WLLP-R

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch dieses Verfahren erlaubt eine effiziente Erstbeurteilung der basalen Lesefertigkeiten in der 1. bis 4. Schulstufe. Zu einem geschriebenen Wort muss jeweils dasjenige von vier Bildern ausgewählt werden, das am besten zu dem Wort passt. Ausgewertet wird, wieviele Wort-Bildpaare innerhalb von 5 min korrekt bearbeitet werden können.

Schneider, W., Blanke, I., Faust, V. & Küspert, P. (2011). WLLP-R – Würzburger Leise-Leseprobe – Revision. Ein Gruppentest für die Grundschule. Göttingen: Hogrefe.

(Der schulische Umgang mit der Lese-Rechtschreibschwäche - Eine Handreichung, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, 2013)