Ostern

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sorbische Ostereier

Inhaltsverzeichnis

Ostern im Fachunterricht

Deutsch als Fremdsprache

Ostern in der Literatur

  • Am Ostermorgen - Gedicht von Friedrich Rückert (1788-1866)
  • Osterspaziergang - Fausts Auferstehung nach seinem verhinderten Selbstmord (J.W.Goethe: Faust. Der Tragödie erster Teil, Vor dem Tor)
  • Wolfdietrich Schnurre hat einen Text verfasst, der um 1930 herum von einem kleinen Jungen handelt, dessen Vater ihm keine Ostereier schenken kann, weshalb er ihm vorgaukelt, welche auf einer Wiese versteckt zu haben, die dann aber natürlich nicht zu finden sind. Der Junge ist zunächst empört, als er nachträglich merkt, dass er "betrogen" wurde, macht sich dann aber bewusst, dass sein Vater dies ja alles gemacht hat, um ihm eine Freude zu bereiten.

Wann ist Ostern?

Ostergeografie: Die Osterinseln

Linkliste

Siehe auch