Höhenenergie

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier kannst du zuerst die Formel der Höhenenergie  E_h wiederholen, trage diese dazu in das graue Feld ein:

bitte warten


 E_h = m \cdot g \cdot h


Information icon.svg Hinweise

Klicke in das grüngraue Eingabe-Feld. Es erscheint ein roter oder gelber Balken. Gib deine Lösung ein. Jede sinnvolle Lösung wird erkannt, d.h. es spielt keine Rolle ob du a +b oder -(-a-b) eingibst. Genauso wird auch 0,005kg als richtig gewertet, wenn 5g richtig sind.

Über die rechte Maustaste erreichst du das Menü mit dem man Bruchstriche, Wurzeln, usw. eingeben kann.

Es gibt aber auch Shortcuts:

Shortcut Bedeutung
Strg + B Bruch
Strg + W Wurzel
Pfeil nach oben Hochzahl


Schließe deine Eingabe mit der RETURN-Taste ab.

Weitere Shortcuts und Hilfe siehe Formel-Applet benutzen.



Um das Anwenden der Formel zu wiederholen oder einzuüben, kannst du folgende Aufgaben bearbeiten:

Kreuze die jeweils richtige Antwort an. Achtung es können auch mehrere Antworten richtig 
sein!!!

1.) Wenn man die Höhe verdoppelt, um wie viel größer wird dann die Höhenenergie? (Sie wird doppelt so groß.) (!Sie wird viermal so groß.) (!Sie wird achtmal so groß.)

Wie kann es sein, dass Peter und sein Vater die gleiche Höhenenergie haben, obwohl Peter auf dem 3-m-Brett und sein Vater auf dem 1-m-Brett im Schwimmbad steht? (!Sein Vater ist doppelt so schwer wie Peter.) (Sein Vater ist dreimal so schwer wie Peter.) (!Peter ist dreimal so schwer wie sein Vater.)



Zugspitze Westansicht



2.) Berechne die Höhenenergie, die ein Bergsteiger (m=90,0kg) auf der 2962m hohen Zugspitze gegenüber dem Meeresspiegel besitzt. Gib das Ergebnis auf gültige Ziffern gerundet an.



bitte warten


E_h = m \cdot g \cdot h =90,0kg \cdot 9,81 \frac {m} {s^2} \cdot 2962m = 2615149,8 J \approx 2,62 MJ




3.) Berechne die potentielle Energie eines Balles (m=400g), der 10,0m in die Höhe geworfen wird, am höchsten Punkt seiner Bahn. Gib das Ergebnis auf gültige Ziffern gerundet an.

bitte warten


E_{pot} = E_h = m \cdot g \cdot h =0,400kg \cdot 9,81 \frac {m} {s^2} \cdot 10m = 39,24J \approx 39,2J


4.) Ein Ball (m=80,0g) hat am höchsten Punkt seiner Bahn eine Höhenenergie von 6,50J. Berechne, auf welcher Höhe sich dieser Ball am höchsten Punkt seiner Bahn befindet. Gib das Ergebnis auf gültige Ziffern gerundet an.

bitte warten


h = \frac {E_h} {m \cdot g} = \frac {6,50J} {0,080kg \cdot 9,81 \frac {m} {s^2}} = 8,28236...m \approx 8,28m


Zurück zu Energieformen in der Mechanik