Leichte Aufgaben

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elektrische Kraft

Verschiebe die Textfelder an die richtige Stelle.
Geladene Teilchen.png
Gleichnamig geladene Körper stoßen einander ab. --- Ungleichnamig geladene Körper ziehen einander an.

Kreuze die richtige Antwort an.

Ein Körper mit Elektronenüberschuss ist ... geladen. (!positiv) (negativ) (!neutral)


Ein Körper mit Elektronenmangel ist ... geladen. (positiv) (!negativ) (!neutral)


Kreuze die richtige Antwort an.

Du stehst in einem Bus, der eine Linkskurve fährt. In welche Richtung würdest du dich bewegen, wenn du dich leichtsinnigerweise nicht festhältst? (rechts) (!links)


Finde Wörter zum Thema Kraftarten! (Waagrecht, senkrecht und schräg; gefundene Wörter werden grün markiert)
Magnetische Kraft
Gravitationskraft
Reibungskraft
Zugkraft
Windkraft

Magnetische Kraft; Gravitationskraft; Reibungskraft; Zugkraft; Windkraft

1. Rechenaufgabe
Berechne die Kraft, die auf einen Astronauten der Masse m = 82,0 kg auf dem Mond wirkt, wenn die Fallbeschleunigung dort 1,62 \textstyle \frac {m}{s^2} beträgt. (3 Ziffern!)

bitte warten


 F_G = m \cdot g = 82,0kg \cdot 1,62 \frac {m}{s^2} = 132,84 N \approx 133 N

2. Rechenaufgabe
Berechne die Gewichtskraft eines Körpers der Masse 3,5 t auf der Erdoberfläche. (Runde auf geltende Ziffern!)

bitte warten


 F_G = m \cdot g = 3500kg \cdot 9,81 \frac {m}{s^2} = 34335 N \approx 34 kN
Information icon.svg Hinweise

Klicke in das grüngraue Eingabe-Feld. Es erscheint ein roter oder gelber Balken. Gib deine Lösung ein. Jede sinnvolle Lösung wird erkannt, d.h. es spielt keine Rolle ob du a +b oder -(-a-b) eingibst. Genauso wird auch 0,005kg als richtig gewertet, wenn 5g richtig sind.

Über die rechte Maustaste erreichst du das Menü mit dem man Bruchstriche, Wurzeln, usw. eingeben kann.

Es gibt aber auch Shortcuts:

Shortcut Bedeutung
Strg + B Bruch
Strg + W Wurzel
Pfeil nach oben Hochzahl


Schließe deine Eingabe mit der RETURN-Taste ab.

Weitere Shortcuts und Hilfe siehe Formel-Applet benutzen.



Zurück zur Übersicht Kräfte und Bewegungsänderungen