Terme

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Term?

In der Mathematik bezeichnet ein Term einen sinnvollen Ausdruck, der Zahlen, Variablen (Buchstaben), Rechenzeichen und Klammern enthalten kann.

Ordne jedem Text den passenden Term zu.

das Neunfache einer Zahl eine Zahl vermehrt um 17 eine Zahl vermindert um 11 die Summe aus dem doppelten einer Zahl und 15 das Quadrat einer Zahl die Hälfte einer Zahl die Summe aus dem Achtfachen und dem Elffachen einer Zahl der vierte Teil einer Zahl die Differenz aus 100 und dem Dreifachen einer Zahl
9x x + 17 x - 11 2x + 15 x : 2 8x + 11x x : 4 100 - 3x


Lernpfade

Umgang mit Termen in Applets üben

Eine Sammlung von Applets, die einen guten Zugang zum Umgang mit Variablen ermöglichen. Die Applets stammen von dieser schweizer Seite.

Setze dazu einen der Bausteine von links in das große Feld rechts und ändere die Zahl per Doppelklick. Verbinde dann die beiden Teile, indem du den schwarzen Pfeil vom vorherigen Kästchen zum nächsten ziehst. Tipp: Die Ein- und Ausgabe-Kästchen kannst du immer verwenden, z.B. um dir ein Zwischenergebnis anzeigen zu lassen.
  • Terme nach x auflösen Ähnlich wie eben, nur umgekehrt. Das x ist in einem Term verpackt und muss ausgepackt werden.
Hier ist das Einfügen der Ein- und Ausgabe-Kästchen besonders sinnvoll, wenn du nicht sicher bist oder nicht ans Ziel kommst.
Hier kannst du eigene Terme einer beliebigen Variable aufstellen und siehst anhand einer Wertetabelle, wie sich der Term auf mögliche Werte deiner Ausgangsvariable auswirkt. Durch Anhängen eines Graphenfeldes kannst du auch die Werte bildlich angzeigt bekommen.
  • Wertetabellen 1 Suche Rechenoperationen, die den linken in den rechten Term überführen.
  • Wertetabellen 2 Konstruiere einen anderen Term, die die gleichen Tabellenresultate liefert.
  • Multiplizieren mit Tabellen Hier wird eine Multiplikationstabelle verwendet um Zahlen und Variablen miteinander zu multiplizieren.
Tipps: An den Stellen, wo drei Pünktchen "..." stehen sollst du (meist) etwas eintragen. Zur Kontrolle klicke auf "Überprüfen". Die nächste Aufgabe bekommst du, wenn du unten einen der Kreise anklickst oder einen anderen Aufgabentyp wählst.
Es kann zu jeder Aufgabe ein Rechteck eingeblendet werden, das bei der Multiplikation helfen soll.


Siehe auch