ZUM-Unterrichten - Logo.png
Viele Inhalte sind umgezogen ins neue ZUM-Unterrichten.

Proportionalität

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein proportionaler Zusammenhang liegt dann vor, wenn sich zwei Größen zueinander proportional verhalten. Das heißt sie steigen bzw. fallen im gleichen Verhältnis und haben somit immer einen konstanten Quotienten

  • verdoppelt sich z.B. der Wert der x-Koordinate, so verdopplet sich auch der Wert der y-Koordinate Dies nennt man dann auch einen linearen Zusammenhang, den man mit einer linearen Funktion beschreiben kann. Ihr Graph ist eine Gerade.


Zwischen zwei veränderlichen Größen besteht Proportionalität, wenn sie immer in demselben Verhältnis zueinander stehen.

Der Quotient bezeichnet ein Verhältnis von zwei Größen zueinander, also das Ergebnis einer Division.

Inhaltsverzeichnis

Direkte Proportionalität

"je mehr desto mehr"

Indirekte Proportionalität

"je mehr desto weniger"

Übungen

Zum Nachschlagen

ProportionalitätWikipedia-logo.png

Reziproke ProportionalitätWikipedia-logo.png

Siehe auch