Dateiformate

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
(Weitergeleitet von Ggb)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Unterrichtsideen
Diese Seite enthält Unterrichtsideen, die du ausprobieren oder hier diskutieren kannst.

Noia 64 devices ksim cpu.png
Dieser Artikel beinhaltet Themen rund um Software, digitale Medien oder Informatik.

Links
Diese Seite beinhaltet eine Linksammlung für den Unterricht.

Ein Dateiformat oder Dateityp bestimmt die Form der Abspeicherung von Computerdaten. Oft lässt sich das Format einer Datei aus der Dateiendung ablesen.

Für die schulische Arbeit sind vor allem folgende Formate hervorzuheben:

Inhaltsverzeichnis

Texte und Dokumente

Geeignete Auswahl von Datenformaten

Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee

Thema: geeignete Auswahl von Datenformaten am Beispiel Textformate

Grundlage sei dieser Bericht:

Erfahrungsbericht zum .doc-Format?

Beim Austausch von Mathe-Arbeitsblättern einer Kollegin fiel mir auf, dass ich ihre Materialien von ca. 1990 mit meinem aktuellen Word-Programm nicht mehr öffnen konnte. Sind die Daten nun verloren?

Hand.gif   Übung
  • Der Bericht zeigt, dass ein offener Standard von Unternehmen gefordert und gefördert wird. Nennen Sie Gründe dafür.
  • Ergründen Sie, warum das Problem aus dem Erfahrungsbericht entstehen konnte. Diskutieren Sie die Konsequenzen aus diesem Vorfqall.
  • Öffnen Sie Texte aus verschiedenen Dateien im Texteditor. Welche Unterschiede bemerken Sie?
  • Welches Dokumentenformat sollte ein Privatanwender für seine Texte (z. B. Schüler oder Lehrer) benutzen? Legen Sie zur Begründung eine Tabelle mit Vor- und Nachteilen der Formate an. (Vorschläge Formate: txt, doc, rtf. odt, html, wiki, pdf, ...). Kriterien können sein: Ausdruckbarkeit, Bedienung, kommerzielle Interessen, Sicherheit der Daten, Flexibilität, Langlebigkeit ...
  • Recherchieren Sie die Strategien von Microsoft und die Weiterentwicklung des .doc-Formates. Nehmen Sie aus ideologiekritischer Sicht Stellung.

RTF

Das Rich Text Format (RTF) ist ein Dateiformat für Texte, das von Microsoft eingeführt wurde und zum Datenaustausch zwischen Textverarbeitungsprogrammen verschiedener Hersteller dient.

Empfehlung für die Schule
  • Da in rtf-Dateien keine Makros abgespeichert sind, eignet es sich zum sorgenfreien Übertragen von Daten ohne Makroviren.
  • Einschränkung der Sicherheit: Eine .doc-Datei, die man zu .rtf umbenennt, öffnet Word in Windows anscheinend dennoch als doc.
  • Leider entstehen bei rtf zum Teil große Dokumente, wenn Bilder abgespeichert werden.
  • Langfristig sollte das OpenDocument-Format in der Schule zum Standard werden, was allerdings momentan noch nicht von Word unterstützt wird.
Siehe auch

TXT

Die Abkürzung TXT ist eine Dateierweiterung von Textdateien auf MS-DOS-basierten Systemen.

Schulischer Einsatz

Das TXT-Format eignet sich im schulischen Einsatz für alle Dokumente, bei denen keine weitere Formatierung notwendig ist. Oft wird bei Schülern bei einem Text viel Energie in die Formatierung (z.B. WordArt) gelegt und vergleichsweise wenig in die Inhalte. Das TXT-Format bzw. Texteditoren umgehen dieses Problem, da keine Formatierung abgesehen von Absätzen und Einrückungen möglich sind.

  • Zukunftssicher: Da es ein sehr einfaches Format ist, ist gewährleistet, dass es auch in Zukunft darstellbar sein wird (probieren Sie mal Word 1.0 Dateien zu öffnen).
  • In Kombination mit einer Kompression (z.B. ZIP) dürfte es die speicherplatzsparendste Möglichkeit sein, Texte auszutauschen.
  • Da in allen Betriebssystemen Editoren vorhanden sind, lassen sich TXT-Dateien systemunabhängig darstellen und verändern. Allenfalls die Darstelung von Umlauten kann zu Problemen führen.
  • E-Mails sollten aus Sicherheitsgründen und zur Gewährleistung der Darstellung nach Möglichkeit im TXT- und nicht im HTML-Format gesendet werden.
Software
Linkliste

Weitere Textformate

Bilder

Audio

Siehe auch → Musiknotationssoftware

Internet

Mindmapping

MM

mm ist die Endung für Dateien, die mit dem Mindmanager-Programm FreeMind erstellt worden sind.

→ Hilfe:FreeMind

Präsentationen

PPT

PPT ist die Dateiendung für PowerPoint-Präsentationen.

Diese Präsentationen werden in proprietären Formaten gespeichert, so dass der Datenaustausch mit anderen Programmen nicht immer ganz einfach ist. Neben dem Standard-Präsentationsformat (*.PPT) wird häufig das Bildschirmpräsentationsformat (*.PPS) verwendet, das vor allem der sofortigen Anzeige der Präsentation im Vollbildmodus dient.

Komprimierung

Interaktive Übungen

GGB

GGB ist das Dateiformat der GeoGebra-Dateien.

Für das Hochladen erlaubte Dateiformate im ZUM-Wiki

Vor allem aus Gründen der Datensicherheit, aber auch, um den benötigten Speicherplatz zu begrenzen, sind im ZUM-Wiki (wie auch in anderen Wikis wie z.B. der Wikipedia) nur einige Dateiformate für das Hochladen von Dateien zugelassen.

Im ZUM-Wiki für das Hochladen erlaubte Dateiformate sind aktuell (im Januar 2009):

Dateiendung Format in allen Wikis im ZUM-Wiki weitere Wikis
fas Formel-Applet-Datei (Mathematik)
ggb Geogebra-Datei (Mathematik)
gif Bildformat
jpg, jpeg Bildformat
mm FreeMind-Datei (Mindmapping)
odg OpenDocument-Grafik
odt OpenDocument-Text
ogg Multimedia
pdf PDF-Datei
png Bildformat
pub Dateiformat für Windows Publisher nein ja
svg Bildformat
swf Flash
tns Datei für TI-Nspire
zip gepackte Dateien nein nein in Chemie-digital

In der neuen Wiki-Installation ab Ende 2013 sind für alle Wikis auf ZUM.de folgende Dateiformate erlaubt:

'gif','png','jpg','jpeg','svg','xls','xlsx','doc','docx','rtf','pdf','zip','mp3','rar','ppt','pptx','avi','eps','odt','wmz','mm','gxt','mp4','swf','ggb','fas','ogg','gpx','kml','cml','odg', 'ods','tns','cdy', 'tif‘

Sollte es Bedarf für weitere Dateiformate geben, sollte dies im ZUM-Wiki:Forum vermerkt und begründet werden.

Linkliste

Siehe auch