Rhein

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Rhein ist ein Fluss in Mitteleuropa. Er durchfließt sechs Staaten (Deutschland, Frankreich, Liechtenstein, Österreich, Schweiz, Niederlande). Er entspringt in den Alpen und mündet in die Nordsee.

Inhaltsverzeichnis

Rhein, Verlauf und Hochwasserschutz

Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee

Der Verlauf, sowie die Korrekturen und die Korrekturen der Korrekturen des Rheins und deren Folgen können mit Hilfe verschiedener Quellen im Internet gut selbstständig recherchiert werden.

Rhein-Karte.png

Rheinverlauf und Korrekturen

Nuvola Stift.png   Aufgabe 1
  1. Informieren Sie sich über den Verlauf des Rheins. Geben Sie markante Orte für die Abschnitte Alprhein, Hochrhein, Oberrhein, Mittelrhein, Niederrhein an, sowie Merkmale des Flusses in diesen Abschnitten.
  2. Erläutern Sie chronologische die Maßnahmen zur Rheinbegradigung am Oberrhein, sowie deren Folgen (erwünscht und unerwünscht). (Tabelle!)
  3. Erklären Sie Tullas Ausspruch: „Der Rhein macht seine Korrektur so gut wie von allein.“
Zeit: 90 Minuten
Informationsquellen für die Aufgaben

Hochwasserschutz am Rhein

Nuvola Stift.png   Aufgabe 2
  1. Erklären Sie, inwiefern sich die Hochwasserproblematik in Folge des Klimawandels verändert.
  2. Erläutern Sie die wasserbautechnischen Maßnahmen zum Hochwasserschutz am Oberrhein der letzten 10-20 Jahre sowie deren Wirksamkeit.
  3. Beurteilen Sie die Eingriffe am Oberrhein. Gehen Sie dabei sowohl auf ökonomische als auch auf ökologische Aspekte ein.
Zeit: 90 Minuten
Informationsquellen für die Aufgaben

Links

Private Website des Diplom-Geologen Dr. Christian Röhr aus Friedberg (Hessen)


Siehe auch