WebQuests

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
(Weitergeleitet von WebQuest)
Wechseln zu: Navigation, Suche
WebQuests für die Grundschule nutzen oder selbst erstellen:
Grundschulwebquest.jpg ZUM-GrundschulWebQuest
Kurzinfo
Unterrichtsmethoden
Auf dieser Seite geht es um Unterrichtsmethoden bzw. Arbeitstechniken im Unterricht.

Noia 64 devices ksim cpu.png
Dieser Artikel beinhaltet Themen rund um Software, digitale Medien oder Informatik.

Links
Diese Seite beinhaltet eine Linksammlung für den Unterricht.

Wikipedia-Logo
Diese Seite ergänzt den Wikipedia-Artikel WebQuests
um schulische Aspekte.

Ein WebQuest ist eine spezielle Form der Internetrecherche. Wichtig dabei ist:

  • die Schüler arbeiten in Teams,
  • der Lehrer/die Lehrerin entlastet durch Vor-Recherchen (Auswahlliste von Links) die Sucharbeit und grenzt dadurch die Suchergebnisse in gewissem Umfang ein,
  • die Ergebnisse werden präsentiert,
  • die Arbeitsprozedur wird gemeinsam reflektiert.

Inhaltsverzeichnis

WebQuests erstellen

Grundlagen

{{#slideshare:webquests-27297}}

Erfahrungen und Tipps

...

Software

"Der große Vorbereitungsaufwand für die Erstellung eines WebQuest-Dokumentes und die vermeintlich erforderlichen HTML-Kenntnisse stehen der Verbreitung von WebQuests oft im Wege. WebQuest-Generatoren leisten Abhilfe."

WebQuests im Fachunterricht

Siehe auch oben unter: Die WebQuest-Methode

Primarstufe

"Für die Primarstufe ist es erforderlich, die Methode zu adaptieren. Die einzelnen angepassten Bereiche sind im Artikel auf Lehrer online beschrieben und ein Beispiel dazu verlinkt."

Beispiele für PrimarWebQuests nach C. Schreiber finden sich unter WebQuests für die Grundschule.

Verschiedene Fächer

Mit Webquest-Info (zum Hintergrund und zur Struktur von WebQuests) und Lernprogramm Webquests.
"n-21, die Pädagogische Hochschule Zürich und die Johannes Kepler Universität Linz haben die Plattform webquest-forum.de eingerichtet, um eine Webquest-Datenbank aufzubauen. Die Datenbank lebt davon, dass möglichst viele Lehrkräfte WebQuests entwickeln und in die Datenbank einstellen."
"Webquests - eine Art vorstrukturierte "Schnitzeljagd" im Internet, die oft auf ein Produkt hinausläuft - sind eine in sich geschlossene didaktische Unterrichtsform mit erheblichen Potentialen für einen modernen, handlungsorientierten Unterricht mit den sog. "Neuen Medien".
An unserer Schule haben wir einige vielversprechende Unterrichtserfahrungen damit sammeln können. [...]"

Deutsch

"Begleitend zur Lektüre des Buches beschäftigen wir uns mit einem Aspekt des Romans - dem Leben in einem Internat.
Dazu werden wir eine WebQuest veranstalten - eine Art Schnitzeljagd im Internet ;-)"

Fremdsprachen

Englisch

Geschichte

Über WebQuests im Geschichtsunterricht

Guter, komprimierter Überblicksartikel, der ebenfalls auf Vor- und Nachteile eingeht.

Beispiele für WebQuests im Geschichtsunterricht

Mathematik

Naturwissenschaften

"Ausgehend von einem zentralen WebQuest-Dokument erarbeiten Schülerinnen und Schüler, eingebettet in eine Rahmenhandlung, mithilfe des Internets ein Wissensgebiet und präsentieren anschließend ihre Ergebnisse."

WebQuest und WikiQuests

Linkliste

zur WebQuest-Methode - Definitionen, Einführungen und Unterrichtsbeispiele

Kurzer einführender Artikel
Strukturierung der WebQuest-Methode; Vor- und Nachteile; Kurzfassung
"Auf diesen Seiten können Sie sich über die WebQuest-Methode informieren, die einen schülerzentrierten Untericht unterstützt, "lost in cyberspace" verhindert und somit eine effektivere Nutzung des Internets ermöglicht."
Inhaltsübersicht:
1. Einführung
2. Grundlagen für den Einsatz von WebQuests
3. WebQuests in der Praxis
4. Lehrerfortbildungen zu WebQuests
Mit Was sind WebQuests?, Struktur / Ablauf von WebQuests, einer Vorlage und einem Beurteilungsbogen für WebQuests.
Einführung, Materialsammlung und Unterrichtsbeispiele, Fortbildung für LehrerInnen
Bestandteile eines WebQuests und Weblinks
"Mit WordPress eröffnet sich eine neue Möglichkeit der Bereitstellung von WebQuests im Internet, die keine vertieften Computerkenntnisse voraussetzt. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit findet man sich schnell auf der intuitiv bedienbaren und gut strukturierten Programmoberfläche zurecht."

Siehe auch