Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) ist ein Teilgebiet der Makroökonomie innerhalb der Volkswirtschaftslehre und erfasst die gesamtwirtschaftlichen Einkommens- und Güterströme in einer Volkswirtschaft oder mit dem Ausland in einer abgelaufenen Periode.

Weblinks

Siehe auch