Gruppe 2

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

False Friends

Definition

Definition

False Friends sind ins Deutsche übersetzt "Falsche Freunde". Es sind Begriffe, die einem fremdsprachiges Wort und einem Wort aus der persönlichen Muttersprache in Schrift und oder Aussprache ähneln, sich aber inhaltlich deutlich unterscheiden.

Beispiele

False Friends 4.JPG

A: "Can I become a Steak?" B: "I hope never!"

deutsche Übersetzung: A: "Kann ich ein Steak werden?" B: "Ich hoffe niemals!"

A: "Here is your gift." B: "Gift??? - You are a murderer!!!"

deutsche Übersetzung: A: "Hier ist Ihr/dein Geschenk." B: "Gift??? - Du bist ein Mörder!!!"

Vorkommen

False Friends können entstehen, wenn es an sprachlicher Erfahrung fehlt bzw. wenn man in einer Situation steckt, in der man zwischen zwei Sprachen hin- und herswitcht.

FvU

In der Woche vom 28.1.2013 bis zum 1.2.2013 fingen wir an uns mit den "False Friends" zu beschäftigen. Am Montag fingen wir an uns Gedanken zu diesem Thema zu machen und zu erklären was "False Friends" überhaupt sind. Es wurde viel über Sprache gesprochen, z.B. was die Ursprache ist und wie die ganzen Sprachen entstanden sind. Am Ende des Tages berieten wir und, wie wir die Woche gestalten wollten. Am Dienstag begannen wir die Texte für unsere Dialoge zu schreiben, in denen "False Friends" vorkommen sollten. Dafür hatten wir den ganzen Tag Zeit. Am Mittwoch sollten wir unsere Theaterstücke proben, um uns auf den kommenden Tag vorzubereiten - den Tag der Präsentation. Am Donnerstag war es dann so weit... Wir hatten noch einmal eine dreiviertel Stunde Zeit zum letzten Üben und 9:15 Uhr gingen die Präsentationen los. Die Präsentationen wurden vorgeführt und ausgewertet. Anschließend sollten wir diesen Blog schreiben.

Unser Theaterstück

Unser Stück spielt in einem Restaurant und handelt von einem Engländer und einem Tourist aus Deutschland, die Hunger haben und essen gehen wollen. Zwischen dem Kellner und dem leicht dümmlichen deutschen Touristen entstehen dabei ein paar Missverständnisse - die "False Friends". Beispielsweise wird statt Steak mit Reis und Mais, Steak mit Reis und Mäusen servieret und das nur aufgrund schlechter Aussprache. Daraufhin ruft der Tourist seinen Anwalt an, um den Kellner und das Restaurant zu verklagen. Der Tourist beleidigt den Kellner, bis der Engländer der bei dem Touristen sitzt ihm dass Missverständnis erklärt. Der Kellner kommt mit Ihnen zu einem Kompromiss: Wenn der Tourist den Kellner nicht verklagt bekommt dieser noch ein Essen. Als der Tourist und der Engländer gehen, bietet der Kellner den Beiden noch Kinokarten an, die er ihnen schenkt um sie zu entschädigen.

'Dieses Stück ist auf Englisch