Was ist ein Wiki?

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
ZUM-Wiki-Logo.png ZUM-Wiki-Führerschein Mediawiki-logo.png

Certificate yellow.svg Lektion 1: Über Wiki | Lektion 2: Schreiben | Lektion 3: Verlinken | Lektion 4: Wikis in der Schule | Lektion 5: Bilder

Certificate yellow.svg Wiki-Einsteiger
Einführung | Was ist ein Wiki? | Vor- und Nachteile | Wesentliche Merkmale des ZUM-Wikis | Rückfragen

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Wiki?

800px-HNL Wiki Wiki Bus.jpg

Ein Bus? Natürlich nicht, aber das Bild erzählt uns einiges über den Begriff. Dieser Bus ist ein "Schnell-Schnell-Bus", jedenfalls wäre dies die richtige Übersetzung aus dem Hawaiischen, denn dort steht „Wiki Wiki“ für „sehr schnell“.

Und wie bei jeder Erfindung gibt es auch für das Wiki eine Anekdote, die die Namensfindung beschreibt. Der US-amerikanische Softwareautor Ward Cunningham gilt als Erfinder des WikiWikiWeb, das er ab 1994 entwickelte und 1995 über das Internet verfügbar machte. Bei seiner Ankunft am Flughafen auf Hawaii lernte er die Bezeichnung Wiki Wiki für den dortigen Shuttlebus kennen. Seine Erfindung nannte er also nach diesem kleinen schnellen Bus: "WikiWikiWeb". Das Wort "Wiki" ist also nur die gebräuchliche Abkürzung für den eigentlichen Namen.


  • Wiki ist Hawaiisch
  • Wiki Wiki bedeutet schnell schnell oder sehr schnell (aber auch eifrig)
  • Wiki ist eine Abkürzung für WikiWikiWeb


Das Wort Wiki wird oft in drei unterschiedlichen Bedeutungen genutzt:

Begriff Wiki in 3 Bedeutungen

Kurz kann man das Wiki so beschreiben:

Eine im World Wide Web oder auch in einem privaten Intranet verfügbare Sammlung von Webseiten, die aufgrund bestimmter Wiki-Software vom Betrachter geändert werden können, und die sofort in veränderter Form für jeden abrufbar sind.

http://de.wiktionary.org/wiki/Wiki


Ein Wiki ist:

  • eine gemeinschaftlich bearbeitete Website
  • bestehend aus hunderten und mehr Einzelseiten
  • Jeder kann sich beteiligen (wenn nicht anders gewünscht)
  • Die Einzelseiten können in kürzester Zeit kommentiert und/oder editiert werden.
  • eine Sammlung von Artikeln, die von allen Benutzerinnen und Benutzern angeschaut, erweitert, geändert und gelöscht werden kann.
  • Ein einfacher Webbrowser genügt, um die genannten Funktionen zu nutzen.

Alles Wikipedia?

Warum man das ZUM-Wiki nicht ZUM-Wikipedia nennt?

Es gibt im Internet bereits tausende Wikis. Man findet diese zum Beispiel im deutschen GründerWiki:WikiVerzeichnis. Die Wikipedia ist auch ein Wiki, aber nicht jedes Wiki ist Wikipedia. Wikipedia ist natürlich das bekannteste Wiki. Es setzt sich aus den Begriffen "Wiki" und "Enzyklopädie" zusammen. Wikipedia und das ZUM-Wiki nutzen die gleiche Wiki-Software: MediaWiki

Beispiele für Wikis

Und noch viele mehr auf: GründerWiki:WikiVerzeichnis

Stift.gif   Aufgabe

Besuche 2 der oben angegebenen Wikis und finde 2 weitere Wikis z.B.: über Suchmaschinen, Andere Wikis hier im ZUM-Wiki oder dem GründerWiki:WikiVerzeichnis.

Beschreibe diese Wikis! Achte auf folgende Punkte:

  1. Nennen den wichtigsten Zweck des Wikis und wie es sich von der Wikipedia unterscheidet.
  2. Beschreibe das Wiki. Was gefällt dir, was nicht? Was fällt besonders auf?
  3. Unter welcher Lizenz wird das Wiki veröffentlicht?

Kontrolle/ Übung

Hand.gif   Übung

Quiz: Was ist ein Wiki?