Simulator einer Turingmaschine

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Druckversion

Farm-Fresh brain.png   Vorwissen

Bevor du hier loslegst, solltest du die folgenden Bausteine zuvor durchgearbeitet haben:


Benutze für die folgenden Aufgaben diesen Simulator und teste damit deine Lösungen. Speichere zum Abschluss jeder Aufgabe deine Lösung in ein Textdokument .


Farm-Fresh pencil add.png   Aufgabe

Inhaltsverzeichnis

Wiederholungsaufgaben von letzter Woche

Konstruiere für folgende Aufgaben eine Turingmaschine mit dem Alphabet \Sigma=\{0,1\}

  1. Jede 0 auf dem Band soll durch eine 1 überschrieben werden (und umgekehrt).
  2. Zu einer gegebenen Binärzahl soll 1 addiert werden.

Leichte Aufgaben

Konstruiere für folgende Aufgaben eine Turingmaschine mit dem Alphabet \Sigma=\{!\}

  1. Füge einer Kette von Ausrufezeichen (z.B. !!!) ein weiteres hinzu.
  2. Unär-Rechner: Addiere zwei Unär-Zahlen miteinader → z.B. 4+3=7 sieht in der Unär-Darstellung so aus: !!!!+!!!=!!!!!!!
  3. Unär-Rechner: Subtrahiere zwei Unär-Zahlen voneinander → z.B. 7-3=4 sieht in der Unär-Darstellung so aus: !!!!!!!-!!!=!!!!

Schwere Aufgaben

Konstruiere für folgende Aufgaben eine Turingmaschine mit dem Alphabet \Sigma=\{a,b\}

  1. Prüfe, ob eine Zeichenkette der Form (a^n b^n) entspricht.

Konstruiere für folgende Aufgaben eine Turingmaschine mit dem Alphabet \Sigma=\{!,0,1,2,3,4,5,6,7,8,9\}

  1. Gib die Anzahl einer Zeichenkette in der Unär-Darstellung als Dezimalzahl aus → z.B. !!!! = 4

Hilfe zum Simulator

  • Eine Übersicht mit Erklärung zu dem Simulator findest du hier
  • Eine wichtige Funktion fehlt hier allerdings. Nachdem du ein neues Turingprogramm erstellt hast, kannst du es im neu geöffneten Fenster exportieren, in ein Textdokument kopieren und damit abspeichern.
  • Aus Textdokumenten kannst du auch über "Programm/Turingprogramm importieren" bereits erstellte wieder in den Simulator einspeisen.