Nordamerikabecken

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ver101011ena Nordamerika3.JPG
Ver101011ena Nordamerika4.JPG


In Nordamerika gibt es fünf Süßwasserseen. Sie alle hängen zusammen und heißen Eriesee (Lake Erie), Huronsee (Lake Huron), Michigansee (Lake Michigan), Oberer See (Lake Superior) und Ontariosee (Lake Ontario). Zwischen dem Eriesee und dem Ontariosee liegen die Niagarafälle (Wasserfälle des Niagara-Flusses). Sie sind sehr groß, aufgrund dessen sind die Gezeiten (Ebbe und Flut) erkennbar. Über den Sankt-Lorenz-Strom (Fluss) münden sie in den Atlantik.


Inhaltsverzeichnis

Fische


Pflanzen