Indien und China im Vergleich

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unterrichtsreihe: Geographie 10. Klasse Gymnasium in Bayern
Themen Indien und China im Vergleich Pazifischer Raum USA und die Nachfolgestaaten der Sowjetunion im Vergleich - Teil 1 USA und die Nachfolgestaaten der Sowjetunion im Vergleich - Teil 2
Russland - unter dem Eindruck von Sotschi Ukraine Der fünfte Kontinent - Australien
Techniken Computergestützte
Präsentationstechniken
GEO-Arbeitstechniken
Kurzinfo
Unterrichtsideen
Diese Seite enthält Unterrichtsideen, die du ausprobieren oder hier diskutieren kannst.

Indien und China, die ehemals zu den Entwicklungsländern gerechnet wurden, befinden sich in einer globalisierten Welt auf dem Weg zu ernsthafen Konkurrenten für die Industriestaaten. In Jahrgangsstufe 10 des Bayerischen Lehrplanes sind sie ein Thema des Schuljahres. In dieser Einheit wird versucht als Vorbereitung auf den Oberstufenunterricht, die eigenständige Arbeit der Schüler anzuregen. Daher wird auf umfangreiche Zusammenfassungen verzichtet und auf Einzel-, Partner oder Gruppenarbeit verwiesen. Die Einheiten können im Computerraum oder im Klassenzimmer direkt von dieser Seite ausgeführt werden. Um Ergebnisse zu formulieren kann das Zumpad benutztwerden: Zum Unterrichtseinsatz: Kollaboratives Schreiben - Welche Vorteile hat es?

Der Vergleich zu China wird weitgehend durch Schülerreferate gezogen und an den Stellen, an denen dies im Untericht erfolgte, angegeben.

Der Beitrag entsteht im Laufe des Schuljahres 2013/2014

Inhaltsverzeichnis

Relief

B. Heim, Karte erstellt mit Programm der RSG-Programmers-Group 1995 aus den GTOPO30-Daten des US-Geological Survey
Nuvola Stift.png   Aufgabe Naturräume Indiens

Erarbeite im Atlas eine naturräumliche Gliederung Indiens



Nuvola Stift.png   Aufgabe

Eine interaktive Learning-Apps-Übung zu Reliefeinheiten Indiens







Satellitenbild
Referat
Die naturräumliche Gliederung Chinas









Klima


Nuvola Stift.png   Aufgabe zur Wiederholung von Grundkenntnissen

Betrachte das Satellitenbild und erläutere die Verteilung der Wolken

Wiederhole Grundbegriffe und sieh Dir danach nochmals das Satellitenbild an!

Werte das Klimadiagramm aus und ordne es der Nord- bzw. Südhalbkugel zu:

Was ist ein Monsun?


Der indische Monsun

Nuvola Stift.png   Aufgabe
Bildverweis: B. Heim Klimadiagramm erstellt mit eigenem Programm Geograph-Klima 1988
  1. Beschreibe das Klima in Delhi im Verlauf eines Jahres anhand obenstehenden Diagrammes.
  2. Fertige zwei einfache Umrissskizze mit den Gebirgen Indiens an.
  3. Beschreibe das Windsystem über Indien zu verschiedenen Jahreszeiten (Atlas oder) Windkarte der Erde) und trage die Windrichtungen in Deine Karten ein!
  4. Trage nun in Deine Karten durch entsprechende Signaturen die Höhe der Niederschläge ein! Sowie die Lage der ITC (Atlas oder Niederschlagskarte)
  5. Wieso ist die ITC im Sommer so weit nach Norden verschoben?
  6. Erkläre die Niederschlagsverteilung.
  1. Bearbeite nun das Quiz und trage den Text in Dein Heft ein!


