Software zum gemeinsamen Arbeiten

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kollaborative Software ist Software, die es mehreren Personen ermöglicht, gleichzeitig im Netzwerk Daten zu bearbeiten.

Kollaborative grafische Aufarbeitung des WM-Spiels Deutschland gegen Polen von Annika (5) und Uli (34) mit NetDraw. Gleichzeitig zusammen malen, obwohl man 20km auseinanderwohnt - ein tolles und kinderleicht zu bedienendes Tool, das man sogar ohne lesen können zu müssen bedienen kann.

Inhaltsverzeichnis

Synchrone oder asynchrone Bearbeitung von Dokumenten

Ein Wiki ist eine Software zum kollaborativen Arbeiten, da man Texte gemeinsam bearbeiten kann. Der Schwerpunkt dieses Artikels soll allerdings auf der zeitgleichen Bearbeitung von Texten liegen, was bei den üblichen Wikis ausgeschlossen ist.

Anwendungsbereich in der Schule

  • Chat- oder Telefonkonferenz mit Kollegen bei gleichzeitigem Erstellen eines Ergebnispapiers
  • Skizzenentwurf während des Telefonierens (Whiteborardfunktion)
  • kreatives Schreiben
  • "Application-Sharing"
  • Diskussion über die vom Programm verwendetete Datenstruktur (Informatik)
  • Sammeln von Schülerideen zu einem vorgegebenem Thema.
  • Hausaufgabe an alle, an einer gemeinsam erstellten Übersicht zu Hause weiter zu arbeiten.
  • Ein E-Portfolio in Gruppen erstellen

Kriterien für Programme zum kollaborativen Arbeiten

  • Die Kommunikation per Sprache ist in der Regel einfacher als per Text, das Festhalten von Ergebnissen ist in der Regel einfacher per Text bzw. Grafik. Forderung für das/die Programm(e): Audiokonferenz und Textbearbeitung gleichzeitig (was bislang nur in Kombination zweier Programme möglich ist).
  • Das Programm sollten intuitiv erschließbar sein.
  • Das Programm sollte es ermöglichen, auch Dateien abzulegen, die in der Gruppe bearbeitet werden können.
  • Es sollte leicht und plattformunabhängig installierbar sein.
  • Beim Aufsetzen eines Servers sollten begrenzt viele Ports freigegeben werden müssen (Negativbeispiel: Netmeeting)
  • Ergebnisse sollten abspeicherbar/ausdruckbar sein.
  • kostenlos

