ZUM-Unterrichten - Logo.png
Viele Inhalte sind umgezogen ins neue ZUM-Unterrichten.

OOP-Rollenspiel

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das OOP-Rollenspiel bietet einen spielerischen Einstieg in die Objektorientierte Programmierung mittels eines Rollenspiels.

Vorgehen

Jeder Spieler übernimmt eine Rolle und agiert entsprechend einer Rollenkarte. Diese Karte beruhen auf den Karten von Joseph Bergin. Eine deutsche Version dieser Karten kann unten heruntergeladen werden.

Nach der Durchführung des Rollenspiels fasst die Lehrkraft das Gesehene zusammenfassen. Hierbei sollten folgende Begriffe thematisiert werden. Die Bedeutung kann anschließend durch die Lernenden vermutet oder die Lehrkraft erläutert werden.

Begriff Bedeutung
Objekte Du, ich und jedes handelnde Individuum
Klassen Beschreibungen von Menschen der gleichen "Sorte„ (Akrobat, Choreograph)
Kapselung Ich habe Geheimnisse
Zustand Wieviele Aktionen habe ich ausgeführt?
Schnittstellen Klatschen, Drehen, Zählen
Vererbung freundl. Akrobat ist wie Akrobat + nett
Polymorphie jeder kann eine Rolle übernehmen
Methoden Das machen die Akteure
Parameter 3-mal Klatschen
Rückgabewerte die Zahl nach dem zählen-Kommando
Nachrichtenkette Kumpel, Choreograph: Nachrichten weitergeben
unendliche Rekursion Nachrichten unendlich hin und her
Fehler Griesgram weigert sich

Materialien