Im Sommerhalbjahr ist die ITC weit nach Norden, bis zum Himalaya verschoben. Dies liegt an der unterschiedlich starken Erwärmung von Land und Meer , andererseits am sog. Massenerhebungseffekt. Der Südostpassat weht zur ITC hin und überschreitet dabei den Äquator . Da Luftmassen auf der Nordhalbkugel infolge der Corioliskraft nach rechts abgelenkt werden, wird der Südostpassat nunmehr zum Südwestmonsun . Über dem Indischen Ozean kann die stark erwärmte Luftmasse viel Feuchtigkeit aufnehmen. An den Westghats kommt es zu starken Steigungsregen . Das Hochland des Dekkan liegt auf der Leeseite und erhält geringere Niederschläge. Erst am Himalaya kommt es zu einem erneuten Aufstieg und starken Niederschlägen.

Der Wintermonsun erklärt sich aus dem Nordostpassat und Winden, die aus dem zentralasiatischen Kältehoch entspringen. Diese wehen über Land, enthalten wenig Feuchtigkeit und werden noch dazu über Land erwärmt. So kommt es zu geringen Niederschlägen über Indien mit Ausnahme der Südostküste Indiens und Sri Lankas, wo der Nordostmonsun über Meer streicht.




GIS - Geogr. Informationssystem Klima weltweit

India southwest summer monsoon onset map en.svg
  1. Folgen Sie obigem Link und zoomen Sie auf Indien!
  2. Wählen Sie mit dem "Hotlink-Button" verschiedene Stationen. Wie verändert sich der Niederschlagsgang von Süden nach Norden?
  3. Bilden sie mit dem "Abfrage-Button" jeweils eine Abfrage welche Stationen in Indien im Mai, Juni, Juli, August, September bzw. Oktober Niederschläge von mehr als 200 mm besitzen. Beschreiben Sie Ihr Ergebnis in eigenen Worten.
  4. Formuliere eine Kernaussage über das Einsetzen des Sommermonsuns in Indien in verschiedenen Regionen
  5. Sieh Dir nun noch das abschließende Video an!



Nuvola Stift.png   Aufgabe Der Monsun - Segen und Fluch Indiens
Monsoon clouds near Nagercoil.jpg
  1. Beschreibe die Bildinhalte!
  2. Überlege welche Risiken der Monsun im Sommerhalbjahr/im Winterhalbjahr mit sich bringt.(Berücksischtige die obigen Ergebnisse)

Referat:

Niederschlagsverteilung


Das Klima von China


Bevölkerungsentwicklung Indiens und Chinas im Vergleich

Allgemeine Faktoren der Bevölkerungsentwicklung

Nuvola Stift.png   Aufgabe
Bevwachstum.JPG
  1. Erläutere die Faktoren des Bevölkerungswachstums, indem Du Beispiele findest.
  2. Stelle eine Gleichung die Bevölkerungszunahme auf in Abhängigkeit von der Zahl der Geburten (G), der Sterbefälle (S), der Zuwanderer (Z)und der Abwanderer (A)

Bedeutung unterschiedlicher Wachstumsraten

Nuvola Stift.png   Aufgabe
Bevolk.jpg
  1. Beschreibe die Wachstumskurven!
  2. Stelle fest, nach wieviel Jahren auf das Vierfache bei den unterschiedlichen Wachstumsraten angewachsen ist (2% - 4 %).
  3. Wann verachtfacht, versechzehnfacht sich die Bevölkerung?
  4. Zusatzaufgabe für die Oberstufe:
  • Stelle eine Gleichung für die Bevölkerung nach n Jahren bei p % Wachstumsrate auf
  • Ermittle nun in Abhängigkeit von p die Verdoppelungszeit
Nuvola Stift.png   Aufgabe Exkurs - Thomas Robert Malthus
Thomas Rober Malthus
  1. Bearbeite die Lektion
  2. Finde Gründe, warum Malthus Modell nicht der Realität gerecht wurde. Denke dabei auch an Indiens Landwirtschaft oder die Landwirtschaft in Deutschland.