Übersicht

Name kostenlos Art Teilnehmerbegrenzung Sonstiges Plattform
Etherpad Ja Texteditor im Web unbegrenzt Texteditor im Web, auf den alle Teilnehmer gleichzeitig zugreifen können. Das Besondere: Jeder sieht in Echtzeit sofort die Änderungen der anderen Teilnehmer. Online-Tool
GoogleDocs Ja Online Textverarbeitung, bei der sich Texte gemeinsam bearbeíten lassen. Bei Mehrpersonenbenutzung werden alle Änderungen eingearbeitet. (unbegrenzt?) Registrierung mit Mailadressenangabe für den Dokumenthersteller, Bearbeitungsfreigabe für beliebige Personen mit/ohne Registrierung, WYSIWYG Online-Tool, früher Writeley
Skype Ja Telefon- und Chatkonferenzen max. 5 Teiln. (angeblich mehr, falls Intel-Dual-Core-Prozessor) proprietär, PlugIns erweitern die Möglichkeiten Win, Lin, Mac, Pocket
Skype-Plugin WebDialogs Unyte Ja Application Sharing mit Skype wie bei Skype Übernimmt die Nutzerverwaltung von Skype, nur der, der seine Applikation freigibt, muss das Programm installieren, Clients werden über den Browser angesteuert Win
Tricider Ja Webdienst zur kollaborativen Entscheidungsfindung unbegrenzt erlaubt es, in drei einfachen Schritten Entscheidungen zu treffen. 1. Frage stellen 2. Im Team Ideen sammeln 3. Abstimmen. Online-Tool
Teamspeak Ja Telefon- und Chatkonferenzen (unbegrenzt?) ausgelegt auf die zeitgleiche Ausführung von Spielen, bedienung nicht trivial Win, Lin, Mac
Gobby Ja Synchrone Bearbeitung von Texten, Chat (unbegrenzt?) Syntaxhighlighting, OpenSource Win, Lin, Mac,
MoonEdit Ja Synchrone Bearbeitung von Texten 14 kein OpenSource aber frei nutzbar Win, Lin, FreeBSD
Netdraw Ja Synchrone Bearbeitung einer Skizze (unbegrenzt?) Einfaches Programm Java (viele Plattformen)
BSCL kostenlose Nutzung für Schulen asynchrone Bearbeitung von Texten u.a. Dateien; Whiteboard mit Chatfunktion beliebig Lehrkraft muss einen Zugang beantragen, meldet dann Benutzer mit oder ohne E-Mailadresse an, Benutzer müssen ihre Anmeldung verifizieren; Benutzer (Lehrer, Schüler) haben unterschiedliche Rechte Win, Lin, Mac, Pocket
BSCW kostenlose Nutzung für Schulen asynchrone Bearbeitung von Texten u.a. Dateien beliebig Lehrkraft muss einen Zugang beantragen, trägt dann Benutzer mit ihrer E-Mailadresse ein, Benutzer müssen ihre Anmeldung verifizieren; alle Benutzer sind prinzipiell gleichberechtigt Win, Lin, Mac, Pocket
Zoho Writer Ja Online Textverarbeitung, bei der sich Texte gemeinsam bearbeíten lassen. Bei Mehrpersonenbenutzung wird der Absatz gesperrt, bei dem ein Konflikt auftritt. (unbegrenzt?) Registrierung mit Mailadressenangabe, WYSIWYG Online-Tool
Numbler Ja Online Tabellenkalkulation (unbegrenzt?) Registrierung mit Mailadressenangabe, WYSIWYG Online-Tool
Spreadsheets Ja Online Tabellenkalkulation max. 50 Gehört zu google, google Account notwendig Online-Tool
InterWise  ? Application Sharing; Telefon- und Chatkonferenzen; Whiteboard beliebig Nutzung in Online Fortbildung - Internet-Kolleg; zur Gewährleitung sinnvoller Kommunikation untereinander i.d.R. mit max. 25 (?) Teilnehmer Win, ?
SynchroEdit Ja Gemeinsame Texte bearbeiten mit WYSIWYG  ? Alpha Stadium, nur Source verfügbar, Java (alle, die Java unterstützen)
Gliffy Ja "Diagramming in your web browser without downloading additional software"  ? Registrierung notwendig Online Tool
padlet.com / Wallwisher Ja virtuelle Wand für Notzizettel. unbegrenzt Stellt eine virtuelle Oberfläche bereit, auf der kleine Notzien, Videos und Bilder angebracht werden können. Alle können gleichzeitig auf dieser Oberfläche arbeiten und sehen die Ergebnisse der anderen. Online-Tool
Diskussion der Bewertungen bitte auf der Diskussionsseite zu diesem Artikel

Editoren / Textverarbeitung

Der Begriff Kollaboratives Schreiben bezeichnet Projekte mit Mehrautorenschaft, bei denen Texte in Kooperation von mehreren Personen entstehen. Hierarchische Projekte werden von einem Editor überwacht, während andere Projekte ohne Hierarchien auskommen. Es ist sogar möglich, dass Unbekannte zusammen an einem Text arbeiten, wie dies beispielsweise bei Wikipedia der Fall ist. (...)

Kollaboratives Schreiben ermöglicht das gleichzeitige Bearbeiten eines Texts durch mehrere Teilnehmer. Um es zu ermöglichen, bedarf es eines Programms zur kollaborativen Textbearbeitung in Echtzeit.


