ZUM-Unterrichten - Logo.png
Viele Inhalte sind umgezogen ins neue ZUM-Unterrichten.

Farbtiefe

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite ist Teil des Projekts "Multimedia" der Klassen 9 an der HOGA Schloss Albrechtsberg im Schuljahr 2009/2010.
Kurzinfo

Was ist Farbtiefe?

Bilder bestehen wie jeder weiß aus Bildpunkten (Pixeln). Ein Bild mit den Maßen 8 cm x 5.5 cm besteht z.B. aus 60.000, diese sind unterteilt in 200 Zeilen mit jeweils 300 Pixeln.

Jedes Pixel kann eine eigene Farbe besitzen bei einem Schwarz-Weiß-Bild also kann ein Pixel schwarz oder weiß sein. In einem Bit wird die Information gespeichert, welche Farbe dieser Pixel nun besitzt. Das Bild besitzt eine Farbtiefe von „1 Bit“.

Je mehr Bit einem Bild zur Verfügung stehen desto mehr Farbtöne gibt es für einen Pixel.

Die Anzahl der Farbtöne lässt sich errechnen in dem man die Anzahl der Farbtöne mit der Anzahl der Bits potenziert.

Also würden ein Schwarz-Weiß-Bild mit 8 Bit (2 Farbtöne8 Bit) 256 Farbtöne besitzen.


zurück