Bevölkerungspyramiden und ihre Aussagekraft

Nuvola Stift.png   Aufgabe
DBP 1989 1426 Gesetzliche Rentenversicherung.jpg
  1. Informiere Dich, wie eine BevölkerungspyramideWikipedia-logo.png aufgebaut ist und welche Grundformen es gibt.
  2. Analysiere die drei Bevölkerungspyramiden über Deutschland, die rechts auf der Briefmarke abgebildet sind.
  3. Beschreibe mit Hilfe der Quellen die Bevölkerungsentwicklung von Indien und China
  4. Ordne bei den einzelnen Pyramiden die Grundform zu und einer Phase des demographischen Verlaufsmodelles zu.
→ Bevölkerungspyramide#Auswertung

Das Modell des Demographischen Überganges

NN Demo trans de.png


Nuvola Stift.png   Aufgabe

NN 30

Maßnahmen zur Steuerung des Bevölkerungswachstums in Indien und China

NN

Indien auf dem Weg zum Global Player

Ganesh Idol in Mumbai.jpg...Autorickshaw Bangalore.jpg...Geneva MotorShow 2013 - Tata S concept.jpg

Nuvola Stift.png   Aufgabe

Was sagen Dir diese Bilder zum Thema?

Globalisierung

Informationen der Bundeszentrale für politische Bildung
Ein umfassendes Projekt der Ökonomie-AG Heinrich-Heine-Gymnasium 2005, 2006

Definition und Formen

Nuvola Stift.png   Aufgabe
  1. Erschließe aus diesem Bild die Bereiche der Globalisierung.
  2. Finde Gründe, weswegen Globalisierung als notwendig erachtet wird.

Welche Auswirkungen hat Globalisierung?

Indiens Entwicklung

Nuvola Stift.png   Aufgabe
Hajiali.jpg

Wer suchte einen Seeweg nach Indien, wann und warum?


Taj Mahal

1. Das Mogulnreich

12.Jahrhundert - bis 1857/58
islamische Herrscher
Handel mit Europa (Gewürze, Edelsteine, Tücher)
Blüte zeit der Architektur
  • Die traditionsreiche Handwerkskunst ist Erbe und ein nicht zu unterschätzender Entwicklungsfaktor Indiens.


Das Eisenbahnnetz 1909


2. Die Kolonialzeit

Vertreter der Dependenztheorie verweisen darauf, dass die Kolonialmacht Großbritannien nur daran interessiert war

  • die Rohstoffe Indiens im eigenen Land zu verarbeiten und
  • die eigenen industriellen Produkte in den Kolonien abzusetzen.

So entstand in Indien während der Kolonialzeit kein diversifizierte Industrie.

Neben allen negativen Seiten der Kolonialzeit, hinterließ sie doch einige für die Entwicklung des Landes positive Aspekte:

  • eine bei der Vielzahl von Sprachen, einige Quelle, sprechen von mehr als 100, andere von mehr als 200 und allein 10 davon als Amtssprachen, ist Englisch eine in ganz Indien gesprochene einheitliche Amtssprache.Sprachen Indiens]
  • den Aufbau eines Schienenverkehrsnetzes, das bereits um 1909 fast das gesamte Land erschlossen hatte (siehe Karte rechts)

[Link zu YOUTUBE]

3. Die Nachkolonialzeit (ab 1947)


Nuvola Stift.png   Aufgabe
ROURKELA STEEL PLANT.JPG
SMS RSP ROURKELA.JPG

1. Informiere Dich über das Stahlwerk in Rourkela anhand der folgenden Quellen:

2. Fasse die Standortfaktoren, Bau und Entwicklung sowie Probleme in einem ca. einseitigen Text zusammen.

Auswertung einer Tabelle zu Wirtschaftsdaten Indiens

Nuvola Stift.png   Aufgabe
  1. Werten Sie die Wirtschaftsdaten der obigen Quelle zu Indien aus und bewerten Sie diese


http://www.omnia-verlag.de/weltimwandel/http://www.omnia-verlag.de/weltimwandel/php/start.php?id=675&bc=-3062-663-675php/start.php http://www.omnia-verlag.de/weltimwandel/php/start.php?id=2156&bc=-2156

Entwicklungspol Bangalore

Definition

Definition


Ein Wirtschaftsstandort, der gefördert wird, um das Wachstum umliegender Regionen zu fördern und regionale Disparitäten zu vermindern. Entwicklungspole wurden in den vergangenen Jahrzehnten in verschiedenen Ländern der EU landesplanerisch eingesetzt (Frankreich, Italien, GB.

