Diskussion:Zukunftswerkstatt

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schüler-Probleme zum Ausgangspunkt machen

Ich wäre dafür und möchte die Methode gerne einmal ausprobieren, laut Brenner geht das ab Klasse 9. --Michael Reschke 22:24, 25. Jun. 2009 (UTC)

Bedenke nur, wie viel Zeit du brauchst und dafür zur Verfügung hast. - Ich habe diese Methode einmal in der Lehrerfortbildung erlebt: drei je zweistündige Nachmittagsveranstaltungen. - Vielleicht geht es auch kürzer; aber auf jeden Fall sollen die SuS ja wirklich die Möglichkeit haben, Ideen zu entwickeln. --Karl.Kirst 23:10, 25. Jun. 2009 (UTC)
Genau damit möchte ich mal bei Gelegenheit Erfahrungen sammeln. Ich habe leider kein Politik in der Mittelstufe (9 oder 10). --Michael Reschke 19:10, 26. Jun. 2009 (UTC)

Schön, dass ihr Euch für das kraftvolle Werkzeug Zukunftswerkstatt interessiert !!

Zukunftswerkstatt: Erläuterungen, Erfahrungen + Tipps

Ich habe mt diesem Werkzeug mit Schüler/inne/n einer Schule eine Wochenend-Freizeit gestaltet, es war eine Gruppe Umwelt-Aktivist/inn/en. Ich möchte Euch abraten Ähnliches als Zukunftswerkstatt zu benennen, wenn ihr weniger Zeit als zusammenhängende 2+1/2 Tage dafür investiert, wenn auch meine Kollegen da etwas nachgiebig sind. ..Es ist ein arger Fehler gewesen, die Methode Zukunftswerkstatt nicht in einigen Eckpunkten mehr fest zu definieren und unter Lizenz zu stellen. Die inflationäre Benutzung des Namens Zukunftswerkstatt für nur ähnliche Prozesse schadet schon jetzt dem Image. ..Es sollten nur ausgebildete zertifizierte Menschen diesen Prozess mit dem Namen Zukunftswerkstatt anleiten.

Die Ergebnisse echter Zukunftswerkstätten sind wesentlich stärker. Ich habe bisher selbst keine Zukunftswerkstatt erlebt, aus der nicht hoch motivierte starke Teams mit klaren Visionen ihrer erlebenswerten Zukunft und den dazu taugenden Zielen und überraschend professionellen Plänen entstanden sind. ..Das kann so eine zerstückelte Variante nicht leisten. Bitte nennt Eure Variationen 'Projekt-Werkstatt' oder 'Ideen-Werkstatt', dann ist das allemal genug für ein erstes Kennenlernen ähnlicher kraftvoller Methoden. Roy.ly (Diskussion) 19:23, 30. Aug. 2016 (CEST)roy.ly

Eine echte Zukunftswerkstatt bedarf einer sehr gründlichen und breiten Analyse des erlebten JETZT mit einem schonungslosen Aufdecken möglichst aller Zusammenhänge und Abhängigkeiten durch die Teilnehmer (in der Kritik-Phase ) darum braucht diese auch zusammenhängend mindestens zwei Stunden. Danach sind die Teilnehmer ziemlich fertig (haben sich ja mal gründlich ausgekotzt, drum heißt die Phase auch Kotz-Phase ) und befinden sich nun oft in einem depressiven Zustand, in den sie sich nur eingelassen haben, weil sie daran glauben, dass sie durch die folgenden Prozesse, der Visions-Phase und Realisierungs-Planungs-Phase wieder aus der Depression geholt werden. Das müsst Du Dir als Anleiter/in zutrauen, sonst hast du leicht einige Probleme mehr nach so einer Phase und die nächste Phase muss (nach kurzer Pause) daran anschließen. ..Dann braucht ihr supergute Werkzeuge, um die Kurve zur Visions-Bidung zu schaffen und dann noch die professionelle Anleitung einer Planung, die auch sicher zu den Zielen der Visionen führt und der Team-Bildung dient aus der niemand durch die Anderen ausgeschlossen werden darf. Eventuell Brauchst Du dazu Mediations-Werkzeuge. ..Dazu brauchst Du also unbedingt eine professionelle Ausbildung zur Anleitung von Zukunftswerkstatt !! :) Roy.ly (Diskussion) 19:23, 30. Aug. 2016 (CEST)roy.ly

..Warum geht der/die Anleiter/in einer Zukunftswerkstatt so tief in die Analyse der komplexen Zusammenhänge? ..Das folgt der Weisheit Gefahr erkannt, Gefahr gebannt, um nicht die eine oder andere Matrix mit in die Visions-Phase zu nehmen, denn das verzerrt die Vision und den Blick auf die Möglichkeiten,.. und die Teilnehmer verfangen sich später darin, die Vision ist dann zu schwach, die Planung nicht unterstützend genug. (die Planung braucht zudem viel viel Zeit, sollte also portioniert werden und in den Zwischen-Zeiten Trainings zur Förderung guter Gruppen-Dynamik eingebaut sein,..)

..Wenn Du professionelle Anleiter/innen für eine echte Zukunftswerkstatt suchst, nutze einfach das Netz der Zukunftswerkstatt-Moderator°en http://www.zwnetz.de :) Roy.ly (Diskussion) 19:23, 30. Aug. 2016 (CEST)roy.ly