Einführung

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
< PH Heidelberg‎ | Flipped Classroom(Weitergeleitet von Einführung)
Wechseln zu: Navigation, Suche



Was ist Flipped Classroom? - Einführung

Flipped Classroom ist eine Unterrichtsmethode, die Schülerinnen und Schüler motiviert. Für den Einsatz der Methode ist es wichtig zu überlegen, an welcher Stelle stärkere Schülerzentrierung nötig ist und welche Inhalte sich für Videos eignen. Natürlich ist es wichtig, auch andere Methoden einzusetzen.

Aufgabe (ein kleiner Vorgeschmack auf Flipped Classroom)

Erkunden Sie folgendes Video. Die Methode "Flipped Classroom" wird hier in englischer Sprache erklärt. Verwenden Sie die Pausetaste, um Wörter nachzuschlagen, die Sie nicht kennen und spulen Sie das Video zurück, um eine Passage erneut zu hören.

Zusammenfassung

Bei der Methode Flipped Classroom wird die Inhaltsvermittlung und die Phase für Übung und Vertiefung in dem Sinne vertauscht, als dass der Inhalt in Form eines Videos oder einer anderen vorbereitenden Hausaufgabe vor der Unterrichtsstunde geschieht, um im Unterricht Zeit für die individuelle Betreuung der Schülerinnen und Schülern in der Übungs- und Vertiefungsphase zu gewinnen.

Verschiedene Formate von Flipped Classroom?

Flipped Classroom kann unterschiedliche Formen einnehmen. Zum einen können anstatt der Videos auch andere Materialien, wie beispielsweise Texte zur Vorbereitung eingesetzt werden. Zum anderen können die Videos an verschiedenen Stellen in einer Unterrichtseinheit - Einstieg, Erarbeitungsphase, Vertiefungsphase oder als Abschluss eingesetzt werden. Eine weitere Modifikation ist, dass die Filme nicht zu Hause, sondern im Unterricht jedoch aber individualisiert gesehen werden.