W-Logo.gif Kollaboratives Schreiben, Wikipedia – Die freie Enzyklopädie, 01.07.2006 - Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Siehe die Nutzungsbedingungen für Einzelheiten. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Hintergrundwissen

  • Collaborative Writing - Eine nicht mehr ganz aktuelle Übersicht über "Collaborative Writing Systems Available on the Web" (2011)
"Kollaboratives Schreiben bedeutet: gleichzeitig am selben Textdokument zu schreiben. Vor dem Internet war das nur schwer möglich. Online gibt es verschiedene Möglichkeiten, Menschen zeitgleich (oder zeitversetzt) am selben Inhalt arbeiten zu lassen.
Für den Bildungsbereich ist das Arbeiten mit Texten auch im digitalen Zeitalter noch von zentraler Bedeutung. Das betrifft sowohl die konkrete Bildungsarbeit mit Teilnehmenden z.B. das gemeinsame Erstellen von Inhalten, aber auch die organisatorisch-koordinatorische Arbeit, z.B. das Verfassen von Konzepten, Protokollen und Berichten.
In einer fünfteiligen Artikelreihe stellt pb21.de die wichtigsten Werkzeuge für kollaboratives Schreiben vor. Dabei schauen wir nicht nur auf die Funktionen und technischen Voraussetzungen, sondern auch auf mögliche Einsatzszenarien im Bildungszusammenhang."
Teil I: Überblick
Teil II: Etherpad
Teil III: Wikis
Teil IV: Google Docs, Office Web Apps etc.
Teil V: Fazit – Welche Werkzeuge für welche Aufgaben?

Kostenlose Editoren zum synchronen Bearbeiten von Texten

  • Gobby - Multiuser-Editor mit Chat und Syntaxhighlighting, plattformübergreifend
  • MoonEdit - einfach zu bedienender Multiuser-Editor
  • SubEthaEdit - collaborative editing for Mac OS
"SubEthaEdit is a great tool for showing, teaching and helping with any text based task from programming to writing essays. SubEthaEdit allows you to set collaborators in a "Read only" group, preventing them from writing anything, but ideal for showing something or working in turns. By using invitations students can ask for help on a specific problem."
  • Mateedit (Linux) "MateEdit is a collaborative editor, which lets you share your documents with friends who may be in the next room or all over the world."
  • "SynchroEdit is a browser-based simultaneous multiuser editor, a form of same-time, different-place groupware. It allows multiple users to edit a single web-based document at the same time, and it continuously synchronizes all changes so that users always have the same version. SynchroEdit's main editor is fully WYSIWYG, dynamically displaying bolds, italics, underlines, strikethroughs, with various justifications, indents and listing styles as an author inputs them. SynchroEdit also supports a simple, text-only editor for more basic documents."
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee
  • Probieren Sie eines der Programme aus. Erläutern Sie Ihre Erfahrungen und stellen Sie "Spielregeln" für den Gebrauch von synchronen, kollaborativen Texteditoren auf.
Deutsch
  • Schreiben Sie gemeinsam ein Gedicht / eine Kurzgeschichte.
Informatik
  • Erarbeiten Sie selbst eine Datenstruktur, die die Anforderung an synchrone kollaborative Textverarbeitung erfüllt. Recherchieren Sie anschließend, wie das die Profis machen, die diese Programme erstellt haben.
  • Schätzen Sie die Gefahren ab, die sich bei der Verwendung der Programme ergeben.
Erdkunde

Ein erstes Beispiel zum Unterrichtseinsatz:[1]

Online-Textverarbeitung

Writely Screenshot

Schulischer Nutzen:

  • Online Textverarbeitung erfordert keine Installation und keine Lizenzkosten.
  • Allerdings wird bei einem gleichzeitigen Zugriff in einem Computerraum die Internetverbindung stark beansprucht. I.d.R. ist eine Registrierung der Schüler erforderlich.
  • Da die Texte im Internet veröffentlicht werden können, muss gründlich auf das Einhalten des Copyrights geachtet werden.
  • Haus- und Gruppenarbeiten können ggf. ohne Treffen online zusammen gestaltet werden, was bei langen Wegen sinnvoll ist.

