Diskussion:Romeo und Julia auf dem Dorfe

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Unterrichtsidee: Buchillustration

Könnte man mit den Buchillustrationen aus dem Jahr 1911 etwas machen? Die Bilder finden sich im Wikipedia-Artikel. Ich denke spontan an eine Sicherung der Gesamtgeschichte, Gefühlskurve ist da sicher ungeeignet. Jemand eine Idee? --Michael Reschke 15:36, 26. Apr. 2009 (UTC)

Ich unternahm einen Versuch. --Michael Reschke 18:46, 2. Mai 2009 (UTC)
Und? wie wars? --Ma.y 21:52, 2. Mai 2009 (UTC)

Naja, die Arbeitsblätter sind fertig ;-)

Praktische Erprobung in der kommenden Woche incl. ggf. einer Korrektur des Materials. --Michael Reschke 09:07, 3. Mai 2009 (UTC)

Malaufträge

Viele Beschreibungen eignen sich - m. E. - schön zum Malen, ich habe selbst verschiedene Stellen im Buch unwillkürlich in eine Kuli-Zeichnung übertragen. Möglicherweise könnte man das in der Klasse / in der Lerngruppe auch als Arbeitsauftrag geben. Zumindest in der 7. oder 8. Klasse könnte das durchaus Sinn machen. --Michael Reschke 20:47, 2. Mai 2009 (UTC)

Mögliche Themen

Hier könnten mögliche Themen gelistet werden. Bitte einfach ergänzen. Dann kann geschaut werden, was sich umsetzen lässt. --Michael Reschke 09:08, 3. Mai 2009 (UTC)

  • Der Romeo und Julia-Stoff (Arbeitsblatt ist fertig)
  • Der Selbstmord als Ausweg und Bewertungen? - Mit dem Keller-Zitat (siehe Wikipedia) arbeiten
  • ...
  • ...

Schreibauftrag

(1) Versetze dich in die Rolle eines Kaufmanns aus Sedwyl, dem Manz in der Stadt begegnet ist. Von Bekannten erfährst du von der Geschichte der beiden Bauern. Schreibe einem guten Freund in einer anderen Stadt. Schildere ihm, was passiert ist, was du beobachtest hat und wie die Bürger der Stadt auf den neuen Wirt reagieren.

(2) Versetze dich in die Rolle einer Bürgersfrau aus Sedwyl, der Manz auf dem Markt über den Weg läuft. Von einer Bekannten kennst du bereits die Geschichte der beiden Bauern. Schildere einer Bekannten in Briefform, was du beobachtet hast und wie die Bürger mit den beiden Bauern umgehen und was sie über die beiden Bauern denken.

--Michael Reschke 13:55, 12. Jun. 2009 (UTC)

Selbstmord thematisieren

Ich habe heute bei mir die Reihe abgeschlossen, indem ich den Selbstmord am Ende des Buches ansprach. Ich habe Kellers Stellungnahme hierzu (Nachwort, siehe Zitat Wikipedia) gebracht und eine Erläuterung zur Medienwirkungsforschung (Goethe, Werter, Werther-Effekt - Killerspiele). Ich hoffe, das läuft so. --Michael Reschke 13:55, 12. Jun. 2009 (UTC)