Impulserhaltung

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Impuls


Beim Elfmeterschießen wird der 500g schwere Ball mit 90,0 \textstyle {\frac {km}{h}} auf das Tor geschossen. Berechnen Sie den Impuls des Balls.

Formel, mit der der Impuls berechnet werden kann:

bitte warten


Endergebnis:

bitte warten


Information icon.svg Hinweise

Klicke in das grüngraue Eingabe-Feld. Es erscheint ein roter oder gelber Balken. Gib deine Lösung ein. Jede sinnvolle Lösung wird erkannt, d.h. es spielt keine Rolle ob du a +b oder -(-a-b) eingibst. Genauso wird auch 0,005kg als richtig gewertet, wenn 5g richtig sind.

Über die rechte Maustaste erreichst du das Menü mit dem man Bruchstriche, Wurzeln, usw. eingeben kann.

Es gibt aber auch Shortcuts:

Shortcut Bedeutung
Strg + B Bruch
Strg + W Wurzel
Pfeil nach oben Hochzahl


Schließe deine Eingabe mit der RETURN-Taste ab.

Weitere Shortcuts und Hilfe siehe Formel-Applet benutzen.



Der 80kg schwere Torwart hat Glück und fängt den Ball. Berechnen Sie, mit welcher Geschwindigkeit er sich dadurch nach hinten bewegt.


Lösungsweg
Bringen Sie die Lösungsschritte in die richtige Reihenfolge.
1 Zu einem abgeschlossenen System bleibt der Gesamtimpuls erhalten: p=p_1+p_2+...=konstant
2 Impulse gleichsetzen:p_{ Ball} = p_{\ Torwart\ mit\ Ball}
3 Nach vTorwart mit Ball auflösen: v_{\ Torwart\ mit\ Ball}  = \frac {v_{\ Ball} \cdot m_{\ Ball} }{m_{\ Torwart\ mit\ Ball} }
4 Werte einsetzen:  v_{\ Torwart\ mit\ Ball} = \frac {25 \frac {m}{s} \cdot 0,5kg}{80,5kg}
5 Ausrechnen:  v_{\ Torwart\ mit\ Ball}= 0,15527... \frac {m}{s} \approx 0,16 \frac {m}{s}




Zurück zur Übersicht Eindimensionale Bewegungen