganz am Ende geplant gehabt, ist da jetzt auch zu finden. Über die weiteren Vorschläge reden wir dann mal in der Gruppe. dennoch vielen Dank. --PhilDida (Diskussion) 09:31, 02. Feb. 2014 (CET)


Hallo, ihr Fleißigen,

da stecken schon eine ganze Menge toller Ideen drin. Gefällt mir schon sehr gut. Vielleicht könnte man den Einleitungstext noch ein wenig gehaltvoller machen und in der Einleitung das ein oder andere weitere Foto mit einem erklärneden Titel versehen? Ich persönlich bin mir nicht sicher, inwiefern anstelle der "Merksätze" eine Positionierung rücken könnte/sollte. Generell fehlt eine Positionierung ... Ansonsten: Gute Arbeit, weiter so! --Theodorfaber (Diskussion) 14:47, 31. Jan. 2014 (CET)


Guten Morgen,

euer Lernpfadidee klingt spannend! Bitte beachtet, dass ihr euch auf sehr dünnes Eis begebt, wenn ihr den Schülern Anleitungen bereit stellt, wie okkulte Praktiken ausgeführt werden - das darf nicht den größten Raum einnehmen (weder zeitlich noch optisch).

Viel Erfolg! --FrauSchütze (Diskussion) 06:48, 20. Jan. 2014 (CET)


Guten Abend

Da es mir zukommt Euren Lernpfad kritisch zu kommentieren, möchte ich vorab mit einem großen Lob beginnen. In Eurem Lernpfad steckt eine Menge Arbeit und er ist meines erachtens reif genung, um auch benutzt zu werden. Nun das Ganze aber etwas detailierter. Der grundsätzliche Unterschied zu diesem Lernpfad und dem Lernpad "Armut und Reichtum" und dem Lernpfad den meine Gruppe erstellt hat ist der, dass Eurer Lernpfad an die Schüler addressiert ist und unserer an den durchführenden Lehrer(in). Das schlägt sich natürlich in der Ausgestaltung der Lernpade nieder. Euer Lernpfad ist bereit,um sofort von einem Schüler benutzt zu werden, unserer soll Ideen für den Lehrer(in) liefern.


Euren Einstieg finde ich ebenso leicht wie gelungen, weil das kleine Puzzelspiel einfach Lust auf mehr macht. Ebenfalls gefällt mir der sich anschließende Überblicksteil eures Lernpfades. Die Gefahr die sich aus der Anleitung einer okkulten Praktik ergibt (Gläserrücken) wie Mandy sie beschreibt sehe ich nicht, weil Ihr im gleichen Atemzug eine rationale Erklärung zu dem Phäneomen anbietet. Die Art und Weise wie Ihr euch mit der Esoterik auaeinandersetzt kann ich als Sozialwissenschaftler (ergo Empiriker) nachvollziehen, allerdings hätte mir hier eine Abstufung gefallen, da nicht alle esotherischen Praktiken wie z.B. Glücksbringer gleich gefährlich sind. Einen weitern Kritikpunkt sehe ich in der Länge Eurer Seite. Da Ihr auf Unterseiten verzichtet habt, ist Euer Lernpfad in der Optik sehr lang und lädt zum vorzeitigen Abbruch ein. Ebenfalls hätte es sich angeboten andere mediale Produkte wie Blogs zu verwenden, um sie in die Arbeitsaufgaben miteinzubinden. In der Gesamtbetrachtung überzeugt aber das stimmige Gesamtbild Eures Lernpfades voll auf.


In diesem Sinne LG Jan


Verschiebung

Hallo,

ich habe den Lernpfad Okkultismus verschoben nach Lernpfade Ethik/Okkultismus, sodass dieser Lernpfad jetzt zusammen mit den anderen Lernpfaden Ethik zu finden ist.

Gruß --Karl Kirst (Diskussion) 21:21, 26. Jan. 2014 (CET)