Online-Office-Angebote (Cloud-Plattformen)

bieten im allgemeinen die drei wichtigsten Office-Funktionen: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation:

  • Zoho Writer lässt mehrere Anwender für ein Dokument zu und sperrt lediglich den Absatz, in dem sich gerade ein anderer Anwender befindet.
  • Basecamp.com - bietet einen 60-Tage-Test-Account an
  • Thinkfree.com - ist kostenlos bis zu 1 GB
  • GoogleDrive - bietet kostenlos Webspace bis zu 15 GB

Mal- und Skizzenprogramme

Bekannt ist das "Whiteboard" unter Netmeeting. Alternativen hierzu sind:

  • Netdraw, ein Multiuser Whiteboard mit Chat (Java, erfordert Start eines Servers, Portfreigabe: TCP port 1333)
  • Jarnal, eine Art Virtueller-Multiuser-Notizblock (Java, erfordert Start eines Servers)

Wesentlich aktueller und komfortabler:

"Zusammenarbeit für Teams in Projekten mit visuellen Inhalten Werkzeuge für Ihr Team um den kreativen Designprozess zu diskutieren und zu steuern."

Die Alternative zu PowerPoint und Co:

  • Prezi.com - Präsentationen online und kollaborativ erstellen: "Create prezis online —Start with 100 MB cloud storage — Present online or off — Free iPad app — Collaborate with Prezi Meeting — Work offline with Prezi Desktop"

Telefonkonferenzen und Chats

  • Im weiteren Sinne lassen sich auch Telefonkonferenzen und Chats als kollaborative Arbeitsumgebungen einordnen. Besonders effektiv ist die gleichzeitige Benutzung eines Telefonkonferenzprogramms und eines kollaborativen Editors zum Festhalten der Ergebnisse.
  • Skype - Mischung aus VoIP-Programm und IM. Kostenlos aber propriätäres Protokoll.
  • "TeamSpeak ist ein Programm, welches es PC-Benutzern ermöglicht, über das Internet miteinander zu reden. Seine geringe Prozessorauslastung und Datentransfer (einstellbare Codecs von CELP 5.1 Kbit/s bis hin zu Speex 25.9 Kbit/s) macht das Programm besonders für das Reden in Online-Spielen interessant, wofür es auch zugeschnitten ist. Mittlerweile wird TeamSpeak aber auch zum einfachen Kommunizieren, als kostenloser Telefon-Ersatz, genutzt. Hier muss man dazu sagen, dass es für solche Zwecke durchaus bessere Alternativen gibt, wie z.B. das populäre Skype. Vorteil besagter Alternativen ist, dass die Tonqualität deutlich besser ist, was aber natürlich einen größeren Datenstrom zur Folge hat." Aus TeamspeakWikipedia-logo.png, 05.10.2005
    Die Anzahl der Teilnehmer bei Teamspeak ist theoretisch unbegrenzt. Die Installation bzw. das Aufsetzen eines Servers ist schwieriger als bei Skype.
  • Mittlerweile gibt es zahlreiche kostenlose Anbieter für klassische Telefonkonferenzen. Eine Übersicht liefert ein Artikel von teltarif.de.

Weitere Programme mit kollaborativen Funktionen

30-Tage-Testversion. Danach mit recht hohen monatlichen Kosten verbunden, die für private Anwender wohl eher zu hoch sein werden.
  • Dropbox - zum gemeinsamen Arbeiten in Office-Dokumenten
  • WebDialogs Unyte ergänzt Skype um Application Sharing
  • VNC - Übertragen und Freigeben des Desktops über Netzwerke

Siehe auch