Gummibärchen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gb1b.jpg

Inhaltsverzeichnis

Definition

Gummibärchen sind eine Sonderform der Fruchtgummis in Form kleiner, etwa ein bis zwei Zentimeter hoher Bären. Sie werden in unterschiedlichen Farben hergestellt und bestehen neben Farb- und Geschmacksstoffen im Wesentlichen aus einer erstarrten Gelatine-Mischung, der sie ihre gummiartige Konsistenz verdanken.

W-Logo.gif Gummibär, Wikipedia – Die freie Enzyklopädie, 03.01.2005 - Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Siehe die Nutzungsbedingungen für Einzelheiten. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Gummibärchen im Unterricht

  • Chemie:
  • Ethik/Philosophie
  • Musik

Hintergrundinformationen

"Die aktuelle psychologische wie auch nicht-psychologische Forschung beschäftigt sich zunehmend mit den kleineren Lebewesen, Vorläufern und Begleitern des Menschen. Zu diesen zählen verständlicherweise die kleinen Gummibären aus Bonner Provenienz."

Gummibärchen im ZUM-Wiki

Hiermit verleihe ich Benutzer
Empfänger
die Auszeichnung
Gb1b.jpg
Held des ZUM-Wiki
in Gold, für
Grund
im Dienste der Verbesserung
dieses Wikis.
gez. ~~~

Als eine Form der - inoffiziellen - Auszeichnung gibt es den ZUM-Wiki-Orden "Held des ZUM-Wiki in Gold".

Siehe auch