ZUM-Wiki Diskussion:Google AdSense

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anfrage

Hallo, ich habe selbst ein Wiki in Planung und würde mich gerne erkundigen, wie Sie es realisisert haben die Werbung in die linke Leiste zu integrieren. Haben sie dazu die monobook.php editiert? Vielen Dank im vorraus. --84.167.180.165 10:34, 28. Mär 2006 (CEST)

Die Werbung hat Benutzer:A.Burgermeister realisiert. Er kann sicherlich sagen, wie er das gemacht hat. Seine Auskunftbereitschaft erhöht sich sicherlich, wenn er weiß, wem er Auskunft gibt. Also: Am besten gleich anmelden und dann angemeldet Benutzer:A.Burgermeister fragen. --Karl.Kirst 17:36, 28. Mär 2006 (CEST)

Habt ihr mal überlegt...

...wie sich eure Lizenz by-nc-sa 2.0 mit der Google-Werbung verträgt? Also NC heißt "Keine kommerzielle Nutzung. Dieses Werk darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden." (Link). Das könnte mit den Werbeeinblendungen kollidieren. --Service-Account 01 02:52, 19. Jan. 2008 (CET)

Diese Fragestellung ist bisher noch von niemandem aufgeworfen worden. Mit anderen Worten: Es hat sich auch noch niemand daran gestört, vermutlich weil jeder unter kommerzieller Nutzung zunächst einmal die Weiterverwertung der Inhalte an anderer Stelle versteht; zumindest geht es mir so. - Außerdem ist ZUM.de eine Internetpräsenz eines gemeinnützigen Vereins, dessen Satzung also nicht auf die Erzielung eines kommerziellen Nutzen ausgerichtet ist. Und, wie du selbst ja gelesen und bearbeitet hast, ist die Google-Werbung nur dazu da, die entstehenden Kosten zu finanzieren.
Genügen meine Überlegungen, um deinen Vorbehalt gegenüber der Verwendung des "NC" aufzulösen? Oder hast du einen Vorschlag zur sinnvolleren Aufhebung des Dilemmas, dass uns eigentlich einerseits an einer möglichst freien Nutzung der ZUM-Wiki-Inhalte gelgen ist, wir aber andererseits auch nicht möchten, dass Dritte diese Inhalte für sich kommerziell ausschlachten? --Karl.Kirst 10:20, 19. Jan. 2008 (CET)
Die Intention verstehe ich. Im konkreten Fall würde ich einen "Lizenzverstoß" annehmen, genau könnte das aber wohl nur ein Experte beantworten. Die Schwierigkeit ist hier IMHO, was sich aus einem möglichen Lizenzverstoß ergeben könnte.
In den Wikimedia-Projekten werden freie Lizenzen verwendet, die die kommerzielle Nutzung zulassen. Dort gibt es die gleiche Intention wie hier. Ein "Datenklau" durch Firmen zur "Vermarktung" der Inhalte macht aus zwei Gründen keinen Sinn:
  1. Du kannst mit den Inhalten nicht die Community mitnehmen. D. h. das jeweilige Wiki mit Benutzern und Besuchern ist immer aktueller als die "kopierte" Version.
  2. Warum sollte jemand bei einer Firma für Inhalte bezahlen, die man im Original-Wiki kostenlos bekommt. Die betreffende Firma müsste dann schon einen Mehrwert produzieren...
Meines Erachtens engt ihr euch mit der ...NC-Lizenz (in eurer Entwicklung) selbst unnötig ein: Nehmen wir mal an, ihr habt zu einem späteren Zeitpunkt umfangreiche Unterlagen erstellt. Die Sachen bietet ihr zum Download an, alternativ kann man bei euch aber auch - komfortabel - gedruckte und gebundene Versionen bekommen (z. B. kommentierte Ausgaben gemeinfreier Texte). Die NC-Lizenz würde die Weitergabe der Kosten unterbinden. Diese Tür haben sich die Wikimedia-Projekte gewollt offengehalten.
Was ich zuerst angesprochen hatte, ist IMHO das eigentliche Problem. Die Sache mit der Kostenweitergabe (selbst zum Selbstkostenpreis ist ja ausgeschlossen) ist mehr eine unangenehme Begleiterscheinung.
Würde man sich hier mal unverbindlich informieren wollen, würde mir als Experte Klaus Graf einfallen. Er hatte für die Wikimedia mal "Probleme" in einem Projekt gelöst und man sagt, er habe Ahnung (speziell GNU FDL). --Service-Account 01 11:19, 19. Jan. 2008 (CET)
Lieber Michael, du rennst bei mir im Prinzip offene Türen ein. Wir haben uns aber in der Anfangszeit des ZUM-Wiki auf die jetzige Lizenzform geeinigt. Die oben genannten Gründe spielten eine Rolle. Für mich war damals der entscheidende Aspekt, dass wir uns auf eine Creative-Commons-Lizenze geeinigt haben und nicht die GNU FDL genommen haben, was zu dem Zeitpunkt aufgrund des großen Vorbildes Wikipedia naheliegender schien, aber wohl in der Praxis erheblich unkomfortabler ist.
Ein Lizenzwechsel wird sicherlich gut überlegt sein müssen, da wir nicht ständig grundlegende Festlegungen wieder in Frage stellen können. Andererseits ist unser Projekt noch so jung, dass hierfür sicherlich noch Zeit ist, wobei natürlich bedacht werden muss, dass eventuell nicht alle, die etwas beigetragen haben, diesem Wechsel zustimmen wollen.
Ich werde die Diskussion intern noch einmal anstoßen, bitte aber jetzt schon mal um ein wenig Geduld mit der Antwort. - Ich melde mich, sobald ich ein Diskussionsergebnis habe. --Karl.Kirst 15:40, 19. Jan. 2008 (CET)