Liebe

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Unterrichtsideen
Diese Seite enthält Unterrichtsideen, die du ausprobieren oder hier diskutieren kannst.
Schablonengraffiti Rose

Was ist ein liebevoller Mensch? Warum ist der Mensch liebevoll? Wie äußert sich Liebevoll-Sein?

Inhaltsverzeichnis

Denkanstöße

Ein für den Valentinstag dekorierter Baum (San Diego, Californien, USA)

Liebe als Passion - der romantische Liebesmythos

Mit ihr verbinden sich in der heute geläufigen, ja fast schon trivialisierten Vorstellung Sinnmomente wie: willenloses Ergriffensein und krankheitsähnliche Besessenheit, der man ausgeliefert ist, Zufälligkeit der Begegnung und schicksalhafte Bestimmung füreinander, unerwartetes (und doch sehnlich erwartetes) Wunder, das einem irgendwann im Leben widerfährt, Unerklärlichkeit des Geschehens, Impulsivität und ewige Dauer, Zwanghaftigkeit und höchste Freiheit der Selbstverwirklichung - all dies Sinnbestimmungen, die eine positive oder negative Bewertung offenlassen, sich widersprechen können und für sehr verschiedenartige Situationen ein Deutungsschema bereithalten, die aber in einem Grundzug konvergieren: daß der Mensch sich in Angelegenheiten der Liebe von gesellschaftlicher und moralischer Verantwortung freizeichnet.

Niklas Luhmann: Liebe - eine Übung. 1969

Liebe auf den ersten Blick

Es war Liebe auf den ersten Blick und damit ein Verbot von Alternativen, eine Reduktion der unendlichen Menge an Möglichkeiten auf ein Jetzt und Hier.

Juli Zeh, Schilf. btb 2009 S. 16

Das Prechtige Lied der Liebe

Kalauer erwarten einen auch dieses Mal: "Männer wollen auf die Venus und Frauen ein Mars", steht in der Einleitung. Danach werden die Überschriften etwas sachlicher. Wieder greift er oft auf Neurowissenschaften, Biochemie, Soziologie und Psychologie zurück. [...] Und was sagt er selbst zur, wie er es nennt, "Zentralheizung unseres Universums"? "Liebe ist nicht alles im Leben; aber ohne Liebe ist alles nichts. Kaum etwas ist uns wichtiger als die Liebe". Geschenkt. "Wir verlangen nicht nach Befriedigung, sondern wir befriedigen uns durch Verlangen." Ok. "Wir leben keine Normalbiografien mehr wie unsere Großeltern. Wir haben Wahlbiografien oder genauer ‘Bastelbiografien’." Vor allem forderten die Menschen heute von einer Liebesbeziehung, dass sie Leidenschaft und Verständnis, Aufregung und Geborgenheit“ biete – und zwar auf Dauer. "Eine Quadratur des Kreises", sagt Precht ...

Rezension des Buches von Richard David Precht mit dem Titel "Liebe" von Susanne Schmetkamp, Die ZEIT, 13. März 2009

Einstieg ins Thema

Liebe.exe

Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee

Ein interessanter Einstieg in das Thema Liebe (nicht nur im Deutschunterricht) könnte die Auseinandersetzung mit einem Text über "Liebe.exe", ein auf dem Computer zu installierendes Programm, sein:

Anruf bei einer Hotline
Anrufer: Hi, ich hab hier ein neues Programm, das würde ich gern auf meinem persönlichen System installieren. Es heißt LIEBE. Was soll ich denn da als erstes machen?
Hotline: Auf Ihrer Festplatte gibt es eine Partition, die heißt HERZ. Haben Sie die?
Anrufer: Ach so, das ist der Trick! Ich hab"s immer auf der Hauptpartition KOPF versucht. Na gut, ich probier das mal ? Mist, HERZ ist aber ziemlich voll!
Hotline: Machen Sie mal den Task-Manager auf und gucken unter "Prozesse". Was läuft denn da so?
Anrufer: Oh je, Alte_Verletzungen.exe, Groll.com, Geiz.com, Ablehnung.exe und lauter so Zeug. Vor allem Hass.exe ? boah, das krallt sich fast den ganzen Speicher!
Hotline: Kein Problem. LIEBE wird vieles davon automatisch aus Ihrem Betriebssystem raushauen. [...]

Aus: Liebe im UngesundlebenWiki

Die Verwandelten

Die Verwandelten (MiniaturWikipedia-logo.png)

Es ist noch keine Stunde her, da wurde ich in ein Mädchen verwandelt. Ganz ohne mein Zutun. Und ohne Umstände verliebte ich mich in einen jungen Mann. Er war ein Engel. Ach, woher sollte ich denn wissen, dass das Verlieben für ein Mädchen eine so herrliche Sache ist. Es erzählt einem ja niemand.