Als hilfreich erwiesen sich in allen Entwicklungspolen der jüngeren Zeit:

  • die Ausstattung mit Bildungs- und Forschungseinrichtungen und
  • Gründer- und Technologiezentren unter verschiedener Konzeption


Standortfaktoren

Nuvola Stift.png   Aufgabe
So9.gif


Infosys.JPG
  1. Erläutere die einzelnen Standortfaktoren
  2. Welche Standortfaktoren sind für in Indien investierende ausländische Firmen wichtig?
  3. Ein Standortfaktor ist explizit nicht erwähnt, der heute eine wichtige Rolle spielt, nämlich die schnellen DFÜ-Übertragungsmöglichkeiten, z. B. durch das Internet. Erläutere dies und berücksichtige insbesondere den Unterschied der Zeitzonen zwischen Europa/USA und Indien.Informiere Dich auch über die Firma INFOSYS!

Ausstattung des Entwicklungspoles Bangalore

Nuvola Stift.png   Aufgabe

Website des Industrieparks Elecronic-City/Bangalore
Google Maps.svgMaps Electronics City Bangalore
Wirtschaftskarte Electronic-City
Diercke-Atlas

  1. Beschreibe die Lage von Electronic City anhand der Googlemaps-Karte zu Bangalore sowie die Verkehrsanbindung
  2. Informiere dich über Firmen und Forschungseinrichtungen sowie Hochschulen anhand der oben angegebenen Quellen


Nuvola Stift.png   Aufgabe
Nuvola Stift.png   Aufgabe

Bewertung des Entwicklungspoles Bangalore

Chinas wirtschaftliche Entwicklung

Chinas Weg von der Kulturrevolution bis heute

Nuvola Stift.png   Aufgabe
Mao proclaiming the establishment of the PRC in 1949.jpg
  1. Kläre die Begriffe Marktwirtschaft und Planwirtschaft.
  2. Lies folgenden Text für die schnelle Information: [1]
  1. Fasse die Texte mit eigenen Worten zusammen!

Auswertung einer Tabelle zu Wirtschaftsdaten Chinas

Nuvola Stift.png   Aufgabe
  1. Werten Sie die Wirtschaftsdaten der obigen Quelle zu China aus und bewerten Sie diese
  2. Ziehen Sie einen Vergleich zu Indien (siehe oben)


Sonderwirtschaftszonen

Nuvola Stift.png   Aufgabe
Hafen von Shenzhen

Dokument über Sonderwirtschaftszonen - Terre des Hommes

  1. Sieh Dir das Video an und "überfliege" das obige Dokument und ...
  2. ... kläre den Begriff "Sonderwirtschaftszone" in China
  3. ... nenne die Sonderwirtschaftszonen in China
  4. ... fasse die Vor- und Nachteile aus chinesischer und ausländischer Sicht zusammen.


Nuvola Stift.png   Aufgabe
Niigata (Japan)- Liquefaktion

  1. Beschreibe die Lage der Sonderwirtschaftszone Shenzhen. Benutze dazu den Atlas und das zoombare GoogleMaps-Satelliten/Luftaufnahmen
  2. Suche in Google Earth die gleiche Region. In Google Earth gibt es ein historisches Tool. Beschreibe die Veränderungen im Küstenbereich seit es Satelliten und Luftaufnahmen gibt.
  3. Das rechte Bild zeigt die Folgen eines Prozesses, der unter dem Begriff "Liquefaktion" bekannt wurde. Kläre den Begriff und erläutere, welchen Zusammenhang du mit der Region Shenzhen sehen könntest.

Erschließungsprojekte im Hinterland

NN

Der Dreischluchtenstaudamm

NN



...


Nuvola Stift.png   Aufgabe
Yangtze longitudinal profile upstream.JPG
  1. Sieh Dir die beiden Videos an.
  2. Entwerfe eine Kausalkette zum Drei-Schluchten-Staudamm.

Wasserüberleitungsprojekte

NN