Ein Heft erstellen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Conical flask blue.svg Diese Seite wurde im Rahmen des Projekts ZUM-Differenzieren erstellt.

Dieses Arbeitsblatt ist vorgesehen als ein Teil des Heftes ZUM-Differenzieren/Inhalte erstellen.

 

Ein Arbeitsheft aus der Reihe ZUM-Differenzieren besteht eifach aus einer Reihe einzelner Arbeitsblätter die mit den Titelleisten zusammengefasst sind.
Um ein neues Heft zu erstellen bietet es sich an, zunächst einige Arbeitsblätter auszuwählen oder diese zu erstellen.
Im nächsten Schritt wird eine neue Wiki-Seite angelegt, die möglichst einen aussagekräftigen Titel erhält. Auf dieser Seite werden zunächst die Titelseiten für das Heft erstellt. Dazu gibt es folgendes Kommando:

{{Diff-Titelseiten
| Hefttitel = 	Ein Titel für das Heft
| Niveau = 	[F, G, E]
| Titelbild =	[[Example.svg|400px]]
}}

Die Bedeutungen dieser drei Variablen sind beinahe selbsterklärend. Als Niveau stehen bisher nur die 3 Niveaus F, G und E zur Verfügung.
Als Titelbild kann eine Bild-Datei aus diesem Wiki oder aus den Wikimedia-Commons verwendet werden. Dabei muss darauf geschtet werden, dass das Bild nicht breiter als 600px dargestellt wird.
Weitere mögliche Variablen für die Titelseiten:

{{Diff-Titelseiten
| Hefttitel =
| Niveau = 
| Titelbild = 
| Untertitel = 	Falls ein Untertitel gewünscht wird
| Hinweise = 	Falls man einige einleitende oder erklärende Worte auf die Titelseite bringen möchte 
| Autor =	Falls gewünscht. Auch eine Liste der beteiligten Autoren wäre möglich.
| Datum = 	Sinnvoll um zu zeigen, wann das Heft (oder diese Version des Heftes) erstellt wurde.
| Kontrolle =	1 (um im Arbeitsplan eine Kontrollspalte zu erzeugen) andernfalls komplett weglassen
}}

Die Titelseiten enthalten neben der eigentlichen Titelseite eine Seite mit Symbolerklärungen, einen automatisch generierten Arbeitsplan, sowie ein zweiseitiges Glossar. Inhaltsseiten können einfach eingetragen werden. Dabei wird der Arbeitsplan automatisch ergänzt und ggf. werden Fachbegriffe im Glossar eingefügt.
Um eine Inhaltsseite einzufügen gibt man folgendes Kommando ein:

{{:Name der Inhaltsseite/mit komplettem Pfad}}
Wie eine zu verwendende Vorlage wird der komplette Seitenname in doppelte, geschweifte Klammern gesetzt. Anders als bei Vorlagen muss aber vor dem Seitennamen ein Doppelpunkt gesetzt werden!
 

Um Leerseiten zu vermeiden dürfen zwischen den einzufügenden Inhaltsseiten keine Leerzeilen bleiben. Im Zweifelsfall kann man die Einträge auch in eine einzige Zeile schreiben und diese nur durch Leerzeichen voneinander trennen.

Ein komplettes Beispiel:

{{ZUM-Differenzieren-Titelseiten
| Hefttitel = Hefte ZUM-Differenzieren 
| Untertitel = mit dem ZUM-Wiki erstellen
| Niveau = G
| Titelbild = [[Datei:ZUM-Wiki-Logo.png|400px]] 
| Hinweise = Mit dem ZUM-Wiki lassen sich neuerdings auch Arbeitshefte erstellen.
}} {{:ZUM-Differenzieren/Inhalte_erstellen/Die_Grundlagen}}
{{:ZUM-Differenzieren/Inhalte_erstellen/Eine_Seite_gestalten}}
{{:ZUM-Differenzieren/Inhalte_erstellen/Ein_Heft_erstellen}}
{{:ZUM-Differenzieren/Inhalte_erstellen/Ein_Glossar_erstellen}}
Gnome-dev-floppy.svg   Merke

Ein Heft ZUM-Differenzieren enthält immer 5 Titelseiten. Es sollte daher nicht zu wenig Inhaltsseiten enthalten, damit sich das Heft überhaupt lohnt!
Der Arbeitsplan begrenzt die Zahl der Kapitel nach oben. Werden mehr als ca. 20 Arbeitsblätter eingebunden, ist der Arbeitsplan nicht mehr vollständig zu sehen.

Gnome-dev-floppy.svg   Merke

Manchmal möchte man zu einem Arbeitsblatt zusätzliche Informationen vermerken die aber nicht auf dem Arbeitsblatt selbst dargestellt werden sollen. Dazu gibt es im Wiki das Kommando <onlyinclude>...</onlyinclude>. Dadurch wird nur der Bereich zwischen dem öffnenden und dem schließenden onlyinclude-Tag in ein Heft eingebunden.
Ein Beispiel:

Etwas Text der nicht im Arbeitsheft erscheinen soll
<onlyinclude>{{Diff-Doppelseite
| Titel = Ein beliebiges Arbeitsblatt
| Niveau = G
| A-Seite = Text und Bilder
| B-Seite = Noch mehr Text und noch mehr Bilder
}}</onlyinclude>

Wichtig ist, dass Vorlagen vollständig im einzubindenden Bereich stehen.