Förderung sozial benachteiligter Schüler

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schulen verfügen zumeist über ein ausgefeiltes Instrumentarium zur Unterstützung sozial benachteiligter Schülerinnen und Schüler. Eine große Rolle spielen hierbei die Elternvereine. Doch auch der beste Elternverein und die engagierteste Schulleitung stoßen irgendwann an ihre Grenzen.

Inhaltsverzeichnis

Förderprogramme auf Landesebene


Förderprogramme auf lokaler Ebene

Schul- und Lernmaterialfonds der Stadt Oldenburg

Anbieter Stadt Oldenburg
Ziel Kauf von Schul- und Lernmaterial
Voraussetzungen
  • für Schüler der allgemeinbildenden und der städtischen berufsbildenden Schulen mit Hauptwohnsitz in Oldenburg
  • ALG II Leistungsbescheid
Angebot einmalig bis max. 100 €
Weblink Website des Anbieters


Schulstarterpakete Karlsruhe

Anbieter Ikarus und Kinderschutzbund Karlsruhe
Ziel Unterstützung von einkommensschwachen Familien
Voraussetzungen
  • für Schüler der Grundschulen in Karlsruhe
  • ALG II Leistungsbescheid oder Aufstocker
Angebot Paket mit schulischen Verbrauchsmaterialien
Weblink Informationen zum Angebot


Förderung durch private Anbieter

Philips Schülerfonds

Anbieter Philips gemeinsam mit Caritas
Ziel Unterstützung von einkommensschwachen Familien
Voraussetzungen
  • für Schüler der allgemeinbildenden und der städtischen berufsbildenden Schulen mit Hauptwohnsitz in Oldenburg
  • ALG II Leistungsbescheid
Angebot
  • Zuschüsse zu Schulsachen, Klassenausflügen und Nachhilfestunden
  • Berufsberatung
Weblink


Texas Instruments MatheKlasse!

Anbieter Texas Instruments
Ziel Nutzung von Graphikrechner unabhängig vom Familieneinkommen
Voraussetzungen
  • ALG II Leistungsbescheid
  • andere dringende Härtefälle
Angebot kostenlose Graphikrechner und Computer-Algebra-Taschencomputer von TI
Weblink Website des Anbieters

Andere Fördermaßnahmen

Problem

Unterstützung bei Klassenfahrten

Lösung

In der Regel gibt es hierfür Fördermöglichkeiten durch den Elternverein. Scheuen Sie sich nicht, die Zuständigen anzusprechen. Bei internationalem Schüleraustausch gibt es eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten, die man leicht selbst googeln kann.