Ich hätte den Jungen aufessen mögen, aber natürlich sagte ich das nicht. »Setz dich auf meinen Bettrand und lass dich die ganze Nacht anschauen«, bettelte ich. »Hab keine Angst, mehr will ich bestimmt nicht.« 

»Ach, ich würde mich ja so gern von dir aufessen lassen, wie es sich gehört«, sagte er mir traurig. »Aber ich muss dir etwas gestehen: ich war bisher ein Mädchen und bin gerade eben erst in einen Jungen verwandelt worden.« 

Die Leute reden: Dann hat ja alles seine Ordnung. Dumm reden die Leute; nein, nichts ist in Ordnung. Nun sitzen wir beide auf dem Bettrand und wagen uns nicht zu rühren. Wir wissen zuviel voneinander. Man hat versäumt, uns das Gedächtnis umzuwandeln.


Aus: Hans Erich NossackWikipedia-logo.png, Um es kurz zu machen, Seite 14 (Suhrkamp TB 255, ISBN 3-518-06755-9)

Kurzfilm

→ J'attendrai le suivant

Der Kurzfilm ist auf Französisch mit englischen Untertiteln. Ein Mann steht in einer U-Bahn und preist sich, ähnlich wie in einer Kontaktanzeige, den weiblichen Fahrgästen an. "Mein Name ist Antoine und ich bin 29 Jahre alt. Ich habe in einem Magazin gelesen, dass es in Frankreich 5 Millionen Single-Frauen gibt. Wo sind Sie?"


Die Pointe des Films gibt ihm eine traurige Wendung, die zur weiteren Diskussion anregt.

Wortfeld Liebe

Hintergrundmusik: Je t’aime … moi non plusWikipedia-logo.png

Liebe als Thema verschiedener Unterrichtsfächer

Deutsch

Englisch

Ethik/Philosophie/Religion

Ideen

  • religiöse Deutungen: Nächstenliebe, Liebe zu Gott
  • Darstellung der Liebe in der Kunst
  • Formen von Sexualität, gesellschaftliche Normierungen

Methoden

  • Philosophieren mit Bildern, Musik, Geschichten, Liedern
  • "Psycho-Test" aus BRAVO o.ä., im Vergleich mit "Eine Checkliste für die Liebe" in: John Wilson: Ich liebe dich so wie du bist. Eine philosophische Analyse eines Gefühls, ISBN 3608936750
--> Kriterien und Aspekte der Liebe in Mindmap sammeln

Originaltexte

Materialien

Informatik

Schablonengraffiti Rose

Kunst

  • Vergleich: Der Kuss von Constantin Brancusi (Foto), Gustav Klimt (BildWikipedia-logo.png) und August Rodin (Foto)
vgl.: Kuss-Kunst: "Kaum ein Film kommt ohne ihn aus und auch in der bildenden Kunst ist der Kuss ein beliebtes Motiv - aber sehen Sie selbst."
Arbeitsschritte: Motiv wählen und vorzeichnen (oder ein Foto s/w auf die entsprechende Größe kopieren, Schablone ausschneiden (Cutter - Arbeitsschutz!) und auf Papier oder Leinwand sprühen (ev. vorher Hintergrund bemalen)

Mathematik

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
  • Zitate (nach http://www.mathematik.de)
    • "Math is like love, a simple idea but it can get complicated." (R. Drabek)
    • "Die Beschäftigung mit der Mathematik, sage ich, ist das beste Mittel gegen die Kupidität." (Thomas Mann)

Musik

  • Lieder zum Thema Liebe - natürlich gibt es sehr viele, es sollen aber nur jene gesammelt werden, die inhaltlich oder musikalisch für eine Behandlung im Unterricht (nicht nur Musik) in Frage kommen.
  • Gerhard Schöne: Alles Liebe, u.a. auf der CD "LIVE Du hast es nur noch nicht probiert" (Aufzählung verschiedener Phänomene der Liebe)
Zum ersten Mal (1791) werden in einer Oper nicht mehr hauptsächlich "Götter" thematisiert, sondern alltägliche Beziehungen (mehr oder weniger) normaler Menschen (Pagageno - Pagagena).

Wirtschaft

  • Kalkulierte Liebe "Wer ist der richtige Partner? Soll man heiraten? Oder besser in wilder Ehe leben? Fragen, um die sich Ökonomen normalerweise nicht kümmern. Das ist ein Fehler: Mit der Liebe muß man rechnen.", FAZ, 10.2005
  • Die Liebe in den Zeiten der Globalisierung "Der Primat des authentischen Gefühls bedroht die lebenslange Bindung der Geschlechter potenziell, aber permanent mit Auflösung. Die Entlastung der Familie von politischen und wirtschaftlichen Funktionen macht eine individuelle intergenerationelle Bindung prinzipiell verzichtbar."

Humor

Partnerwahl

Ziele

z.B. Gründung einer Familie, möglicherweise ist die richtige Art von Liebe dafür sinnvoll

Schülerwünsche

von Klasse 8 (Regelhauptschule)

Literatur


Linkliste

Siehe auch